eToro
Von eToro
1046 views

Ist Ethereum ätherisch?

Ethereum hat kürzlich internationale Aufmerksamkeit von Investoren der Technologiebranche auf sich gezogen – wegen eines höheren Wachstumspotenzials und wegen höherer Skalierbarkeit als Bitcoin. Der kürzliche Anstieg des Kurses von Ethereum von 17,10 USD auf 51,76 USD (255 %) ist das Ergebnis vieler verschiedener Variablen, kann aber weitgehend auf Bitcoin-Investoren zurückgeführt werden, die ihr Portfolio auf unterschiedliche Blockchain-Projekte diversifizieren möchten.

Google Trends stellt einen signifikanten Anstieg an organischem Suchaufkommen bei Google  nach dem Begriff „Ethereum” fest, der gerade in diesem Monat, März 2017, beginnt.

Quelle: Google Trends — März 2017

Als der Kurs von Ethereum zu steigen anfing, ging das organische Suchaufkommen nach Bitcoin zurück. Das deutet auf eine Verschiebung der Interessen der Investoren hin, bei denen, die derzeit bereits bei Bitcoin engagiert sind.

Quelle: Google Trends — März 2017

Ein weiterer Indikator dafür, dass Ethereum derzeit von neuen Nutzern angenommen wird, ist der Anstieg der Transaktionen im Vergleich zu neuen eindeutigen Wallets. In der Zeit vom 9. März (64.266 Transaktionen) bis 17. März (106.635) stieg die Zahl der Transaktionen um 60 %. Das ist ein gewaltiger Anstieg der Zahl der Transaktionen innerhalb eines kurzen Zeitraums, mehr als das Doppelte der täglichen Hochs. Wir beobachten auch, dass am 9. März ca. 6.610 eindeutige Adressen angelegt wurden (neue Nutzer), gegenüber rund 15.000 am 17. März, was auch darauf hindeutet, dass eine Menge dieser Transaktionen von diesen neueren eindeutigen Adressen stammen könnte.

Quelle: etherscan.io — Ethereum Transaction Chart — März 2017

Der Anstieg des Ethereum- Kurses  korreliert außerdem mit bestimmten Partnerschaften und Entwicklungen innerhalb des Ethereum-Raums. Der CEO und Gründer von ether.camp, Roman Mandeleil, meint, der Anstieg des Ethereum-Kurses spiegele eher die Akzeptanz durch die Branche wider.

„Ich glaube nicht, dass für den Anstieg des Kurses von Ethereum eine bestimmte Entwicklung verantwortlich ist. Meiner Meinung nach spiegelt der Kursanstieg die gestiegene Akzeptanz der Technologie in der Branche für Bitcoin-Entwicklung wider.”

Allerdings ist eine der hervorstechenden Entwicklungen Ethereum Harmony. Ethereum Harmony, dessen Testversion im September 2016 auf den Markt gebracht wurde, ist ein unabhängiges Pendant zu Ethereum, das Ethereum-Fonds unter Verwendung von RCP API managen kann, volle Unterstützung und Bereitstellung für Smart-Kontrakte bietet und auch von Entwicklern zur Überwachung der Integrität des Ethereum-Netzwerks verwendet werden kann.

Vor fast einem Jahr stieg der Ethereum-Kurs bei der Einführung von DAO auf neue Höhen, fiel aber nach der folgenden Hard-Fork stark ab. Durch das Ereignis wurde die Community in zwei Lager gespalten. Der Ethereum-Kurs blieb recht stabil auf seinem niedrigen Niveau, bis zum kürzlichen Anstieg auf über 51 USD.

Am 17. März lag die Marktkapitalisierung von Ethereum bei 3,9 Mrd. USD, was 22,2 % der Marktkapitalisierung von Bitcoin entspricht, die bei 18 Mrd. USD liegt. Das zeigt definitiv eine hohe positive Akzeptanz von Ethereum. Da die Lücke zwischen der Marktkapitalisierung von Bitcoin und der von Ethereum anfängt, kleiner zu werden, werden viel mehr Bitcoin-Investoren anfangen, zu Ether herüberzuschauen. Das Verrückte dabei ist, dass die tägliche Marktkapitalisierung von Ethereum am 9. März erst 1,5 Mio. USD betrug. Am 17. März stieg die tägliche Marktkapitalisierung auf 4,9 Mio. USD.  Das ist ein Anstieg um 226,7 % in nur 8 Tagen, ein gewaltiger Anstieg.

Am Ende des Tages bleiben uns im Hinblick auf Blockchain-Projekte einige Optionen. Bitcoin lief dieses Jahr großartig und hat einen soliden Wert erreicht, obwohl beim Blick auf die Transaktionshistorie klar wird, dass es bei Bitcoin in der derzeitigen Plattform einige Risikofaktoren gibt. Dagegen hat Ethereum bereits Protokolle zur Reduzierung der Verzögerungen bei Transaktionen eingerichtet, was das Risiko langfristiger Investments reduziert.

>Traden Sie Ethereum bei eToro<<

Die Preise der Kryptowährungen können stark schwanken. Kryptowährungen eignen sich deshalb nicht für alle Investoren. Das Trading von Kryptowährungen unterliegt keinerlei Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden. Ihr Kapital ist Risiko ausgesetzt.

1046 views