Der Begriff „eine Aktie verkaufen“ klingt ziemlich einfach, und das ist auch so. In der Investmentwelt kann dieser Begriff jedoch zwei unterschiedliche Bedeutungen haben. Auf der eToro-Plattform verwenden wir daher zwei unterschiedliche Begriffe, um Verwirrung zu vermeiden.

Einen Trade schließen

Auf der eToro-Plattform bedeutet das Schließen eines Trades oder das Schließen einer Position, dass ich eine Investition, die ich zuvor getätigt habe, abschließe. Zum Beispiel: Sie hatten sie eine EasyJet-Aktie, die jetzt bei 832 USD gehandelt wird. Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihre Position zu schließen, bedeutet dies, dass Sie Ihre Investition in die EasyJet-Aktie beenden und die 832 USD auf Ihr Konto zurückerhalten. Wenn Sie die Position schließen, besitzen Sie die EasyJet-Aktie nicht mehr.

Auf dem folgenden Bild sehen Sie, wie der Bildschirm aussieht, wenn Sie einen Trade mit der EasyJet-Aktie schließen.

Lernen Sie, wie man eine Position schließt

Das Schließen eines Trades hängt nicht nur mit Investitionen in Aktien zusammen. Es ist mit allen Arten von Investments in Finanzanlagen auf der eToro-Plattform verbunden. Das Schließen eines Trades ist ein Synonym für die beliebte Formulierung, eine Aktie zu verkaufen. Der Verkauf einer Aktie oder eines anderen Vermögenswerts hat jedoch eine andere Bedeutung auf der eToro-Plattform, die wir jetzt erklären werden.

Einen Vermögenswert verkaufen (auch „short gehen“ genannt)

Einen finanziellen Vermögenswert zu „verkaufen“, was manchmal als „Leerverkauf“ oder „short gehen“ bezeichnet wird, unterscheidet sich vom „Schließen eines Trades“.

Nehmen wir an, Sie möchten Amazon-Aktien oder andere finanzielle Vermögenswerte auf der eToro-Plattform kaufen. Hier ist der Bildschirm, den Sie sehen werden:

Oben auf dem Bildschirm haben Sie die Möglichkeit, die Aktie zu KAUFEN (grüner Kreis) oder zu VERKAUFEN (roter Kreis). Sie könnten sagen: Wie kann ich eine Aktie, die ich nicht besitze, verkaufen? Gute Frage.

Die Antwort lautet: „Verkaufen“ bezieht sich auf einen „Leerverkauf“. Das bedeutet, dass Sie eine Position eröffnen, bei der Sie der Meinung sind, dass der Wert der Amazon-Aktie fallen wird. Ihre Position wird als Differenzkontrakt oder CFD bezeichnet, wie im Bild zu sehen ist (blaues Rechteck). Hier verkaufen Sie den Vermögenswert nicht tatsächlich, sondern schließen eine Vereinbarung mit eToro, bei Sie eine „Verkaufen“-Position haben. In dieser Vereinbarung kommen Sie mit eToro überein, dass Sie, wenn der Vermögenswert im Wert fällt, einen bestimmten Geldbetrag verdienen, und wenn der Wert steigt, Sie einen bestimmten Geldbetrag verlieren. Dies alles basiert auf dem Betrag, den Sie investieren. Hier erfahren Sie mehr über das Verkaufen.

Einen Vermögenswert KAUFEN

Im obigen Bild gibt es die Option, zu VERKAUFEN – worüber wir zuvor besprochen haben – und auch zu KAUFEN. „Kaufen“ ist synonym zu „long gehen“. Kaufen ist genau so einfach, wie es klingt: Sie kaufen den Vermögenswert. Wenn Sie beispielsweise die Amazon-Aktie kaufen, würden Sie sagen: „Ich gehe long Amazon“. Das bedeutet, dass Sie eine Position eröffnen, bei der Sie glauben, dass der Wert der Amazon-Aktie steigen wird.

Zusammenfassung

Dieser Blog-Beitrag enhält drei wichtige Punkte:

  1. „Schließen eines Trades“ bedeutet, dass eine Investition beendet wird. Laienhaft ausgedrückt bedeutet es, dass eine Aktie oder ein finanzieller Vermögenswert „verkauft“ wird.
  2. Einen Vermögenswert zu verkaufen, was synonym zu „short gehen“ ist, bedeutet, einen Vertrag mit einem Broker abzuschließen, oder einfach eine Investition zu tätigen, wenn Sie davon ausgehen, dass der Vermögenswert im Wert sinken wird.
  3. Einen Vermögenswert zu kaufen, was auf der eToro-Plattform „KAUFEN“ heißt, bedeutet, dass Sie einen Vermögenswert kaufen, von dem Sie annehmen, dass er im Wert steigen wird.

Diese Informationen dienen ausschließlich zu Bildungszwecken und sollten nicht als Anlageberatung, persönliche Empfehlung oder als Angebot bzw. Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten verstanden werden.

Dieses Material wurde ohne Berücksichtigung bestimmter Anlageziele oder finanzieller Situationen erstellt und stimmt nicht mit den gesetzlichen und behördlichen Anforderungen zur Förderung eigentständiger Forschung überein. Jegliche Verweise auf die Wertentwicklung eines Finanzinstruments, eines Index oder eines verpackten Anlageprodukts sind keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Ergebnisse und sollten auch nicht als solche angesehen werden.

eToro übernimmt weder Gewähr noch Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieses Guides. Stellen Sie sicher, dass Sie die mit dem Handel verbundenen Risiken verstehen, bevor Sie Kapital einsetzen. Riskieren Sie niemals mehr, als Sie zu verlieren bereit sind.