Avner Meyrav
Von Avner Meyrav
163 Anzeigen

0 % Provision auf Aktien bei eToro: aktuelle Investment-Trends

Aktien-Trading ist 2020 zu einem beträchtlichen Teil der Aktivität bei eToro geworden. Da Aktien mit 0 % Provision zu einem integralen Bestandteil unseres Aktienangebots wurden, entschied sich eine wachsende Anzahl von Nutzern von eToro dafür, ihre Online-Aktienportfolios auf der Plattform zu verwalten. Jetzt steht in fast jedem Land, das von eToro bedient wird, Aktieninvestition mit 0 % Provision zur Verfügung.

Stocks positions on eToro

Wie das obige Diagramm zeigt, ist die Aktieninvestition bei eToro beträchtlich gestiegen, seit wir im Mai 2019 eine Provision von 0 % eingeführt haben, und im ersten Quartal 2020 schoss die Kurve raketenhaft in die Höhe.

Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

Aktien rücken in den Mittelpunkt

Im April 2018 hat eToro erstmals sein Aktienangebot in Europa von CFDs zum Besitz der zugrundeliegenden Aktien umgestellt. Zum ersten Mal in seiner Geschichte konkurrierte das Aktienangebot von eToro mit dem von herkömmlichen Finanzinstituten und eToro bietet Aktieninvestments auf einer intuitiven, bedienerfreundlichen Plattform an. Ein Jahr später führte eToro Aktien ohne Provision ein und löste damit eine neue Ära im Online-Trading aus. Jetzt können Trader aus Europa zugrunde liegende Aktien von allen globalen Börsen besitzen, die auf eToro angeboten werden, und Nutzer, die der ASIC-Regulierung unterliegen, können dasselbe mit Aktien tun, die an der Wall Street gehandelt werden.

Auf Aktien aufbauen

eToro bietet ein substanzielles Aktienangebot mit Tausenden von Aktien von 17 globalen Börsen an. Das Aktienangebot von eToro wird in Zukunft weiter wachsen. Neben dem Anstieg bei der Aktienauswahl begannen eToro-Nutzer, sich stärker auf Aktieninvestitionen zu konzentrieren, da die Anzahl der Aktien-Trades auf eToro während des gesamten Jahres 2019 und des ersten Quartals 2020 um das Sechsfache wuchs.

Discover stocks and exchanges

Im Jahr 2020 gewannen die Aktien noch mehr an Bedeutung und die Coronavirus-Pandemie führte zu einem exponentiellen Anstieg der auf der Plattform gehandelten Aktien. Ab dem 1. Quartal 2020 machen Aktien fast ein Drittel aller Trades auf eToro aus.

Welche Aktien kaufen eToro-Nutzer?

Aktien sind bei eToro seit der Einführung des Besitzes der zugrunde liegenden Vermögenswerte und einer Provision von 0 % äußerst beliebt. Selbstverständlich besteht bei einigen Aktien mehr Nachfrage als bei anderen. Nachfolgend finden Sie die Rangliste der beliebtesten Aktien auf eToro seit dem Start von Aktien ohne Provision:

Am meisten gehandelte Aktien auf eToro

Tesla

An der Spitze der Liste steht dieser bekannte Hersteller von Elektroautos, der sich zwischen 2019 und 2020 zum wertvollsten Automobilunternehmen in der Geschichte der USA entwickelt hat. Einer der Gründe, warum die Tesla-Aktie bei eToro so beliebt ist, ist ihre hohe Volatilität. Einerseits ist Tesla ein Autohersteller, was die Aktie im traditionellen Industriesektor positioniert. Auf der anderen Seite handelt es sich um ein Technologieunternehmen, das von einem der berühmtesten und kontroversesten Innovatoren der Welt, Elon Musk, angeführt wird. Diese einzigartige Kombination von Faktoren in Verbindung mit ihrer insgesamt positiven Entwicklung in den letzten Jahren hat die TSLA-Aktie mehr als doppelt so beliebt gemacht wie die nächste Aktie auf der Liste, Apple.

FAANG-Aktien

Als Abkürzung für Facebook, Amazon, Apple, Netflix und Google ist diese Gruppe bei Technologieinvestoren auf der ganzen Welt sehr beliebt. Bei eToro ist die Situation nicht sehr anders, da drei der FAANG-Aktien zu den fünf bei eToro am häufigsten gehandelten Aktien gehören. Technologie ist in den letzten Jahren ein sehr beliebter Sektor auf den Märkten, da Riesen wie Amazon, Apple und Microsoft zu den wertvollsten börsennotierten Unternehmen der Welt geworden sind.

Initial Public Offerings (IPOs)

Wenn es um Trends und Hype geht, kaufen viele Investoren in anfängliche Begeisterung und investieren in frisch angebotene Aktien, sobald Sie auf den Markt kommen. Dies ist bei eToro offensichtlich, da viele Aktien in demselben Monat, in dem sie erstmals angeboten wurden, die Top 10 erreicht haben.

Das hervorstechendste Beispiel ist Beyond Meat. Der Fleischersatzriese ging im Juli 2019 an die Börse und gehört seitdem zu den Top 10 bei eToro. Die BYND-Aktie ist jedoch nicht allein. Zu den weiteren Aktien, die es im Monat Ihrer Emission in die Top 10 schafften, gehören NET (CloudFlare, September 2019), UBER (Mai 2019) und WORK (Slack, Juni 2019).

Der vielleicht mit der größten Spannung erwartete Börsengang des Jahres 2019 war das IPO_von_Saudi_Aramco,_das_im_Dezember_desselben_Jahres_stattfand__Bei_einer_zu_diesem_Zeitpunkt_erwarteten_Marktkapitalisierung_von_2_Billionen_USD_zog_der_Öl-Gigant_gewaltige_Aufmerksamkeit_auf_sich,_als_es_an_die_Börse_ging__Später_allerdings_erlitt_das_Unternehmen_massive_Rückschläge_während_des_Öl-Crashs im Frühjahr 2020.

Die Volatilität ist immer noch verlockend

„Wenn Sie nicht bereit sind, eine Aktie 10 Jahre lang zu besitzen, denken Sie nicht einmal daran, Sie 10 Minuten lang zu besitzen“, sagte Warren Buffett einmal. Das gilt jedoch nur für langfristige Investoren. Kurzfristige Trader können eine bestimmte Aktie auf ähnliche Weise betrachten wie ein Währungspaar oder einen Rohstoff – als Gelegenheit für kurzfristige Gewinne. Darüber hinaus entfachte die erhöhte Volatilität, die durch den Coronavirus ausgelöst wurde, auch die Vorstellung, dass einige Aktien jetzt mit einem signifikanten Rabatt angeboten werden, was für langfristige Investoren attraktiv ist.

Volatile stocks

Boeing ist ein Paradebeispiel für eine Aktie, die viel Volatilität zeigte und Interesse generierte. Der Luftfahrtriese stürzte zunächst ab, als die Coronavirus-Krise eintrat, aufgrund der vielen Verluste in der Reisebranche. Später gab das Unternehmen bekannt, dass es die Produktion wiederaufnehmen werde, was die Investoren daran erinnerte, dass sein Kundenstamm mehr als nur kommerzielle Fluggesellschaften umfasst. Dies ließ den Aktienkurs wieder steigen. Ein weiteres Beispiel für eine Aktie im Zusammenhang mit Reisen, die beträchtliche Volatilität zeigte, ist Carnival Corporation, die am 14. April 2020 auf ein 27-Jahres-Tief fiel.

Allerdings ist nicht alle Volatilität mit der Pandemie von Coronavirus verbunden. Beispielsweise stieg Nio, ein chinesischer Hersteller von Elektroautos, im September 2019 und fiel seitdem mehrmals, was zu einer verlockenden Option für kurzfristige Trader wurde. Ein weiteres Beispiel ist das Energieunternehmen PG&E, das nach einer Talfahrt im Oktober desselben Jahres ein ähnliches Muster zeigte.

Lokal kaufen

Zwar stammt die Mehrheit der Aktien, die weltweit populär sind, von der Wall Street, doch wenn man sich die lokalen Statistiken anschaut, ist es offensichtlich, dass viele Investoren es vorziehen, „in der eigenen Nachbarschaft“ zu kaufen. In Frankreich beispielsweise waren fünf der zehn umsatzstärksten Aktien in den letzten zwei Monaten lokale Aktien, wie der Automobilriese Renault und das Pharmaunternehmen Sanofi .

Top 10 der am meisten gehandelten Aktien von französischen Investoren

In Deutschland ist die Situation ähnlich, da fünf der Top-10-Atkien lokale Aktien sind. Deutsche Lufthansa ist die meistgehandelte lokale Aktie des Landes, gefolgt von den Automobilriesen Daimler und Volkswagen. Der Pharmariese Bayer und das Finanzinstitut Commerzbank sind etwas weiter unten auf der Liste.

Top 10 der am meisten gehandelten Aktien von deutschen Investoren

Die Zukunft von Aktien auf eToro

Mit der Einführung von Aktien ohne Provision und dem Besitz der zugrunde liegenden Vermögenswerte in Ländern, die von der ASIC reguliert werden, expandiert eToro auf ein weiteres wichtiges Gebiet und beseitigt Hindernisse für mehr Menschen auf der ganzen Welt. Jetzt bietet eToro seinen Kunden in jedem Land, das eToro bedient, den Besitz von Aktien ohne Provision an, mit Ausnahme der USA. Für ASIC-regulierte Länder bietet eToro das Eigentum an zugrunde liegenden Aktien an, die an der Wall Street gehandelt werden.

In naher Zukunft wird eToro weitere Aktien von verschiedenen Börsen auf der ganzen Welt hinzufügen, darunter die australische Wertpapierbörse. Darüber hinaus wird eToro weiterhin neue Tools einführen und seinen Nutzern Einblicke über seine zahlreichen sozialen Kanäle, Blogs, Podcasts, den sozialen Newsfeed der Plattform und vieles andere bieten. eToro wird weiterhin Hindernisse beseitigen und sein Versprechen erfüllen, finanzielle Inklusion und Finanzkompetenz überall auf der Welt zu fördern.

Null Provision bedeutet, dass keine Broker-Gebühr beim Eröffnen oder Schließen der Position an der US-Börse erhoben wird. Es gilt nicht für Short-Positionen (VERKAUFEN) oder gehebelte Positionen. Es können weitere Gebühren anfallen. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

Für Kunden von eToro AUS Capital Pty Ltd AFSL 491139 sind nur Aktien verfügbar, die an den US-Börsen gehandelt werden und zwar ohne Provision. Andere Aktien werden als Derivate angeboten, auf die Provisionen erhoben werden. Sie werden über ARSN 637 489 466 angeboten und von eToro Australia Pty Ltd beworben. CAR 001281634.

Um zusätzliche Informationen zu erhalten, klicken Sie bitte hier.

163 Anzeigen