Auszahlungsgebühren sind bei eToro jetzt 80 % niedriger

Die Auszahlungsgebühren wurden bei allen Auszahlungen von 25 USD auf 5 USD gesenkt

Zusätzlich zu den 0 % Provision für Aktien-Trading und der Befreiung von Bearbeitungsgebühren macht dies eToro noch kostengünstiger für seine Nutzer.

 eToro hat außerdem ein spezielles Auszahlungs-Dashboard eingeführt, um Nutzern zu helfen, ihre Auszahlungen nachzuverfolgen.

Withdrawal fees on eToro reduced to $5

\Hier bei eToro versuchen wir immer, die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern und wir ziehen das Feedback unserer Nutzer immer in Betracht. Nachdem wir letztes Jahr mehrere neue Funktionen und Vorteile eingeführt haben, beispielsweise 0 % Provision auf Aktien, machen wir jetzt einen weiteren bedeutenden Schritt: die Senkung der Auszahlungsgebühren um 80 %. Diese Reduzierung erfolgt, um die Wünsche unserer Nutzer zu erfüllen und ihr eToro-Erlebnis erheblich zu verbessern.

Unsere neue Richtlinie beinhaltet:

  • einen Pauschalsatz von nur 5 USD für alle Auszahlungen (reduziert von 25 USD).
  • Dieser Vorteil gilt für alle Nutzer unabhängig von der Clubstufe.
  • Platin-Clubmitglieder Zahlen keine Auszahlungsgebühren.

Trading ist ein tägliches Geschäft

Wir sind uns bewusst, dass viele unserer Kunden Vollzeit-Trader sind, die dynamische Strategien anwenden, die eine hohe Liquidität erfordern. Ab heute können solche Trader Auszahlungen häufiger und zu niedrigeren Kosten vornehmen, ohne dass die Gebühren in ihr Eigenkapital einschneiden.

eToro ist immer bestrebt, das Nutzererlebnis komfortabler und angenehmer zu gestalten. Die Tatsache, dass wir Pionierarbeit im Aktienhandel mit 0 % Provision geleistet haben, ein Vorteil, der später auch von vielen anderen Online-Trading-Plattformen eingeführt wurde, zeigt, dass wir das Wohlergehen unserer Nutzer immer im Blick haben. Wir bieten eine klare und transparente Erklärung all unserer Gebühren auf der Gebührenseite von eToro

Wir bieten bereits eine große Auswahl an Methoden an, mit denen Sie Geld auf Ihr Konto einzahlen können, wie etwa Kreditkarte, PayPal, Banküberweisung und andere und für diese erheben wir keine Bearbeitungsgebühren. Jetzt können Sie die neue niedrigere Auszahlungsgebühr mit jeder Zahlung Ihrer Wahl in Anspruch nehmen.

Neues Auszahlungs-Dashboard

Neben der Gebührensenkung freuen wir uns, die Einführung einer großartigen neuen Funktion bekanntgeben zu können: das brandneue Dashboard für Auszahlungen. Das Dashboard hat folgende Funktionen:

  • eine Fortschrittsleiste, die Ihren aktuellen Auszahlungsstatus anzeigt
  • Aufschlüsselung der einzelnen Auszahlungen nach Zahlungsmethoden, Betrag und Währung
  • informativer Text zur Erläuterung des aktuellen Stands der Auszahlung mit Links zu relevanten FAQs von eToro
  • Informationen zu Auszahlungsgebühren
  • Stornierungsoptionen
  • relevante Aktionspunkte, wenn weitere Informationen erforderlich sind, um die Auszahlung abzuschließen
  • ein Hinweis für die Beanspruchung von Geldern bei Paypal

Um dieses Dashboard zu verwenden:

  1. Gehen Sie auf Portfolioverlauf -> Cashflows und klicken Sie auf den entsprechenden Auszahlungsposten.
  2. Sie sehen die Aufstellung Ihrer Zahlung.

  3. Sie erhalten einen Informationstext zu jedem Auszahlungsstatus mit relevanten Links zu FAQs.

Wir hoffen, dass Ihnen diese neuen Vorteile gefallen werden.

 

Null Provision ist verfügbar für Kunden von eToro (Europe) Ltd, eToro (UK) Ltd und eToro AUS Capital Pty Ltd (AFSL 491139).
Für Kunden von eToro AUS sind nur Aktien verfügbar, die an den US-Börsen gehandelt werden, und zwar als Basiswerte und ohne Provision. Diese Aktien werden über den eToro Service (ARSN 637 489 466) angeboten, der von Gleneagle Asset Management (ABN 29 103 162 278) betrieben und von eToro Australia Pty Ltd beworben wird. CAR 001281634. Bevor Sie bei uns handeln, sehen Sie bitte unsere FSG und PDS an. Alle anderen Aktien werden als Derivate angeboten und es fällt eine Provision für sie an.
Null Provision gilt nicht für Short-Positionen (VERKAUFEN) oder gehebelte Positionen. Null Provision bedeutet, dass keine Broker-Gebühr beim Eröffnen oder Schließen der Position an der US-Börse erhoben wird. Es können weitere Gebühren anfallen. Um zusätzliche Informationen zu Gebühren zu erhalten, klicken Sie bitte hier.

3197 Anzeigen