eToro
Von eToro
29 Anzeigen

EOS/XLM Trading: Ein tieferes Verständnis der Blockchain

Das EOS/XLM-Paar verbindet EOS mit XLM. Lumen (XLM) ist ein natives Token des Stellar Blockchain-Netzwerks. Stellar Lumen ist eine Krypto-Plattform, die einen sicheren und kostengünstigen Geldtransfer ermöglicht, mit dem Ziel, Finanztransaktionen zu erleichtern und durch einen weitreichenden Zugang zu kostengünstigen Finanzdienstleistungen zur Armutsbekämpfung beizutragen. Stellar Lumen wurden erstmals 2014 eingeführt, bevor sie 2015 einer umfangreichen Aktualisierung unterzogen wurden. Ein Paar, das aus Kryptowährungen besteht, wird in der Regel eine viel höhere Volatilität aufweisen als ein Paar, bei dem eine oder beide Währungen Fiat-Währungen sind.

In 65 % der Konten von Privatinvestoren, welche mit diesem Anbieter CFDs traden, werden Verluste verzeichnet. Sie sollten berücksichtigen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung dar.

Was ist EOS?

EOS ist ein Projekt einer Blockchain-Entwicklungsfirma namens Block.one, geleitet von Dan Larimer, der an populären Projekten wie Bitshares und Steem gearbeitet hat. Der Hauptzweck von EOS ist die Finanzierung von EOS.io, einem Werkzeug, mit dem jeder mit Programmierkenntnissen dezentrale Anwendungen sowie Smart-Contracts über eine einzige Weboberfläche erstellen kann, die einfach und benutzerfreundlich genug ist, um von möglichst vielen Menschen genutzt zu werden. Die EOS-Software gilt als “Werkzeug”, um den Menschen die Arbeit mit der Blockchain zu erleichtern, so wie das Windows-Betriebssystem mit einem Computer arbeitet. Es bietet eine einfache Benutzeroberfläche und eine Möglichkeit, diese wichtige technologische Entwicklung zu nutzen.

Was ist der Stellar Coin (XLM)?

Das Unternehmen und die damit verbundene Blockchain heißen “Stellar” und die Token heißen Lumen oder XLM. Lumen (XLM) ist die digitale Währung, die das Stellar-Netzwerk verwendet. Stellar ist die Blockchain-Plattform, die entwickelt wurde, um Kapital für globale Transaktionsentwicklungsprojekte aufzunehmen, insbesondere für Banken mit hoher Sicherheit und extrem niedrigen Transaktionskosten. Stellar basiert auf dem Stellar Konsens Protokoll.

Zu den vielen Vorteilen von XLM gehört, dass Transaktionen mit dieser digitalen Währung schnell und kostengünstig erfolgen. Darüber hinaus sind die Trader mit einem umfangreichen Angebot an benutzerfreundlichen Softwareprodukten für die Anbindung an das Stellar-Netzwerk ausgestattet. Andernfalls verlangt Stellar von Tradern, dass sie einen bestimmten Mindestbetrag an XLM haben, um traden zu können.

EOS und XLM – Hauptunterschiede

Es gibt keinen großen Unterschied zwischen diesen beiden Kryptowährungen in Bezug auf das Trading und das Investieren, da beide auf Basis der Blockchain-Technologie mit vielen nützlichen Einsatzmöglichkeiten erstellt werden.

Allerdings können sowohl der Wert von EOS als auch der von XLM durch negative Nachrichten über einen bestimmten Coin beeinflusst werden. Die Nachrichten können zu einem katastrophalen Ausverkauf führen und den Wert der Kryptowährung erheblich beeinflussen.

EOS, von dem Krypto-Trader hohe Erwartungen haben, dass es sich als Machtfaktor gegen Bitcoin und Ethereum erweisen wird, erlebte bis Mai 2018 positives Wachstum. Der EOS/USD-Kurs stieg auf fast 22 USD für eine EOS Einheit und erreichte damit sein Höchststand. Die BitMEX-Plattform, die in der Vergangenheit EOS-Terminkontrakte zur Verfügung stellte, entfernte diese schließlich, um BTC-, BCH-, ETH- und weitere Kontrakte anzubieten. Unter dem enormen Druck des Aufstiegs von EOS kündigte die Plattform jedoch an, dass sie bereit sei, sie im Juni dieses Jahres wieder aufzunehmen. Es schien, als sei EOS nicht aufzuhalten, bis der größte Feind der Kryptowährungen auftauchte – die Volatilität. Der Wert von EOS begann daraufhin zu sinken.

Aufgrund ihrer bisher relativ kurzen Lebensdauer sehen sich EOS und XLM nach wie vor mit der Zurückhaltung der Mehrheit des Marktes konfrontiert und können mit vielen Schwankungen rechnen, bevor sie wie ihre Vorgänger Bitcoin und Ethereum das nötige Vertrauen gewinnen können. Das Trading von EOS/XLM erfordert sicherlich ein tiefes Verständnis der Blockchain-Technologie im Allgemeinen und der Kryptowährungen im Besonderen.

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Finanzinstrumente sind. Aufgrund der Hebelnutzung ist das Risiko erhöht, Verluste zu erleiden – 65% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter traden. Sie sollten berücksichtigen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Preise der Kryptowährungen können stark schwanken. Deshalb eignen sich Kryptowährungen nicht für alle Investoren. Das Trading von Kryptowährungen unterliegt keinerlei Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung dar. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

29 Anzeigen