eToro
Von eToro
104 Anzeigen

Ist die Kurskorrektur an den Aktienmärkten schon ausgestanden?

etoro Marktbericht: KW 7/8

Nach dem Kursminus der Vorwochen haben die Aktienmärkte in der vergangenen Woche wieder kräftig zulegen können – auch der Dax hat sich stabilisiert und ging am Freitag mit einem Plus von 0,86 Prozent auf 12.451,96 Punkte aus dem Handel.

Auf Wochensicht somit ein Plus von knapp 3 Prozent.

Hilfe bekam der deutsche Aktienmarkt am Nachmittag auch ausnahmsweise vom Euro. Nachdem die Gemeinschaftswährung im frühen Handel bis auf 1,2555 Dollar geklettert war, ist sie bis zum Xetra- Schluss auf 1,2447 Dollar zurückgefallen.

Fraglich bleibt jedoch ob die Korrekturphase bei Aktien tatsächlich schon ausgestanden ist?!

Die Stimmung kann jederzeit wieder in die andere Richtung gehen, da scheinen sich Analysten und Makler auf dem Frankfurter Parkett zumindest einig zu sein.

Volatilität und Unruhe können somit durchaus auch die Begleiter der nächsten Wochen sein.

Auch der US-Leitindex – Dow Jones hatte eine gute und erfolgreiche Woche, zum Freitagsschlusskurs lag das Barometer bei immerhin 25.219 Punkten. Dank der Gewinne in den Vortagen somit auch für die US Börse ein sattes Plus von über 4,0 Prozent.

Am Montag findet zudem kein Handel in den USA statt – Presidents Day!

Unternehmensnachrichten

Im Dax öffnete vergangene Woche noch die Allianz ihre Bücher. Die Mittelwerte der von der Allianz nun angegebenen Prognosespannen für das operative Ergebnis sowie für die beiden Finanzziele – Ergebniswachstum je Aktie und Dividendenwachstum je Aktie lagen dabei jedoch unter der durchschnittlichen Markterwartung. Allerdings will das Unternehmen die Dividende um 40 Cent auf 8,00 Euro erhöhen. Für 2018 könnte das eine Dividende von 8,40 Euro bedeuten.

Wer spricht noch vom Dieselskandal?!

Volkswagen ist mit einem ordentlichen Absatzplus in das neue Jahr 2018 gestartet. Weltweit lieferte VW im Januar 898.700 Stück rund 10,1 Prozent mehr Autos und Nutzfahrzeuge an die Kunden aus als im Vorjahresmonat.

Auffällig war besonders im TEC- Dax die Aktie des Bausoftwareherstellers RIB.

Als Begründung liegen hier 2 Analystenempfehlungen vor:

Die Privatbank Berenberg hebt RIB von “Halten” auf “Kaufen” – das Kursziel von 21,30 auf 28,00 Euro.

Warburg Research empfiehlt die Aktie ebenfalls zum Kauf mit einem Kursziel von 32,00 Euro.

Wochentermine:

M O N T A G, 19. Februar 2018

DE/Bertrandt AG, Ergebnis 1Q, Ehningen

GB/Reckitt Benckiser Group plc,

EU/EZB, Leistungsbilanz Eurozone Dezember

EU/Treffen der Eurogruppe, Brüssel

NL/Steinhoff International Holdings NV,

Entscheidung des Berufungsgerichts in Amsterdam

über Forderung der früheren Steinhoff-Partner

OM Handels GmbH und MW Handels GmbH nach einer

Sonderprüfung der Bilanz 2015/16

– US/CN/HK/Feiertagsbedingt bleiben die Börsen in

den USA, Schanghai und Hongkong geschlossen

D I E N S T A G, 20. Februar 2018

AU/BHP Billiton Group plc, Ergebnis 1H, Melbourne

DE/Heidelbergcement AG, Jahresergebnis, Heidelberg

DE/Covestro AG, Jahresergebnis

DE/Erzeugerpreise Januar

DE/Osram Licht AG, HV, München

DE/ZEW-Index Konjunkturerwartungen Februar

EU/EZB, Zuteilung Haupt-Refi-Tender

US/Home Depot Inc, Ergebnis 4Q, Atlanta

US/Wal-Mart Stores Inc, Ergebnis 4Q, Bentonville

EU/Index Verbrauchervertrauen Eurozone Februar (

Vorabschätzung)

DE/Deutsche Börse AG, Jahresergebnis, Frankfurt

M I T T W O C H, 21. Februar 2018

DE/Hochtief AG, Jahresergebnis (

AT/OMV AG, Ergebnis 4Q, Wien

DE/Telefonica Deutschland Holding AG,

FR/Orange SA, Jahresergebnis, Paris

DE/MTU Aero Engines AG, Jahresergebnis (09.30 PG),

CH/Glencore plc, Jahresergebnis, Baar

ES/Iberdrola SA, Jahresergebnis, Bilbao

EU/EZB, Sitzung des Rats, keine geldpolitischen

Beschlüsse zu erwarten, Frankfurt

DE/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes und

nicht-verarbeitendes Gewerbe Februar

DE/Deutsche Börse AG, BI-PK, Frankfurt

DE/Deutsche Beteiligungs AG, HV, Frankfurt

DE/Bertrandt AG, HV, Sindelfingen

US/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe und

Service Markit Februar (1. Veröffentlichung)

US/Verkauf bestehender Häuser Januar

US/Fed, Protokoll der FOMC-Sitzung vom 30./31. Januar

– CN/Feiertagsbedingt bleiben die Börsen in Schanghai

geschlossen

D O N N E R S T A G, 22. Februar 2018

DE/Deutsche Telekom AG, Jahresergebnis

DE/Ströer SE & Co KGaA, Jahresergebnis

DE/Fuchs Petrolub SE, Jahresergebnis, Mannheim

DE/TAG Immobilien AG, Jahresergebnis, Hamburg

DE/Adva Optical Networking SE, Jahresergebnis,

FR/Axa SA, Jahresergebnis, Paris

DE/Henkel AG & Co KGaA, Jahresergebnis ( 10:45 BI-PK),

DE/Gerresheimer AG, Jahresergebnis ( 10:00 BI-PK),

DE/Indus Holding AG, Jahresergebnis, Bergisch Gladbach

ES/Telefonica SA, Ergebnis 4Q, Madrid

DE/Prosiebensat1 Media SE, Jahresergebnis

DE/Krones AG, Jahresergebnis (

EU/Acea, Nfz-Neuzulassungen Januar

DE/Infineon Technologies AG, HV, München

DE/ifo-Geschäftsklimaindex Februar

GB/BIP 4Q (2. Veröffentlichung)

EU/EZB, Protokoll der geldpolitischen Sitzung

vom 25. Januar

US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)

US/Index der Frühindikatoren Januar

US/Rohöllagerbestände (Woche)

US/HP Inc, Ergebnis 1Q, Palo Alto

US/Hewlett Packard Enterprise Co, Ergebnis 1Q,

DE/Stemmer Imaging AG, Ende der Zeichnungsfrist (

Bekanntgabe Ausgabepreis)

F R E I T A G, 23. Februar 2018

DE/Rhön-Klinikum AG, Jahresergebnis,

CH/Swiss Re Group, Ergebnis 4Q, Zürich

DE/BIP 4Q (2. Veröffentlichung)

GB/Royal Bank of Scotland Group plc,

Jahresergebnis, Edinburgh

EU/Verbraucherpreise Januar

GB/Telefonica Deutschland Holding AG,

Capital Market Day, London

– RU/Feiertagsbedingt bleiben die Börsen in Russland

geschlossen

104 Anzeigen