Bin ich der Eigentümer meiner Kryptowerte?

Auf eToro sind einige Positionen mit echten Vermögenswerten gesichert, andere verwenden CFDs.

  • Das Trading echter Kryptowerte bedeutet, dass wir die Token in Ihrem Namen kaufen und auf einem separaten Konto unter Ihrem Namen registrieren. Sobald die Position geschlossen ist, verkaufen wir die Coins in Ihrem Namen. Alle Gewinne oder Verluste werden in Fiat-Währung umgewandelt.
  • CFD steht für Contract for Difference (Differenzkontrakt). CFD-Trading ermöglicht es Ihnen, einen Vermögenswert zu traden, indem Sie einen Vertrag mit eToro eingehen, um Marktbedingungen zu replizieren, ohne den zugrunde liegenden Vermögenswert zu kaufen. Klicken Sie hier, um mehr über CFDs zu erfahren. CFD-Trades werden in der Trade-Zeile als „CFD“ gekennzeichnet.

 

Die Art der Krypto-Position hängt von der Richtung des Trades (KAUFEN oder VERKAUFEN), der Verwendung des Hebels und der Regulierung ab, die für Sie gilt. Um herauszufinden, welcher Regulierung Ihr Konto unterliegt, klicken Sie bitte hier.

 

Für Kunden von eToro (Europe) Ltd:

  • Alle VERKAUFEN-Positionen (Short) sind CFDs.
  • Seit dem 3. September 2017 sind nicht gehebelte KAUFEN-Kryptopositionen (Long) mit echten Vermögenswerten abgesichert. Positionen, die vor diesem Datum eröffneten, wurden am 13. Mai 2018 auf echte Vermögenswerte hochgestuft.
  • Seit dem 12. August 2019 sind Krypto-KAUFEN-Positionen mit einem Hebel von x2 (ausgenommen CopyTrading- und CopyPortfolio-Transaktionen) mit dem echten Vermögenswert abgesichert. „Margen-Trading“ wird verwendet, um Trades zu hebeln. Dieses Angebot gilt nicht für Kunden mit Wohnsitz in China.

 

Für Kunden von eToro (UK) Ltd sind alle gehebelten und VERKAUFEN-Positionen (Short) von Kryptowerten CFDs. Nicht gehebelte KAUFEN-Kryptopositionen (Long) sind mit echten Vermögenswerten gesichert.

 

Für Kunden von eToro Aus Capital Pty Ltd sind alle Kryptopositionen CFDs.