eToro
Von eToro
193 Anzeigen

Was ist EOS? Dies sollten Sie vor dem Investieren wissen

Kryptowährungs- und Blockchain-Revolution sind nicht länger nur Schlagworte. Es sind Phänomene in der echte Welt mit Auswirkung auf die Weltwirtschaft und sie haben das Potenzial, großartige Veränderungen sowohl in der Hightech- als auch der Finanzbranche herbeizuführen. Das von dem in Hongkong ansässigen Unternehmen block.one entwickelte EOS.IO erschien Mitte 2017 in der Krypto Welt und es ist ein hervorragendes Beispiel für ein Blockchain-Projekt, dass das Potenzial hat, sich auf beide Branchen auszuwirken.

Die im Juli 2017 eingeführte Kryptowährung EOS ist das Token, das für die EOS.IO-Plattform verwendet wird. Wie Ethereum und NEO ermöglicht es EOS.IO Entwicklern, Blockchain-basierte Anwendungen zu erstellen, die sich auf DApps (dezentralisierte Apps), Smart Contracts und dezentralisierte autonome Körperschaften konzentrieren. Während die Software zur App-Erstellung erst im Juni dieses Jahres veröffentlicht wird, haben die Schöpfer von EOS bereits mit der Verteilung der Kryptowährung begonnen. Das EOS-Token hat schnell an Beliebtheit gewonnen und hat sich als eine Top-10-Währung nach Marktkapitalisierung etabliert. Jetzt wurde sie zum Traden und Investieren auf der eToro-Plattform verfügbar gemacht.

Die Preise der Kryptowährungen können stark schwanken. Deshalb eignen sich Kryptowährungen nicht für alle Investoren. Das Trading von Kryptowährungen unterliegt keinerlei Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden. Ihr Kapital ist Risiko ausgesetzt.

Was ist EOS?

Indem es Elemente aus den beiden Blockchain-Plattformen von Ethereum und Bitcoin kombiniert, zielt EOS.IO darauf ab, Entwicklern ein einfacheres Werkzeug an die Hand zu geben, um DApps zu entwickeln. Während die meisten Leute sich in der Regel mit dem finanziellen Aspekt von Kryptowährungen vertraut machen, ist es das Blockchain-Element, das zu dem Erfolg einiger der größten Kryptos beigetragen hat, wie Ethereum, NEO, Ripple Labs und Stellar. Neben Kryptowährungen mit beeindruckenden Marktkapitalisierungen haben diese Unternehmen auch die Entwicklung von Blockchain-Anwendungen für die echte Welt ermöglicht.

Um sicherzustellen, dass ein weites Netz gespannt wird, wenn block.one seine Entwicklungsplattform einführt, hat das Unternehmen sein EOS-Token über ein Initial Coin Offering (ICO) verfügbar gemacht, das fast ein Jahr lief, und hat etwa 700 Millionen USD eingesammelt. Trotz der Klarstellung, dass Investoren nur die Kryptowährung ohne einen Anspruch auf Eigentümerschaft erhalten, war es dennoch ein Riesenerfolg. Block.one sagte, es werde die Einkünfte aus dem ICO verwenden, um die EOS,IO-Plattform zu entwickeln.

EOS: Entwickelt für Geschwindigkeit und Maßstab

Dem Whitepaper des Unternehmens zufolge wird das Open-Source-Projekt der EOS.IO-Plattform entwickelt, um sofortige Transaktionen und eine hervorragende Skalierbarkeit zu ermöglichen. Während andere Kryptowährungen bei der Skalierung Latenz und Verlangsamung erleben, behauptet EOS, vor solchen Problemen gefeit zu sein. Daher könnte es neben der Attraktivität seiner Plattform für Entwickler auch starke Verkaufspunkte für Trader von Kryptowährungen haben, da Geschwindigkeit und Skalierbarkeit die Liquidität des EOS-Tokens erhöhen könnten.

EOS traden auf eToro

Im Rahmen eines ständig wachsenden Angebots an Kryptowährungen wird mit EOS eine weitere Top-10-Krypto eingeführt, die auf der intuitiven Trading- und Investmentplattform von eToro zur Verfügung steht. Investoren können die Krypto auf der Plattform kaufen und verkaufen und sie ihrem auf Kryptowährungen basierenden Portfolio hinzufügen. Die Kombination aus seiner beeindruckenden Marktkapitalisierung und seiner Eigenschaft als eine eindrucksvollen Hinzufügung zur Welt der DApp-Entwicklung könnte EOS zu einer hervorragenden Anlage für die Portfolios von sowohl Kryptowährungstradern als auch Blockchain-Begeisterten machen.

Die Preise der Kryptowährungen können stark schwanken. Deshalb eignen sich Kryptowährungen nicht für alle Investoren. Das Trading von Kryptowährungen unterliegt keinerlei Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden. Ihr Kapital ist Risiko ausgesetzt.

* Bitte beachten: Für EOS gilt bei eToro eine Obergrenze für das tägliche Investieren. Sobald das Tageslimit erreicht ist, wird die Kryptowährung für neue Investoren geschlossen und am nächsten Tag neu eröffnet. Deshalb kann es vorkommen, dass die Kryptowährung während des Tages vorübergehend nicht für Investments zur Verfügung steht.

193 Anzeigen