Neu: 100% Aktien, 0% Provision: Aktien ohne Provision auf eToro kaufen

Die Investition in Aktien war traditionell ausschließlich den Wohlhabenden vorbehalten. Für den Großteil der Weltbevölkerung existierten viele Barrieren, die sie daran hinderten, in den Aktienhandel einzusteigen.

Vor über einem Jahrzehnt hat sich eToro vorgenommen, dies zu ändern, indem es den Status quo in Frage stellte und innovative Lösungen für diese Hindernisse präsentierte. Heute haben über 15 Millionen registrierte Nutzer einen einfachen, erschwinglichen Zugang zu den globalen Finanzmärkten über die eToro-Plattform – und mit der Einführung der Null Provision durchbricht eToro eine weitere Einstiegshürde bei der Investition in Aktien.

Was bedeutet eigentlich „Null Provision“?

Die meisten Broker fügen eine Handelsgebühr hinzu, wenn Sie Aktien über sie kaufen oder verkaufen. Null Provision bedeutet, dass keine zusätzliche Gebühr erhoben wurde.

Darüber hinaus erheben viele Broker eine vierteljährliche Verwaltungsgebühr und/oder eine Aufwandspauschale. eToro erhebt niemals Management-, Verwaltungs- oder Ticketing-Gebühren. eToro übernimmt für seine Kunden, soweit anwendbar, sogar die Stempelsteuer und die Finanztransaktionssteuer: zusätzliche Einsparungen von 0,5% in Großbritannien, 1% in Irland, 0,3% in Frankreich und 0,1% in Italien.

Wenn Provisionen von Ihrem Broker in Rechnung gestellt werden, bedeutet das praktisch, dass ein Teil Ihrer Gewinne verloren geht, bevor Sie überhaupt mit dem Traden begonnen haben. Selbst wenn Ihr Aktienhandel technisch profitabel ist, müssen Sie die Aufschläge bei der Berechnung der tatsächlichen Gewinne berücksichtigen. Da der Sinn des Tradens selbstverständlich darin besteht, Gewinne zu erzielen, sind Provisionen für viele Menschen offensichtlich kein unbedeutender Faktor, wenn es darum geht, Aktien zu kaufen oder nicht.

Ihre Gewinne gehen an Sie, nicht an Ihren Broker

Bei eToro geht es jedoch darum, Investitionen für alle zugänglich und einfacher zu machen. Wir haben die Einstiegshürde bereits gesenkt mit niedrigeren Mindestbeträgen für das Trading und einer Plattform, die sehr einfach zu navigieren ist. Jetzt, da keine Provisionen anfallen, ist das Investieren in Aktien einfacher denn je. Es gibt keine Aufschläge zu berechnen und es sind keine Provisionen zu befürchten, die den Gewinn auffressen.

Wie funktioniert das?

Wann immer Sie eine nicht gehebelte KAUFEN-Position eröffnen oder schließen, zahlen Sie keine Provision – keinen Aufschlag, keine Ticketgebühr, keine Verwaltungsgebühr. So einfach ist das.

Füllen Sie Ihr Portfolio provisionsfrei und ohne Beschränkungen hinsichtlich des Handelsvolumens mit einer Reihe führender Aktien.

 

  1. Kostenlos registrieren 
  2. Machen Sie Ihre erste Einzahlung
  3. Wählen Sie Ihre Lieblingsaktie aus
  4. Klicken Sie auf Trade

Sehen Sie sich das Video-Tutorial an:

 


Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die neue Seite zur Null Provision hier.

31095 Anzeigen