74 % der Unternehmen werden mit einigen Mitarbeitern zu Fernarbeit übergehen: Lesen Sie, was dies für Investoren bedeutet

Die Coronavirus-Pandemie hat sich auf zahlreiche Aspekte des täglichen Lebens ausgewirkt, und einige dieser Veränderungen könnten noch viele Jahre andauern. Eine der wichtigsten Anpassungen, die ein Großteil der Weltbevölkerung vorgenommen hat, ist der Übergang zur Arbeit von zu Hause aus (Fernarbeit). Diese Änderung wird die technologische Entwicklung weiter vorantreiben, von der Cybersicherheit bis hin zu HR, und könnte möglicherweise zu einem äußerst großen Investmentthema werden. Damit Investoren in dieses Thema investieren können, hat eToro das CopyPortfolio Fernarbeit erstellt.

Was ist Fernarbeit?

Fernarbeit steht für, also Heimarbeit oder arbeiten von zu Hause aus. Während der Coronavirus-Pandemie 2020 mussten Milliarden von Menschen in den „Lockdown“ gehen und viele Arbeitgeber ließen ihre Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten. Was als temporäre Lösung begann, führte zu einem vollständigen Paradigmenwechsel, da 74 % der Unternehmen sagten, sie würden bei einigen Mitarbeiter permanent zu Fernarbeit-Positionen übergehen¹.

Die Technologie, die Fernarbeit antreibt

Es ist offensichtlich, dass die Fernarbeit-Revolution, wie wir sie sehen, ohne die moderne Technologie des Cloud-Computing im Allgemeinen und cloud-basierte, bürospezifische Anwendungen im Besonderen nicht möglich gewesen wäre. Viele dieser Anwendungen wurden jedoch in der Regel als Ergänzung betrachtet. Videokonferenzen wurden zum Beispiel bei Bedarf in Fällen verwendet, in denen ein Kunde weit entfernt war, oder bei internationalen Konferenzen. Jetzt sind sie zum Standard für fast jede Bürointeraktion außer E-Mail geworden. Tatsächlich wird erwartet, dass der Markt für Videokonferenzen bis 2026² jährlich um 20 % wachsen wird. 

Und es wird damit nicht aufhören. Remote-Projektmanagement-Plattformen, geteilte Laufwerke und viele andere solche Anwendungen werden gedeihen und sehr viel weitläufiger anzutreffen sein. Es wird erwartet, dass der Cloud-Markt als Ganzes bis 2025³ jedes Jahr um 20 % wachsen wird. Bis zu diesem Zeitpunkt wird er sich auf insgesamt 700 Mrd. USD belaufen. Unternehmen sind bereits stark von der Cloud abhängig – 90 % der Unternehmen nutzen sie in irgendeiner Form heute bereits⁵.

Die Vorteile von Fernarbeit 

Während einige Leute und Unternehmen die Auswirkungen von Fernarbeit befürchten, erzählen die Zahlen eine andere Geschichte. Eine Studie zeigte beispielsweise, dass Mitarbeiter, die von zu Hause aus arbeiten, 13 % produktiver sind als andere. Eine andere Studie kam zu dem Schluss, dass ein Tag der Fernarbeit pro Monat die Produktivität und Zufriedenheit der Mitarbeiter um 24 % steigern kann. Klar ist, dass sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber sich an die Idee des WFH gewöhnen müssen. Gartner schätzt, dass etwa 40 % aller Arbeitnehmer in Zukunft zumindest einen ihrer Teil von zu Hause aus arbeiten werden.

Zu den weiteren Vorteilen von Fernarbeit gehören:

 

  • Geringere Kosten: Arbeitgeber können Büromiete und periphere Ausgaben wie Strom- und Grundsteuern sparen, während Mitarbeiter Transportkosten sparen.
  • Zeiteffizienz: WFH erfordert kein tägliches Pendeln, was sich auf bis zu Stunden pro Tag summieren kann. Ganz zu schweigen von dem allgemeinen Nutzen geringerer Luftverschmutzung und Lärmbelastung durch weniger Verkehr.
  • Abbau geografischer Hindernisse: Wenn die beste Person für den Job vier Stunden entfernt ist, wird es daran nicht mehr scheitern.
  • Bessere Ausgewogenheit von Privat- und Berufsleben: Von zu Hause aus zu arbeiten kann gesünder für Menschen sein, die mit ihren Familien leben, da sie weniger Zeit auf der Straße verbringen und Pausen mit Familienmitgliedern genießen können. 
  • Umweltfreundlich: Die Umstellung auf WFH bedeutet, dass weniger Immobilien genutzt werden, weniger Autos auf der Straße sind, weniger Strom von Bürogebäuden verbraucht wird, sowie viele andere Einsparungen bei Emissionen und Verbrauch.

 

Investieren in RemoteWork

Es ist offensichtlich, dass Fernarbeit das Potenzial hat, ein völlig bahnbrechendes Phänomen zu sein. Alle Zahlen deuten darauf hin, dass die Veränderung zumindest bis zu einem gewissen Grad dauerhaft ist, und das bedeutet viele neue Geschäftsmöglichkeiten. Und damit ergeben sich Investmentchancen. Aber wie kann jemand in Fernarbeit investieren? 

eToro hat ein diversifiziertes Portfolio mit dem Namen RemoteWork zusammengestellt, das Investoren eine ausgewogene Exposition zu den vielen Unternehmen bietet, die Teil dieses wachsenden Trends sind. RemoteWork ist eine verwaltete, ausgewogene Investmentstrategie, die sich aus reinen Akteuren des Bereichs Heimarbeit sowie Technologieriesen zusammensetzt, die viele Aspekte des Phänomens abdecken. Wenn Sie die Wertentwicklung des Portfolios verfolgen möchten, können Sie es Ihrer Watchlist hinzufügen.

  1. https://www.gartner.com/en/newsroom/press-releases/2020-04-03-gartner-cfo-surey-reveals-74-percent-of-organizations-to-shift-some-employees-to-remote-work-permanently
  2. https://www.gminsights.com/industry-analysis/video-conferencing-market
  3. https://www.fool.com/investing/2019/08/06/why-cloud-computing-could-be-a-major-investing-the.aspx
  4. https://www.globenewswire.com/news-release/2019/05/30/1859268/0/en/Cloud-Computing-Market-will-grow-at-CAGR-of-10-2-to-hit-696-25-billion-by-2025-Global-Analysis-by-Trends-Size-Share-Deployment-Product-Organization-size-Application-and-Regions-Adr.html
  5. https://leftronic.com/cloud-computing-statistics/
  6. https://nbloom.people.stanford.edu/sites/g/files/sbiybj4746/f/wfh.pdf
  7. https://www.smallbizgenius.net/by-the-numbers/remote-work-statistics/#gref
  8. https://www.gartner.com/en/newsroom/press-releases/2020-04-14-gartner-hr-survey-reveals-41–of-employees-likely-to-

Dies ist eine Marketingkommunikation und sollte nicht als Investmentberatung, persönliche Empfehlung oder als ein Angebot oder eine Vermittlung des Kaufs oder Verkaufs eines Finanzinstrument verstanden werden. Dieses Material wurde ohne Hinblick auf die Investmentziele oder Finanzsituationen bestimmter Empfänger erstellt und wurde nicht gemäß den rechtlichen und regulatorischen Anforderungen erstellt, um unabhängige Forschung zu bewerben. Jede Bezugnahme auf frühere oder zukünftige Ergebnisse eines Finanzinstruments, Index oder eines Paketinvestmentprodukts sollte nicht als ein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse verstanden werden. eToro gibt keine Garantie und übernimmt keine Haftung für die Genauigkeit oder Vollständigkeit dieser Publikation, die mit Hilfe von öffentlich verfügbaren Informationen erstellt wurde.

118 Anzeigen