Was ist ein Take Profit?

Take Profit (Gewinnmitnahme) ist ein Auftrag, einen Trade zu schließen, wenn der Markt sich um einen bestimmten Betrag zugunsten der Position bewegt hat. Mit Ausnahme von Kryptowährungen und echten Vermögenswerten ist er bei jeder Position zwingend vorgeschrieben.

Take Profit hilft Ihnen, Gewinne zu sichern, falls sich der Markt entgegen der von Ihnen erwarteten Richtung bewegen sollte.

Sie können den Kurs Ihres Take Profit dem Kurs der Position entsprechend oder auf einen bestimmten Betrag festlegen.

Die Position wird dann geschlossen, sobald der Kurs bzw. der Betrag erreicht wird. Der maximale Take Profit für manuelle Positionen beträgt 1.000 % Ihres investierten Betrages +/- des aktuellen Gewinns bzw. Verlustes. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Take-Profit-Niveau kontinuierlich anpassen können, während Ihr Gewinn wächst.

Siehe auch: Was ist eine Stop Loss