Was ist ein schwebender Auftrag (Pending Order)?

Ein schwebender Auftrag (oder Limit-Order) ist ein Auftrag, der im System platziert wird, um eine Position auszuführen, sobald der von Ihnen gewählte Zielkurs erreicht wird. Ein Auftrag wird ausgeführt, wenn der aktuelle Marktkurs eines Instruments den gewählten Zielkurs erreicht und kann in einem Bereich um diesen Kurs ausgeführt werden, abhängig von Marktbewegungen und Volatilität. Diese Art von Auftrag bleibt offen, bis er ausgeführt wird oder Sie sich entscheiden, ihn wieder zu schließen.

 

Um einen Auftrag zu erteilen, wählen Sie ein Instrument aus und öffnen Sie das Traden-Fenster.

 

Wenn der Markt, in den Sie investieren möchten, offen ist, ist die Standardoption, einen Trade zu eröffnen, keinen Auftrag. Wenn Sie einen schwebenden Auftrag öffnen und den Kurs wählen möchten, zu dem er ausgeführt wird, klicken Sie auf TRADEN und wählen Sie dann Auftrag aus dem Dropdown-Menü:

 

Wenn der Markt, in den Sie investieren möchten, geschlossen ist, was an Wochenenden oder während anderen täglichen Marktunterbrechungen der Fall sein kann, ist die Standardoption, einen Marktauftrag zu eröffnen. Die Erteilung eines Marktauftrags bedeutet, dass der Trade zum ersten verfügbaren Kurs ausgeführt wird, sobald der Markt eröffnet wird.

Wenn Sie einen schwebenden Auftrag öffnen und den Kurswert wählen möchten, zu dem er ausgeführt wird, klicken Sie auf KURS:

 

Sie haben dann die Möglichkeit zu wählen:

  • Ob der Auftrag als VERKAUF-Position oder als KAUFEN-Position ausgeführt werden soll.
  • Bei welchem Kurs der Auftrag in eine Position ausgeführt werden soll. Bitte beachten Sie, dass in volatilen Marktphasen ein schwebender Auftrag möglicherweise nahe an Ihrem Zielkurs ausgeführt werden kann. Aufträge sind nicht garantiert: In Zeiten extremer Volatilität kann der gewünschte Kurs übersprungen werden, sodass der Auftrag nicht ausgeführt wird. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier oder lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Abschnitt 1.18.
  • Welchen Betrag in USD (oder Einheiten) Sie in die Position investieren möchten.
  • Welchen Stop-Loss, Hebel und Take-Profit Sie bevorzugen.

Sobald Sie auf "Auftrag platzieren" klicken, steht der zugeteilte Betrag nicht mehr für das Trading zur Verfügung, da der Auftragswert als "reserviertes" Eigenkapital betrachtet wird, sofern Sie den Auftrag nicht stornieren.

 

Für weitere Informationen bezüglich Aufträge klicken Sie bitte hier.