Warum gibt es einen Verlust, sobald ich einen Trade eröffne?

Jedes Finanzinstrument hat einen KAUFEN- und einen VERKAUFEN-Preis. Diese Preisdifferenz wird als Spread bezeichnet und enthält die Provision, die wir für jeden Trade berechnen.

 

Sobald Sie einen Trade eröffnen, ist der aktuelle Kurs derjenige, zu dem die Position geschlossen werden würde.

 

Wenn Sie beispielsweise einen KAUFEN-Trade eröffnen, wird er zum KAUFEN-Preis eröffnet und würde zum VERKAUFEN-Preis geschlossen. Wenn Sie einen VERKAUFEN-Trade eröffnen, wird er zum KAUFEN Preis eröffnet und würde zum KAUFEN-Preis geschlossen.

 

Aufgrund der Differenz zwischen den beiden Preisen zeigt ein neuer Trade immer einen sofortigen Verlust.