Kryptowährung sind heutzutage in aller Munde. Allem voran der Bitcoin. 2017 schoss der Wert der größten Kryptowährung der Welt in sagenhafter Manier durch die Decke. Seitdem hört der Hype rund um die digitale Währung nicht mehr auf. In dem Zusammenhang sprechen sogar immer mehr Menschen im Bezug auf den Bitcoin von der Währung der Zukunft.

Bei all der Popularität und den regelmäßigen Schlagzeilen rund um den Bitcoin fragen Sie sich inzwischen bestimmt auch, wie Sie selbst in den Markt einsteigen und Bitcoin kaufen können. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, beantworten wie Ihnen in diesem Guide die wichtigste Frage: Wie kauft man Bitcoin?

Inhaltsverzeichnis:

Drei schnelle Schritte zum Kauf von Bitcoin

Warum Bitcoin bei eToro kaufen?

Bitcoin für Anfänger

Alles was man über Bitcoins wissen muss

Wie sicher ist der Bitcoin?

Bitcoin-Bücher, Meetups und Internetquellen

Bitcoin Online Ressourcen

Wie kaufe ich Bitcoin?

So halten Sie Ihre Kryptowährung sicher

Bitcoin entmystifizieren

Drei schnelle Schritte zum Kauf von Bitcoin

Heutzutage ist es einfacher denn je, Bitcoin zu kaufen. Während immer mehr Menschen – ob Neulinge oder alteingesessene Münzer – sich für die digitale Währung interessieren, werden auch die Möglichkeiten immer vielfältiger und nutzerfreundlicher.

In drei simplen Schritten können Sie Bitcoin kaufen:

Schritt 1: Eine Bitcoin Handelsplattform finden

Die erste Frage für Neulinge im Bitcoin Handel: Wo kaufe ich Bitcoins?

Es gibt eine Vielzahl an Bitcoin-Handelsplattformen, auf denen Sie Kryptowährungen kaufen können. Sie sind einfach zu nutzen und ermöglichen es Ihnen, in wenigen Schritten endlich selbst zum Bitcoin-Trader zu werden.

Eine dieser Internet-Marktplätze ist eToro. Auf der innovativen Bitcoin Handelsplattform können Sie alle Ihre Krypto-Bedürfnisse unter einem Dach abdecken. Dabei handelt es sich um eine komplette Trading-Lösung mit allem, was das Bitcoin-Herz begehrt. Somit ist eToro eine hervorragende erste Anlaufstelle für Bitcoin-Anfänger.

Am Smartphone Kryptowährungen traden und deren Kurse live verfolgen

Schritt 2: Das Konto anlegen

Sobald Sie die Bitcoin-Handelsplattform Ihrer Wünsche gefunden haben, müssen Sie sich nur noch registrieren. Unter dem Button „Registrieren“ können Sie einfach Ihr Konto auf eToro erstellen. Füllen Sie zunächst die benötigten persönlichen Angaben im elektronischen Formular aus. Anschließend müssen Sie Ihr Trading-Konto über einen Identitätsnachweis und einen Adressnachweis verifizieren. Sobald das abgeschlossen ist, kann es los gehen!

Übrigens: Der Verifizierungsprozess ist aufgrund aufsichtsrechtlicher Bestimmungen ein zwingender Bestandteil der Registrierung. Durch ihn ist die eToro Plattform sicher und unerwünschte Aktivitäten werden vorgebeugt.

 

Am Smartphone jederzeit ein eToro Konto erstellen

 

Schritt 3: Bitcoin kaufen

Ist das Konto erstellt und verifiziert, können Sie direkt Bitcoin kaufen. Das geht bei eToro ganz einfach. Denn es steht Ihnen gleich eine ganze Palette an Zahlungsoptionen zur Auswahl:

  • Kreditkarte 
  • Überweisung
  • Klarna
  • PayPal
  • Neteller
  • Skrill
  • und mehr!

So können Sie auf direktem Weg Ihre Fiat-Währung oder auch andere Kryptowährungen in Bitcoin umwandeln.

Wichtig zu wissen ist übrigens, dass Sie Bitcoins nicht in ganzen Zahlen kaufen müssen. Wenn der Preis der Bitcoin etwa bei 18.000 USD liegt, können Sie zum Beispiel 0,05 Bitcoins für 900 USD kaufen.  

Herzlichen Glückwunsch! Nach diesem Schritt sind Sie Besitzer von Bitcoins!

Bitcoin bei eToro kaufen geht am Smartphone ganz mobil

 
 

Warum Bitcoin bei eToro kaufen?

Die Bitcoin-Handelsplattform eToro ist im Bereich Kryptowährungen ein echter Vorreiter. Der CEO und Gründer Yani Assia stieg schon 2011 in das Geschäft ein – damals kostete ihn der Bitcoin gerade einmal 1 USD. Heute unvorstellbar.

Das bedeutet: eToro bietet echte Expertise und langjährige Erfahrung im Bitcoin Handel.

Wenn Sie Bitcoin auf eToro kaufen, kommen Sie in den Genuss zahlreicher Vorteile:

  • eToro ist günstiger als andere Bitcoin Handelsplattformen:

Bei eToro wird keine Kommission berechnet. Außerdem werden Sie niemals von versteckten Gebühren überrascht. Alle eToro Gebühren finden Sie einfach verständlich hier aufgelistet.

  • Probieren geht über Studieren:

Bei eToro können Sie risikofrei mit 100.000 USD in einem virtuellen Portfolio alle Funktionen der Trading-Plattform von eToro ausprobieren. Und das basierend auf echten Marktdaten. Melden Sie sich kostenfrei an und probieren Sie es direkt aus!

  • Die einfache und intuitive Benutzeroberfläche eignet sich hervorragend für Bitcoin-Anfänger. Hier wird Leistungsstärke mit Benutzerfreundlichkeit für ein reibungsloses Trading-Erlebnis verbunden. Damit ist es besonders einfach, Bitcoin zu kaufen und Bitcoin zu verkaufen.
  • Lernen Sie von anderen Tradern:

eToro ist viel mehr als nur eine Handelsplattform. Hier kommen Trader aller Art an einem Ort zusammen. Mit über 15 Millionen Nutzern weltweit verbindet eToro die Community. Sie können die preisgekrönten Social-Trading-Funktionen und den Social Feed zu Ihrem Vorteil nutzen und Bitcoin-Profis nachahmen. href=”https://www.etoro.com/de/accounts/sign-up” target=”_blank” rel=”noopener”> Bereit, Bitcoin zu kaufen?

So viel zur kurzen Antwort auf die Fragen, wo und wie Bitcoin kaufen. Gehen wir nun ein bisschen mehr ins Detail. Am Ende des Guides sind Sie bestmöglich vorbereitet und haben alles erfahren, wie Sie selbst Bitcoin kaufen können.

Bitcoin für Anfänger

Der Gedanke, in den Bitcoin-Handel einzusteigen, kann für Anfänger ganz schön einschüchternd sein. Besonders, wenn Sie zum ersten Mal Bitcoins kaufen. Doch wie wir bereits kurz angeschnitten haben, ist es wirklich nicht schwer. Nutzen Sie am besten die folgenden Schritte, um mit Leichtigkeit und Selbstbewusstsein Bitcoins zu kaufen:

  • Lernen Sie alles, was man über Bitcoin wissen muss.

Wir alle kennen den Spruch „Wissen ist Macht“ – dies gilt auch an der Bitcoin Börse. Je informierter Sie sind, desto selbstbewusster können Sie mit Bitcoins handeln.

  • Kaufen Sie Bitcoin auf einer Plattform, der Sie vertrauen.

eToro ist hierzu eine hervorragende Anlaufstelle. Hier werden Bitcoins für Anfänger besonders einfach zugänglich gemacht.

  • Bewahren Sie Bitcoin sicher auf.

Ähnlich wie mit Ihrem Bankkonto sollten Sie auch Ihre Bitcoins sicher aufbewahren. eToro bietet hierzu eine Wallet an. So sind Ihre Bitcoins sicher und Sie können einfach darauf zugreifen.

Bitcoin for beginners

 
 

Alles was man über Bitcoins wissen muss

Möchten Sie mit einem guten Gefühl und Vertrauen Bitcoin kaufen? Dann ist es empfehlenswert, dass Sie sich die richtigen Fragen stellen – und beantworten. Möglicherweise bringen Sie bereits ein wenig Wissen über Bitcoins und Kryptowährungen generell mit.

ask yourself the right questions

  • Was sind Kryptowährungen?
  • Was ist Bitcoin?
  • Wie kann ich etwas über Bitcoin lernen?
  • Wie kauft man Bitcoin?
  • Wie kann ich Bitcoin sicher kaufen?
  • Und wie kann ich Bitcoin sicher aufbewahren?

Wir empfehlen, dass Sie sich mit diesen Fragen auseinandersetzen, bevor Sie sich in den Bitcoin-Handel stürzen. Natürlich müssen Sie kein Bitcoin-Experte sein. Doch besonders als Bitcoin-Anfänger ist es essenziell, bestmöglich informiert zu sein.

Sind alle Unklarheiten, Sorgen und Fragen aus dem Weg geräumt? Dann fühlen Sie sich gleich viel sicherer, wenn Sie zum ersten Mal Bitcoins kaufen.

Wie sicher ist der Bitcoin?

Sie werden bestimmt schon viele Neinsager sagen hören, Bitcoin wäre nur etwas für Kriminelle. Eine Gaunerei, die sowieso keinen Bestand habe. Bei vielen Menschen bestehen Unsicherheiten und Misstrauen dem Bitcoin gegenüber.

Break through the myths

Sie machen sich Sorgen über die Bitcoin-Risiken:

  • „Bitcoin ist doch nur etwas für illegale Aktivitäten.“
  • „Bitcoins sind ineffizient und nicht nachhaltig.“
  • „Der Bitcoin Wert ist viel zu volatil. So lässt sich der Bitcoin sowieso niemals nutzen.“
  • „Die Regierung wird den Bitcoin früher oder später sowieso abschaffen.“

Doch auf was basieren diese Aussagen? In der Regel auf Unkenntnissen, Gerüchten und Fake-News.

Lassen Sie sich von daher von solchen Sorgen nicht in die Irre führen. Durchbrechen Sie die Bitcoin-Mythen und machen Sie sich Ihr eigenes Bild von der digitalen Währung und den damit verbundenen Bitcoin-Risiken. Informieren Sie sich ausgiebig und erfahren Sie die Wahrheit über Bitcoin, die größte Kryptowährung der Welt. Dieser eToro Guide ist dazu schon der perfekte Anfang!

Bitcoin-Bücher, Meetups und Internetquellen

Es ist möglich, diesen Mythen und Unsicherheiten bestmöglich zu trotzen und die Wahrheit hinter den Kryptowährungen zu erfahren. Dazu sollten Sie sich informieren, informieren, informieren!

„Wissen ist Macht!“ – das könnte beim Bitcoin-Handel kaum zutreffender sein. Beschäftigen Sie sich ausgiebig mit Bitcoins und lernen Sie alles, was man über Bitcoins wissen muss. Nur so sind Sie bestmöglich vorbereitet, um mit einem guten Gefühl zum ersten Mal Bitcoins kaufen zu können.

Zum Glück stehen hierzu jede Menge Ressourcen bereit, die Sie auf Ihrer Reise in den Krypto-Handel begleiten und unterstützen.

Die besten Bitcoin-Bücher

Nach wie vor sind Bücher eine hervorragende Grundlage, um Neues zu lernen. Mit den besten Bitcoin-Büchern können Sie es sich auf der Couch gemütlich machen und gleichzeitig viel lernen. Einige der besten Bitcoin-Bücher in Deutsch sind:

  • Bitcoingeld: Eine Geschichte über die Entdeckung von gutem Geld in Bitdorf von Michael Caras – er erklärt Ihnen die Kryptowährung, als wären Sie ein Kind. Tatsächlich handelt es sich um ein Kinderbuch mit ansprechenden Illustrationen. Für alle, die noch nichts über Bitcoin wissen, ist es eine hervorragende Grundlage.
  • Der Bitcoin-Standard: Die dezentrale Alternative zum Zentralbankensystem von Saifedean Ammous – der Wirtschaftswissenschaftler betrachtet die Geschichte des Geldes und erklärt in einer fachkundigen Debatte die vielen Vorzüge, die Bitcoin in unserer heutigen und zukünftigen Gesellschaft hat und haben könnte.

Für alle, die die englische Sprache beherrschen, sind auch folgende Bitcoin-Bücher in Englisch sehr lesenswert:

  • Digital Gold: Bitcoin and the Inside Story of the Misfits and Millionaires Trying to Reinvent Money von Nathaniel Popper – der New-York-Times-Reporter erzählt auf mitreißende Weise die Geschichten rund um verschiedene Persönlichkeiten, die in der Geschichte des Bitcoins involviert waren und wie die Währung zu dem wurde, was sie heute ist.
  • Mastering Bitcoin: Programming the Open Blockchain von Andreas M. Antonopoulos – hier geht es um die technischen Aspekte von Bitcoin. Für alle, die Bitcoin kaufen wollen, ist es dennoch eine gute Ressource. So versteht man mit mehr Tiefe, was im Hintergrund beim Bitcoin-Handel passiert.  

books online

Meet-Ups und Bitcoin-Konferenzen

Eine Bitcoin-Konferenz oder ein -Meet-up ist ein Ort, an dem Branchenexperten und erfahrene Bitcoin-Trader ihr Wissen teilen. Die perfekte Anlaufstelle, um als Bitcoin-Anfänger einen Fuß in die Bitcoin-Tür zu setzen. Wissen und Erfahrungen aus erster Hand sind der optimale Weg, um alles Wichtige zur Kryptowährung herauszufinden. Angefangen bei wie die Blockchain funktioniert bis wie man Bitcoin kauft und alles dazwischen kann so alles Mögliche aus Expertensicht erfahren werden. Im Internet finden Sie auf der zentralen Bitcoin-Website stets die wichtigsten Bitcoin-Konferenzen, die in Deutschland und weltweit abgehalten werden.

Experten

Lernen Sie von den Besten! Heutzutage gibt es eine ganze Reihe an ausgezeichneten Bitcoin-Experten, die ihr Wissen auf Bitcoin-Konferenzen, bei Veranstaltungen, durch Bücher und online mit der Welt teilen. Die folgenden Bitcoin-Experten werden Ihnen viel beibringen können:

  • Andreas Antonopoulos: Schon seit 2012 ist der Autor und Entrepreneur im Bereich von Bitcoin aktiv – lang bevor Kryptowährungen allgemeine Bekanntheit erlangten. Mit seinem Podcast „Let’s Talk Bitcoin“ und seinen vielen Reden rund um die Welt bringt er allen die Thematik näher.
  • Jimmy Song: Der Autor bietet im Internet Kurse an, um mehr über die technische Seite von Bitcoins zu erfahren. Außerdem hat er ein Buch mit wertvollen Informationen geschrieben. Auf Twitter ist er ebenfalls aktiv.
  • Jameson Lopp: Bei seinen Vorträgen teilt der Software-Entwickler sein hochgradiges technisches Wissen mit seinem Publikum und bietet Einblicke, die kein anderer mit der Welt teilt.
  • Nick Szabo: Manche nennen ihn den wahren Erfinder von Bitcoin, obwohl er diese Betitelung stets abstreitet. Der Computer-Wissenschaftler und Kryptograph hat schon bevor es Bitcoin überhaupt gab Kryptowährungen kreiert. Außerdem haben wir ihm die Entwicklung des Smart Contracts zu verdanken.
  • Jack Dorsey: Der Co-Gründer und CEO von Twitter und Square ist ebenfalls ein Bitcoin-Experte der Extraklasse. In zahlreichen Videos offenbart er seine Ansichten und die vielen Vorteile, die Kryptowährungen und eine dezentralisierte Wirtschaft mit sich bringen.

Expert speakers

Diese englischsprachigen Bitcoin-Experten sind hervorragende Quellen, um das Verständnis für Kryptowährungen auf eine neue Ebene zu heben. Besonders, wenn Sie den Bitcoin-Experten auf Twitter folgen, können Sie sich auf regelmäßige Updates und Einblicke aus der Welt der Kryptowährung freuen.

Bitcoin Online Ressourcen

Das WWW ist mit einer unfassbaren Masse an Bitcoin-Ressourcen gefüllt. Hier lässt sich wirklich jede Frage beantworten. Von den Themen über Bitcoin für Anfänger bis hin zu Expertenwissen finden Sie im Netz Informationen im Überfluss. Doch um bei der Informationsflut an der richtigen Ecke zu landen, haben wir für Sie einige der besten Bitcoin-Informationsquellen zusammengefasst:

Online resources
<

eToro Social Feed

Last but not least: Der eToro Social Feed ist eine hervorragende Adresse, um mehr über Bitcoin und andere Kryptowährungen zu erfahren. Hier kommt die Community zusammen, um Fragen zu stellen, sich auszutauschen, Erfahrungen und Meinungen zu teilen und vieles mehr. Melden Sie sich hier an, um dabei zu sein!

Wie kaufe ich Bitcoin?

Sie sind gerade auf dem Weg, alles zu erfahren, das Sie brauchen, um bestmöglich in den Bitcoin-Handel einzusteigen. Jetzt haben Sie schon zahlreiche Informationen erhalten und kennen die besten Ressourcen. Damit ist es an der Zeit, dass Sie endlich selbst Bitcoin kaufen. Doch wo kann ich Bitcoin kaufen? Und was kostet ein Bitcoin überhaupt?

Um Bitcoin kaufen zu können, stehen Ihnen die Bitcoin-Börse und Bitcoin-Handelsplattformen wie eToro zur Verfügung. Außerdem können Sie auch im Peer-to-Peer-System ohne zwischengelagerte Bitcoin-Börse mit Bitcoin handeln.

Bitcoin-Börse und Bitcoin-Handelsplattform

Bitcoin-Börsen und Bitcoin-Handelsplattformen bieten die einfachste und effizienteste Art, um Bitcoins kaufen und verkaufen zu können. Auf diesen Seiten können Bitcoin-Käufer über einen professionellen Mittler einfach Kryptowährungen kaufen. Außerdem ist es hier einfach möglich, die besten Preise für Bitcoin zu bekommen. Mit der innovativen Handelsplattform von eToro können Sie mit Bitcoins mit geringem Aufwand schnell und einfach direkt auf der Plattform handeln. Nachdem Sie die Antwort auf die Frage „was kostet ein Bitcoin“ im Bitcoin-Euro-Zitat bekommen haben, können Sie Bitcoin sofort kaufen. Auf eToro werden dazu verschiedene Zahlungsmöglichkeiten angeboten, um ganz schnell in den Bitcoin-Handel einsteigen zu können.

Peer-to-Peer-Handel

Wer lieber auf den Mittelmann verzichten möchte, kann am Peer-to-Peer-Handel teilnehmen. Hier werden Bitcoin direkt zwischen Verkäufer und Käufer gehandelt, ohne dass eine Börse oder eine Handelsplattform wie eToro zwischengestellt ist. Auch hierzu gibt es inzwischen Peer-to-Peer-Marktplätze online, auf denen sich Bitcoin-Verkäufer und -Käufer für den direkten Handel online „treffen“ können. Auch in Person kann ein Handel stattfinden, deutlich einfacher geht das jedoch online. Die Beteiligten einigen sich auf einen Preis und die Transaktion erfolgt über die Peer-to-Peer-Plattform, die diese erleichtert und sicherer gestaltet.  

Beide Möglichkeiten, Bitcoins zu kaufen, haben ihre Daseinsberechtigung. Die Peer-to-Peer-Netzwerke eignen sich für alle, die auf jeden Fall auf einen Mittelmann verzichten möchten. Denken Sie jedoch daran, dass Sie bei dieser Handelsform in der Regel nicht den besten Preis für Bitcoin erhalten werden. Sie arbeiten deutlich weniger effizient als Börsen, außerdem besteht bei diesen direkten Transaktionen meist ein höheres Sicherheitsrisiko. Handelsplattformen wie eToro können dagegen die besseren Preise anbieten, sodass Sie hier das bestmögliche Euro-Bitcoin-Angebot erhalten. Außerdem ist stets ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet, sodass Sie Bitcoin sicher kaufen können.

Peer to peer

 
 

So halten Sie Ihre Kryptowährung sicher

Nun wissen Sie, wie Sie sich über Bitcoin informieren können. Sie wissen, wie man Bitcoin kaufen kann und welche Möglichkeiten Ihnen hier zur Auswahl stehen. Nachdem Sie zum ersten Mal Bitcoin kaufen, geht es darum, die Kryptowährung sicher aufzubewahren. Diesem Aspekt sollten Sie große Aufmerksamkeit schenken, denn nichts ist wichtiger, als Bitcoin sicher kaufen und aufbewahren zu können.

Im Bezug auf die Bitcoin-Aufbewahrung wird vom „Bitcoin-Sorgerecht“ gesprochen. Sie haben die Möglichkeit, entweder selbst dieses Sorgerecht zu übernehmen und voll über Ihre Kryptowährung zu verfügen. Oder Sie können das Sorgerecht auch an eine Finanzinstitution Ihres Vertrauens übergeben.

Das eToro Wallet

Eine einfache und sichere Möglichkeit, Bitcoin aufzubewahren, ist das eToro Wallet. Wenn Sie sich auf der führenden Handelsplattform anmelden, können Sie Bitcoin nicht nur direkt kaufen, sondern auch in der Wallet von eToro sicher aufbewahren. Außerdem können Sie dort immer darauf zugreifen. Mit einem hohen Maß an Sicherheit können Sie sich bei eToro darauf verlassen, dass Ihre wertvollen digitalen Münzen sicher sind. Sie können zudem einfach Kryptowährungen von anderen Wallets erhalten oder versenden, sodass die Handhabung besonders einfach und effizient ist. Die Wallet können Sie direkt auf Ihr Smartphone downloaden (Android oder iOS).

Übernehmen Sie selbst das Bitcoin-Sorgerecht

Mit dem eToro Wallet geben Sie die Verantwortung und Verwaltung in die Hände eines führenden Experten, der hohe Sicherheit und Effizienz gewährleistet. Alternativ können Sie auch selbst das Bitcoin-Sorgerecht übernehmen. Die sicherste Art ist ein Hardware-Wallet. Das bedeutet, Ihre Bitcoins werden offline abgelegt, um das Risiko unbefugter Zugriffe zu reduzieren. Dadurch, dass keine Verbindung zum Internet besteht, ist zwar die Sicherheit erhöht, doch die Zugänglichkeit und Handhabung Ihrer Bitcoins wird erschwert. Sie müssen dann jedes Mal Ihre Hardware mit dem Internet verbinden, um darauf zuzugreifen. Übrigens: Es ist von essenzieller Wichtigkeit, dass sie den Recovery Seed Ihres Hardware-Wallets kopieren und sichern. Sonst könnte alles weg sein, sollten Sie die Hardware verlieren.  

Bitcoin entmystifizieren

Nun sollten Sie alles erfahren haben, das Sie wissen müssen, wenn Sie zum ersten Mal Bitcoin kaufen möchten. Wie Sie erkennen, ist der Kauf von Bitcoins kein Hexenwerk, sondern schnell und einfach durchzuführen. Nun wissen Sie, wie Sie in wenigen Schritten mit Selbstbewusstsein und einem guten Gefühl sicher Bitcoin kaufen können. Sie sind jetzt bestens darüber informiert, welche vielen Vorteile die Bitcoin-Handelsplattform eToro für Sie bietet, damit Sie direkt einsteigen können. Mit der Palette an Ressourcen und dem eToro Social Feed haben Sie jede Menge Informationen zur Hand und können bestmöglich informiert loslegen. Zuletzt wissen Sie nun, wie und wo Sie Bitcoin kaufen und wie sie Bitcoin sicher aufbewahren können.

Fragen Sie die richtigen Fragen, informieren Sie sich ausgiebig und nutzen Sie das Wissen und die Erfahrungen der Experten. Dann werden Sie schon in Null Komma nichts selbst vom Bitcoin-Anfänger zum Bitcoin-Experten!

Demystifying bitcoin

Sollten Sie weitere Fragen und Unsicherheiten haben, ist das eToro Hilfecenter immer für Sie da. Außerdem: Viele Menschen kennen sich noch nicht genug mit Bitcoin aus und hegen von daher Misstrauen. Teilen Sie diesen Artikel mit Freunden und Bekannten, damit auch sie alles erfahren können, was man über Bitcoin wissen muss. Wir wünschen viel Spaß beim Kaufen und Verkaufen von Bitcoin!

Erfahren Sie bei eToro alles zum Thema Bitcoin


Diese Informationen dienen ausschließlich zu Bildungszwecken und sollten nicht als Anlageberatung, persönliche Empfehlung oder als Angebot bzw. Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten verstanden werden.

Dieses Material wurde ohne Berücksichtigung bestimmter Anlageziele oder finanzieller Situationen erstellt und stimmt nicht mit den gesetzlichen und behördlichen Anforderungen zur Förderung eigentständiger Forschung überein. Jegliche Verweise auf die Wertentwicklung eines Finanzinstruments, eines Index oder eines verpackten Anlageprodukts sind keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Ergebnisse und sollten auch nicht als solche angesehen werden.

eToro übernimmt weder Gewähr noch Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieses Guides. Stellen Sie sicher, dass Sie die mit dem Handel verbundenen Risiken verstehen, bevor Sie Kapital einsetzen. Riskieren Sie niemals mehr, als Sie zu verlieren bereit sind.