eToro
Von eToro
1282 Anzeigen

Achten Sie auf Apple

9. März, San Francisco, Kalifornien. Das Ereignis, auf das Apple-Fans, Journalisten und Investoren alle gewartet haben – die Ankündigung der Apple Watch, des letzten Apple-Produkts, das der verstorbene Steve Jobs mitgeplant hatte.

Apple watch

Die Veranstaltung war sorgfältig geplant, mit der filmischen Drama und Liebe zum Detail. Die Ankündigung der Apple Watch kam natürlich, wie das Dessert, ganz zum Schluss. Und es war genauso ein Zuckerl. Im Wissen, dass er nicht das Charisma seines Mentor hat, holte sich Tim Cook das legendäre Supermodel Christy Turlington Burns zu Hilfe. Nachdem Cook einige Minuten über die Funktionen der Apple Watch gesprochen hatte, trat er beiseite und zeigte einen Video-Clip, in dem Burns durch die wunderschönen Ebenen Afrikas am Fuße des Kilimanjaro läuft. Der Höhepunkt war, als Burns in einem schicken Kleid auf die Bühne trat und eine elegante Version der Apple Watch trug.

Die Botschaft von Apple war klar: Diese Uhr ist Ihr täglicher Begleiter. Sie ist cool, sie ist nützlich für alles, was Sie tun, und sie kann sportlich oder elegant sein – der perfekte Zeitmesser. Die Präsentation wurde später mit mehr Details zu den Funktionen der Apple Watch fortgesetzt, das war dann das Ende dieses Ereignisses.

Zeit, sich Gedanken zu machen

So viel Spaß es auch macht, über die verschiedenen Funktionen der Apple Watch zu reden – ob sie Anrufe entegennimmt, Hoteltüren öffnet, in Flugzeuge einsteigen lässt oder als Fitness Tracker fungiert – als Investoren müssen wir tiefer in die Zahlen einsteigen und versuchen, zu einem Ergebnis zu gelangen. Was ist der Wert der Apple Watch für die Apple Aktie?

Ohne weitere Umschweife – hier sind einige der Zahlen, die Investoren derzeit betrachten. Auch wenn die Versuchung groß ist, die Größe des Marktes für Luxusuhren zu untersuchen und daraus Schlüsse über den möglichen Marktanteil der Apple Watch zu ziehen, es wäre ein Fehler, das zu tun. Warum? Denn wenn Sie die Funktionen der Apple Watch verwenden wollen, müssen sie auch – Sie haben es erraten – ein iPhone besitzen, was damit Schätzungen über den globalen Markt für Uhren nicht besonders geeignet erscheinen lässt.

Wie also muss man diesen Markt betrachten? Laut einer Umfrage der Investmentbank Morgan Stanley sind von allen iPhone-Besitzern neun bis zehn Prozent ernsthaft daran interessiert, diese Uhr zu kaufen. Was bedeutet das für die Gewinne? Nach Schätzungen von Tavis McCourt, dem CEO von Raymond James, geht es hier möglicherweise um 30 Millionen Uhren. McCourt schätzt, dass 10 Millionen verkaufte Uhren bei Apple jeweils 25 bis 40 Cent zum Gewinn pro Aktie beitragen werden.

Das hört sich kompliziert an? Ist es aber nicht. In einer einfachen Gleichung bedeutet es, dass der Gewinn von Apple voraussichtlich (mit der niedrigeren Zahl gerechnet) 25 Cent x 3 = 0,75 Cent betragen wird. Bedeutet das dann auch, dass die Apple-Aktie um nur 0,75 Cent steigen wird? Nicht wirklich – das ist es, was die Apple-Aktie gemäß den Erwartungen pro Jahr an der Uhr verdienen soll. Aber Apple wird die Uhr wahrscheinlich noch viele Jahre bauen. Was also legen Investoren ihrer Berechnung zugrunde? Sie verwenden einen Multiplikator, den sogenannten Preis/Gewinnmultiplikator. Für Apple beträgt dieser Wert 17, was bedeutet, dass Apple 17 mal mehr wert ist, als der Gewinn der Aktie pro Jahr. Wenn wir also wissen, wie viel die Uhr jährlich für Apple einspielen wird, können wir diesen Betrag mit 17 multiplizieren und so feststellen, wie viel sie dem Aktienkurs hinzufügen wird: 75 Cent x 17 = 12,75 US-Dollar an zusätzlichem Wert.

Was bedeutet das für den Preis?

Und so sähe das Ergebnis dann auch. Die Aktie handelt derzeit bei 124,45 US-Dollar, und ein Hinzufügen von 12,75 US-Dollar bringt uns auf 137,20 US-Dollar – eine Steigerung von 10 Prozent.

Apple stock

Wird das im kommenden Jahr die Wertentwicklung von Apple sein? Nicht unbedingt. Die Apple Watch könnte eine Enttäuschung werden – tatsächlich besagen einige Schätzungen, dass nur 3 Millionen Einheiten verkauft werden. Wenn Sie jedoch begeistert von der Apple Watch sind und so denken, wie einige der Apple-Bullen, dass sie ein Verkaufsschlager wird, dann ermöglicht Ihnen das eine grobe Schätzung von dem, was es für die Aktie bedeutet, wenn die Uhr ein Erfolg ist – ein Gewinnpotenzial von zehn Prozent.

Was denken Sie über die Aussichten der Apple Watch? Lassen Sie es uns wissen!

1282 Anzeigen