Was bedeutet verantwortungsvolles Trading?

Wenn Sie von anderen eToro-Nutzern kopiert werden, verwalten Sie passiv das Vermögen anderer Nutzer, und wir halten Sie nachdrücklich dazu an, jederzeit verantwortungsvolles Trading durchzuführen.

Alle eToro-Nutzer können Ihren täglichen, wöchentlichen und monatlichen Risikoscore sehen. Ihr Risikoscore dient als Indikator dafür, welchem Risiko sie ihr Vermögen dadurch aussetzen, dass sie Sie kopieren.

Wenn Sie einen durchgängig hohen Risikoscore von 8 oder höher erreichen, könnten Sie davon ausgeschlossen werden, kopiert zu werden.

 

Für Popular Investors beträgt der maximal zulässige Risikoscore 6.

Ein Trader, der ein Popular Investor werden möchte, darf in den letzten zwei Kalendermonaten vor Aufnahme in das Programm keinen Risikoscore höher als 6 gehabt haben. Darüber hinaus werden potenzielle Popular Investors nicht in das Programm aufgenommen, wenn sie offene Position mit höheren Hebeln als wie im Folgenden angegeben haben:

 

Für Privatkunden von eToro (Europe) Ltd (reguliert durch CySEC) und eToro (UK) Ltd (reguliert durch FCA):

  • x30 für Hauptwährungspaare (z.B. EUR/USD)
  • x20 für Nebenwährungspaare (z.B. EUR/NZD), Gold und wichtige Indizes
  • x10 für Rohstoffe außer Gold und kleinere Aktienindizes
  • x2 für Aktien-CFDs, ETFs und Krypto/Fiat-Anlagen
  • x1 für Kryptowährungen

 

Für professionelle Kunden und Kunden von eToro Australia Capital Ltd (reguliert durch ASIC):

  • x50 für Währungspaare
  • x25 für Rohstoffe und Indizes
  • x2 für Aktien-CFDs, ETFs und Krypto/Fiat-Anlagen
  • x1 für Kryptowährungen

 

Bestehende Popular Investors, die einen Risikoscore von 7 oder offene Positionen mit einem höheren Hebel als oben angegeben haben, erhalten in diesem Monat ihre Zahlung nicht.