Mick Knauff
Von Mick Knauff
16 Anzeigen

SDax auf Rekordhoch

etoro Marktbericht kw 20/21

Seit Anfang April hat der Dax 8 Wochen in Folge zugelegt und rund 1.200 Punkte hinzugewonnen. In der abgelaufenen Woche schaffte das wichtigste deutsche Börsenbarometer immerhin ein kleines Plus von 0,6 Prozent. Bereits am Donnerstag gelang endlich der Befreiungsschlag und der nachhaltige Sprung über die psychologisch wichtige Marke von 13.000 Punkten.

Der Schlusskurs vom Freitag: 13.077 Punkte – ein Minus von 0,3 Prozent.

Fraglich bleibt somit ob sich der Dax in der kommenden Woche über der Marke von 13.000 Punkten halten und etablieren kann? Denn durch die verkürzte Handelswoche könnte es durchaus zu leichten Holprigkeiten an den Märkten kommen.

Verständlicherweise gingen somit die Anleger vor dem verlängerten Pfingstwochenende auf Nummer sicher – Gewinnmitnahmen prägten den Freitagshandel.

Die politische Entwicklung in Italien indes, scheint inzwischen einige Anleger nervös zu machen. Die Verunsicherung hält sich aber (noch) in Grenzen, prägt aber den Euroverlauf.

Die Gemeinschaftswährung sackte zum Wochenschluss somit auf 1,1762 Dollar. Wie aus politischen Kreisen zu erfahren war, haben die beiden populistischen Parteien Fünf Sterne und Lega ein Regierungsprogramm beschlossen. In dem Programm stehen wohl Steuersenkungen und Ausgabenerhöhungen, fraglich wie dies mit den Verpflichtungen gegenüber der Eurozone zu vereinbaren sind?

Auch der Korea-Konflikt und die angedrohten noch schärferen US-Sanktionen vom Wochenende gegen den Iran könnten zum Thema werden. Ein dadurch entstehender Angebotsengpass bei Rohöl könnte den zuletzt anziehenden Ölpreis noch weiter nach oben laufen lassen.

Bereits am vergangenen Donnerstag war der Preis für die Sorte Brent erstmals seit November 2014 wieder über die Marke von 80 Dollar je Barrel geklettert. Auch der Preis für die US-Sorte WTI ist mittlerweile auf den höchsten Stand seit dreieinhalb Jahren angekommen.

Ausnahmsweise stand am Freitag der Nebenwerteindex – SDax im Focus. Er erreichte mit 12.662 Punkten ein neues Rekordhoch. Seit Jahresbeginn hat der SDax somit seinen großen Bruder Dax – klar „outperformed“. Während der deutsche Leitindex um 1,5 Prozent zulegen konnte, zog der SDax um mehr als 6 Prozent an. Da kam selbst der sonst viel gesuchte MDax nicht mit. Vielleicht dies auch ein Zeichen der Anlegervorsicht, denn auf geopolitische Ängste oder politische Unruhen können die Nebenwerte durchaus schneller und flexibler reagieren.

Der Blick in die neue Woche verrät, dass die Quartalsberichtssaison sich langsam dem Ende neigt und somit die Aufmerksamkeit der Anleger sich eher auf die anstehenden Hauptversammlungen richten wird:

Bereits am Donnerstag ist dabei die Deutsche Bank im Visier. Trotz des neuen Vorstandsvorsitzenden, darf hier von Kritik an Vorstand und Aufsichtsrat ausgegangen werden, besonders hinsichtlich des Umbaus der Bank, sowie der Kursverluste allein in diesem Jahr 2018.

Am Freitag ist dann der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer an der Reihe. Im Vordergrund wird dabei sicher die geplante Übernahme des US-Saatgutkonzerns Monsanto stehen, da die Zustimmung in den USA noch aussteht, ebenso wie die Höhe der zur Finanzierung des Kaufs geplanten Kapitalerhöhung.

Auf Konjunkturseite stehen am Mittwoch die Einkaufsmanagerindizes für die Eurozone, Deutschland und Frankreich auf dem Plan.

Am Freitag wird dann mit dem Ifo-Geschäftsklima der wichtigste Konjunkturindikator für Deutschland und seine Wirtschaft erwartet.

Beim Thema Börsengänge dürfte sich die Neugier der Anleger vor allem auf den Ipo von Home24 richten.

Nach Zalando, Delivery Hero und Hellofresh will der Online-Möbelhändler Home24 nun als 4 Unternehmen aus dem Portfolio von Rocket Internet den Börsengang wagen. Es sollen dabei 150 bis 200 Millionen Euro eingesammelt werden. Wie bereits schon bekannt wurde, wollen die Altaktionäre um Rocket Internet keine Anteile auf den Markt werfen um Kasse zu machen.

Termine der Woche:

D I E N S T A G, 22. Mai 2018

DE /Bundesbeauftragter für den Datenschutz, “

Die Datenschutzgrundverordnung – Wind of Change

für Aufsicht und Politik”, Berlin

EU/EZB, Zuteilung Haupt-Refi-Tender

DE/Bundesbank, Monatsbericht Mai

DE/bet-at-home.com AG, HV, Frankfurt

US/Hewlett Packard Enterprise Co, Ergebnis 2Q,

– Feiertagsbedingt bleiben die Börsen in Hongkong und Südkorea geschlossen

M I T T W O C H, 23. Mai 2018

FR/Arbeitslosenquote 1Q

DE/Vapiano SE, Ergebnis 1Q, Köln

DE/Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes und

verarbeitendes Gewerbe Mai (1. Veröffentlichung)

DE/CTS Eventim AG & Co KGaA, Ergebnis 1Q, München

EU/Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes und

verarbeitendes Gewerbe Eurozone Mai (Veröffentlichung)

DE/Evonik Industries AG, HV, Essen

DE/Zalando SE, HV, Berlin

DE/Aareal Bank AG, HV, Wiesbaden

DE/TAG Immobilien AG, HV, Hamburg

DE/Stemmer Imaging AG,

ausführliches Ergebnis 9 Monate, Puchheim

DE/Regierungs-PK, Berlin

DE/Pfeiffer Vacuum Technology AG, HV, Wetzlar

DE/Progress-Werk Oberkirch AG (PWO), HV, Offenburg

US/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe und

Service Markit Mai (1. Veröffentlichung)

EU/Index Verbrauchervertrauen Eurozone Mai (

Vorabschätzung)

US/Neubauverkäufe April

US/Rohöllagerbestände (Woche)

US/Fed, Protokoll der FOMC-Sitzung vom 1./2. Mai

– EU/EZB, Konvergenzbericht 2018

D O N N E R S T A G, 24. Mai 2018

DE/Befesa SA, Ergebnis 1Q, Ratingen

DE/BIP 1Q (2. Veröffentlichung)

DE/GfK-Konsumklimaindikator Juni

DE/Jost Werke AG, Ergebnis 1Q, Neu-Isenburg

DE/Deutsche Bank AG, HV, Frankfurt

DE/SMA Solar Technology AG, HV, Kassel

DE/OHB SE, HV, Bremen

DE/Indus Holding AG, HV, Köln

DE/Salzgitter AG, HV, Braunschweig

DE/United Internet AG, HV, Frankfurt

DE/Hornbach Holding AG & Co KGaA, BI-PK, Frankfurt

DE/Amadeus Fire AG, HV, Frankfurt

EU/EZB, Protokoll der geldpolitischen Sitzung vom 26. April

DE/Deutsche Telekom AG, Kapitalmarkttag mit

Vorstellung der neuen mittelfristigen Strategie

und des finanziellen Ausblicks (bis 25.5.), Bonn

US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)

US/Verkauf bestehender Häuser April

EU/Treffen der Eurogruppe, Brüssel

– DE/Bundeskanzlerin Merkel, Besuch in China (bis 25.05), Peking

F R E I T A G, 25. Mai 2018

EU/Acea, Nfz-Neuzulassungen April

DE/ifo-Geschäftsklimaindex Mai

DE/Bayer AG, HV, Bonn

DE/TLG Immobilien AG, HV, Berlin

GB/BIP 1Q (2. Veröffentlichung)

DE/Regierungs-PK, Berlin

US/Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter April

US/Index der Verbraucherstimmung der Universität Michigan Mai (2. Umfrage)

EU/Treffen Rat der Finanz- und Wirtschaftsminister, Brüssel

DE/Bundeskanzlerin Merkel, Besuch in China (seit 24.05), Peking

US/Verkürzter Handel am US-Anleihemarkt (bis 20:00)

Wenn Sie Mick’s Analyse als Video sehen wollen klicken Sie hier

16 Anzeigen