Der Börsengang von Roblox: So beteiligen Sie sich an diesem aufstrebenden Gaming-Unternehmen.

2021 verspricht ein Jahr mit einigen spannenden Börsengängen zu werden. Ein Paradebeispiel ist die Spieleplattform Roblox, bei deren außergewöhnlichem Angebot und Geschäftsmodell viele Investoren Schlange stehen, um die Aktie zu erwerben. Wie zuvor schon Google und Spotify, hat sich das Unternehmen für ein direktes Listing und nicht für einen traditionellen Börsengang entschieden. Das Unternehmen wird an der New Yorker Börse (NYSE) unter dem Tickersymbol RBLX notiert. Unmittelbar nach der Börsennotierung wird die Roblox-Aktie auf eToro verfügbar sein.

Ihr Kapital ist gefährdet. Es können weitere Gebühren anfallen. 

Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees

Was ist Roblox? 

Roblox ist eine US-amerikanische Plattform, auf der sowohl Spiele gespielt als auch selbst entwickelt werden können. Die einfach zu bedienende Benutzeroberfläche wurde so gestaltet, dass auch Personen ohne Programmierkenntnisse Spiele kreieren und diese sogar mit der plattformeigenen Währung Robux gewinnbringend vermarkten können.

Die letzte Finanzierungsrunde des Unternehmens fand im Januar dieses Jahres statt. Sie brachte 520 Millionen Dollar ein, womit die geschätzte Marktkapitalisierung zu diesem Zeitpunkt bei fast 30 Milliarden Dollar¹ lag. 

Obwohl sich die Plattform nicht ausschließlich an Kinder richtet, ist sie dennoch ausgesprochen kinderfreundlich. Mehr als die Hälfte der fast 200 Millionen täglich aktiven Nutzer sind unter 13 Jahre alt und ein Viertel ist unter 9 Jahre alt². Bei einem solch hohen Aktivitätsvolumen ist es nicht verwunderlich, dass Roblox im Vorfeld der Börsennotierung ein hohes Interesse bei potenziellen Investoren geweckt hat.

Die Notierung von Roblox

In den ersten Berichten über den Börsengang von Roblox war von einem IPO die Rede – einem traditionellen Börsengang, bei dem die Aktien an Anleger verkauft werden, bevor sie an der Börse angeboten werden. Das Unternehmen hat sich jedoch stattdessen für eine Direktplatzierung entschieden, was bedeutet, dass es seine Aktien direkt an der NYSE anbieten wird. 

Eine Direktplatzierung (oder DPO), zeigt, dass das Unternehmen nicht knapp bei Kasse ist, was auch durchaus seine Berechtigung haben mag. Obwohl es wie viele andere aufstrebende Startups noch keine Gewinne macht, hat sich der Umsatz im ersten Quartal dieses Jahres verdoppelt³. Das Unternehmen schrieb dies der Covid-19-Pandemie und den damit verbundenen Lockdowns zu, da diese zu einem deutlichen Anstieg der Benutzeraktivität und des Umsatzes führten.

Was macht Roblox so besonders?

Es gibt eine ganze Reihe von Faktoren, die Roblox von anderen Unternehmen der Spieleindustrie unterscheiden. Dazu gehören:

  • Wachstumspotenzial: Wie bereits erwähnt, hat sich der Umsatz des Unternehmens in den ersten drei Monaten des Jahres 2021 verdoppelt, aber es kann als sicher gelten, dass es dabei nicht bleiben wird. Der Schritt an die Börse bedeutet einen wesentlich höheren Druck für das Erreichen der Profitabilität sowie das exponentielle Wachstum der Nutzerbasis oder beidem. Daher ist es wahrscheinlich, dass das Unternehmen viel dafür tun wird, noch mehr Nutzer zu gewinnen.
  • Selbstkontrolle: Roblox besitzt und betreibt eine Entwicklungsplattform, ein Spieldesign-Studio und Cloud-Dienste. Das bedeutet, dass alle Benutzer mit Roblox verbunden bleiben, egal ob sie ein Spiel selbst entwickeln oder eines spielen. Darüber hinaus steigt laut dem Formular S-1 der SEC-Anmeldung⁵ des Unternehmens die durchschnittlich auf der Plattform verbrachte Zeit pro Nutzer stetig an und wird im Jahr 2020 mehr als 30 Millionen Stunden an Nutzeraktivität erreichen.
  • Wettbewerb: Obwohl es oft als Irrtum angesehen wird, zu sagen, dass ein Unternehmen keine Konkurrenten hat, ist dies im Falle von Roblox nicht so weit von der Wahrheit entfernt. Es gibt andere Unternehmen mit ähnlichen Plattformen und Geschäftsmodellen, aber keines hat auch nur annähernd das Wachstum und die Nutzerkapazität erreicht, die Roblox vorweisen kann.

Anlegen in Roblox bei eToro

Kurz nach dem Börsengang werden die Roblox-Aktien bei eToro mit 0 % Provision für Anleger handelbar sein. Um in Roblox zu investieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Gehen Sie zur Roblox-Seite auf eToro.
  2. Klicken Sie auf „Trade“.
  3. Wählen Sie, ob Sie long (KAUFEN) oder short (VERKAUFEN) gehen möchten. Bitte beachten Sie, dass Leerverkaufstransaktionen als CFDs bei eToro ausgeführt werden.
  4. Legen Sie Ihre Punkte für den Hebel, Stop Loss und Gewinnmitnahme fest. Denken Sie daran, dass für gehebelte Trades eine Provision anfällt.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Open Trade“.

Null-Kommission bedeutet, dass beim Eröffnen oder Schließen der Position keine Maklergebühr berechnet wird und gilt nicht für Short- oder gehebelte Positionen. Es können weitere Gebühren anfallen. Ihr Kapital ist gefährdet.

Weitere Informationen finden Sie unter stocks.eToro.com

Dies ist eine Marketingmitteilung und sollte nicht als Investmentberatung, persönliche Empfehlung oder als ein Angebot oder eine Vermittlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstrument verstanden werden. Dieses Material wurde ohne Berücksichtigung der Anlageziele oder der finanziellen Situation eines bestimmten Empfängers erstellt und wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen zur Förderung unabhängiger Recherchen erarbeitet. Jegliche Bezugnahme auf die vergangene oder künftige Wertentwicklung eines Finanzinstruments, eines Index oder eines Pakets Investment Produkts sind kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse und sollten auch nicht als solcher verstanden werden. eToro gibt keine Garantie und übernimmt keine Haftung für die Genauigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die mit Hilfe von öffentlich zugänglichen  Informationen erstellt wurde.

Quellen:

  1. https://www.cnbc.com/2021/01/06/roblox-raises-520-million-ahead-of-planned-direct-listing.html
  2. https://backlinko.com/roblox-users
  3. https://www.reuters.com/article/us-roblox-ipo-idUSKCN2AU2U0
  4. https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1315098/000119312520298230/d87104ds1.htm
4875 Anzeigen