Eine einfachere Möglichkeit, Kryptos zu kaufen

  • Vollständig reguliert
  • PayPal und Kreditkarten
  • Leistungsstarke Trading-Tools

Führende Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, ADA und weitere traden

Legen Sie los

eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform

Bauen Sie Ihr ultimatives Krypto-Portfolio auf

  • Traden Sie eine große Auswahl führender Kryptowährungen und Krypto Paare
  • Verfolgen Sie die Trends der einzelnen Coins mit fortschrittlichen Charts und Analyse-Tools
  • Erstellen Sie eine individuelle Watchlist und halten Sie sich mit Echtzeit-Updates auf dem Laufenden
  • Staking-Service – Verdienen Sie Krypto, während Sie HODLn
Konto erstellen
BTC
BTC Bitcoin
Kryptowährungen
Top-Krypto-Währungen zum Traden
Krypto
Preis
1T-Änderung
  • BTC BTC
    $
    Kaufen
  • ADA ADA
    $
    Kaufen
  • ETH ETH
    $
    Kaufen
  • BNB BNB
    $
    Kaufen
  • IOTA IOTA
    $
    Kaufen

Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung dar.

Traden Sie Krypto niemals allein

eToro ist viel mehr als nur ein Ort zum Traden. Nutzen Sie preisgekrönte Social-Trading-Funktionen, um sich mit mehr als 20 Millionen Nutzern weltweit zu verbinden und Krypto-Trader mit Top-Ergebnissen über CopyTrader™ zu kopieren.

Traden Sie Krypto niemals allein

Problemlose Zahlungen

Kaufen Sie Kryptowährungen ohne Einzahlungsgebühren unter Verwendung einer Vielzahl von Zahlungsoptionen, einschließlich Kreditkarte und Paypal.

visa mastercard paypal diners skrill neteller unionpay webmoney yandex

Für Einzahlungen in USD fallen keine Einzahlungsgebühren an. Bei Transaktionen und/oder Auszahlungen können andere Gebühren anfallen. Um weitere Informationen zu erhalten, siehe die Preisstruktur von eToro hier.

Beginnen Sie, Kryptos mit Zuversicht zu traden

  • Erkenntnisse in Echtzeit
    Erkenntnisse in Echtzeit

    Trader auf eToro erhalten kostenlosen Zugang zu den neuesten Forschungsergebnissen und Nachrichten über den Kryptomarkt

  • Individuelles Risikomanagement
    Individuelles Risikomanagement

    Legen Sie Parameter für Trailing Stop Loss und Take Profit fest, die Ihrer Strategie entsprechen, und schützen Sie Ihre Investitionen automatisch.

  • Üben Sie mit 100.000 USD
    Üben Sie mit 100.000 USD

    Testen Sie alle Funktionen auf der Trading-Plattform von eToro risikofrei mit 100.000 USD in einem virtuellen Portfolio

Treten Sie eToro bei

Ihre Kryptos, auf Ihre Weise

Die Kryptowährung, in die Sie auf der Trading-Plattform von eToro investieren, kann einfach jederzeit in das eToro Wallet übertragen werden, um Ihre digitalen Vermögenswerte nahtlos nutzen zu können.

eToro Wallet herunterladen
Ihre Kryptos, auf Ihre Weise

Sind Sie bereit, mit dem Traden von Kryptos auf eToro zu beginnen?

Erstellen Sie Ihr kostenloses Konto
Kryptowährungen einfach kaufen
eToro ist eine einfache Möglichkeit, Rohstoffe anzufragen und jeden Rohstoff zu kaufen, insbesondere da dies über eine eigene App möglich ist!
Blitzgeschwindigkeit
Wenn es um Kryptos geht, ist Geschwindigkeit unverzichtbar. Die blitzschnelle Geschwindigkeit, mit der Sie bei eToro kaufen und verkaufen können, ist daher ein großer V...
Beste Trading-App im Google Store
Sie liefert alle Informationen, die man wissen muss, bevor man in Aktien oder Kryptos investiert.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

  • Was ist eine Kryptowährung?

    Kryptowährungen sind eine Möglichkeit, Währungen und andere Vermögenswerte digital zu traden, unabhängig von einer dritten Partei wie etwa einer Regierung oder einer Bank. Diese Transaktionen erfolgen auf einem dezentralisierten Hauptbuchsystem, die Blockchain genannt wird. Die erste Krypto war Bitcoin, und sie bleibt eine führende Digitalwährung, zusammen mit Ethereum, XRP und anderen.

  • Was ist eine Blockchain?

    Eine Blockchain ist ein dezentralisiertes digitales Hauptbuch, bei dem verschlüsselte Daten sicher übertragen werden können, was es fast unmöglich macht, Vervielfältigungen oder Fälschungen vorzunehmen. Dieses Hauptbuch ist die Grundlage für jede Kryptowährungstransaktion.

    Lesen Sie hier mehr darüber, wie die Blockchain funktioniert.

  • Was ist Staking?

    Staking ist ein Prozess, der es ermöglicht, dass Besitzer eines bestimmten Coins Belohnungen verdienen.

    Staking leitet sich aus dem PoS-Mechanismus (Proof-of-stake) ab, der von einem verteilten Blockchain-Netzwerk verwendet wird, bei dem Blockchain-Miner Blockchain-Transaktionen entsprechend ihrer Anzahl an Coins minen oder validieren können. Je mehr Coins sie halten, desto mehr Mining-Macht haben sie. Staking-Belohnungen werden an Nutzer weitergegeben, die die Kryptowerte besitzen (wie eToro und unsere Kunden) und die ihre Stimmrechte an Staking-Pools delegieren. Je mehr Validierungen an einen Staking-Pool delegiert werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, zum Produzenten des nächsten Blocks gewählt zu werden und desto wahrscheinlicher wird es, Belohnungen zu erhalten.

  • Wie trade ich Kryptowährungen?

    Kryptowährungen können auf zwei Arten getradet werden. Entweder kaufen Sie die wirklichen Token und traden Sie sie auf einer Kryptowährungsplattform, oder Sie traden Derivate auf Basis des Preises der zugrundeliegenden Kryptowährung. Abhängig von den lokalen Vorschriften in Ihrem Wohnsitzland können Sie eines davon oder beides auf der eToro-Plattform tun.

    Lesen Sie hier mehr über den Kauf von Kryptowährungen.

  • Welche Kryptowährungen kann ich auf der eToro-Plattform traden?

    eToro bietet eine große Auswahl der weltweit beliebtesten Kryptowährungen und macht ständig mehr Coins zum Traden verfügbar. Unser aktuelles Angebot umfasst:

    • Bitcoin (BTC): Die erste und größte Krypto nach Marktkapitalisierung gilt als die erste weitläufige Implementierung von Blockchain-Technologie.
    • XRP von Ripple Labs (XRP): Diese beliebte Kryptowährung ermöglicht Zahlungen in Echtzeit mit höheren Transaktionsgeschwindigkeiten und niedrigeren Kosten und wird bereits von vielen bekannten Marken verwendet.
    • Ethereum (ETH): Diese führende Kryptowährung hat internationale Anerkennung von Technologieriesen wie Microsoft und Intel erhalten. Zusätzlich zu Zahlungen unterstützt Ethereum auch „Smart Contracts“.
    • Bitcoin Cash (BCH): Bitcoin Cash ist eine „Hard Fork“, die als Lösung für Transaktionsrückstände von Bitcoin konzipiert wurde, und seine Blockgröße ist achtmal so groß wie die von Bitcoin.
    • Ethereum Classic (ETC): Die Marktkapitalisierung von Ethereum Classic ist beträchtlich niedriger ist als die von Ethereum, dennoch ist Ethereum Classic eine beliebte Kryptowährung.
    • Litecoin (LTC): Die erste Kryptowährung, die SegWit eingesetzt hat, eine Methode zur Beschleunigung der Transaktionszeiten ohne Abstriche bei der zugrundeliegenden Blockchain-Technologie.
    • Dash (DASH): Auf Basis der Bitcoin-Technologie ermöglicht die zusätzliche Infrastruktur von Dash schnellere Transaktionen und höhere Liquidität. Allerdings ist Dash im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen eine dezentralisierte, autonome Organisation (DAO).
    • Stellar Lumens (XLM): Stellar basiert auf einem einzigartigen Konsensalgorithmus anstatt auf Mining und kann Transaktionen zwischen mehreren Währungen, ob Fiat- oder Digitalwährungen, erleichtern.
    • NEO (NEO): NEO, auch als das „chinesische Ethereum“ bekannt, wurde entwickelt, um leicht modifiziert werden zu können und keine Fork-Möglichkeit zu haben.
    • EOS (EOS): Nach seiner Veröffentlichung wurde EOS schnell zu einer der Top-10-Kryptos mit einer leistungsstarken Open-Source-Infrastruktur, die tausende dezentralisierte Anwendungen (DApps) im kommerziellen Maßstab unterstützen kann.
    • Cardano (ADA): Das von Ethereum inspirierte Cardano differenziert sich durch eine zweischichtige Struktur, die jede Schicht separat betreibt, im Gegensatz zu Ethereum, wo beide Schichten miteinander verflochten sind.
    • IOTA (MIOTA): Basierend auf einer proprietären „blocklosen“ Blockchain namens Tangle ebnet IOTA den Weg für ein dezentralisiertes Netzwerk, um das Internet der Dinge (IoT) zu betreiben.
    • Zcash (ZEC): Zcash verschlüsselt den Inhalt von abgeschirmten Transaktionen und stellt sicher, dass der Absender, der Empfänger und der überwiesene Betrag vertraulich bleiben.
    • Tron (TRX): Tron zielt darauf ab, eine dezentralisierte Alternative für die Verbreitung digitaler Inhalte über eines der größten Blockchain-basierten Betriebssysteme der Welt zu schaffen.
    • Tezos (XTZ): Das ICO von Tezos im September 2018 war eines der größten in der Kryptogeschichte und brachte eine Rekordsumme von 232 Millionen USD auf.
    • Binance Coin (BNB): BNB ist eine Coin mit Gebrauchswert, ein sogenanntes Utility Coin, das es  Nutzern ermöglicht, Rabatte auf Börsengebühren für Transaktionen auf der Binance-Börse in Anspruch zu nehmen.
    • Compound (COMP): Dieses Decentralized-Finance-Protokoll (DeFi) läuft direkt auf der Ethereum-Blockchain und ermöglicht es Nutzern, auf verschiedene Finanzdienstleistungen wie Kreditaufnahme und -vergabe zuzugreifen, während sie mit COMP-Token belohnt werden.
    • Chainlink (LINK): Dieses handelbare Token wird verwendet, um Transaktionen im Chainlink-Netzwerk zu bezahlen, einer dezentralisierten Plattform, die Smart-Contract-Vereinbarungen zwischen Oracles oder externen Datenquellen und der Blockchain ermöglicht.
    • Uniswap (UNI): Uniswap, eine dezentralisierte, Open-Source-Kryptobörse, die auf der Ethereum-Blockchain läuft, nutzt einen nutzerbasierten Pool von Liquiditätsanbietern oder ein automatisiertes Liquiditätsprotokoll, um Liquiditätsprobleme zu lösen, unter denen die meisten zentralisierten Börsen leiden.
    • Yearn.finance (YFI): Ein einzigartiges Decentralized-Finance-(DeFi)-Netzwerk, das Staking-Pools, Kreditgeber-Aggregation, Ertragsgenerierung und Versicherungen auf der Ethereum-Blockchain bietet.
    • Dogecoin (DOGE): Ursprünglich als Scherz erstellt, ist dieses Token schnell in den sozialen Medien populär geworden. Dogecoin wurde nach einem Internet-Meme mit einem Shiba-Inu-Hund benannt.
    • Aave (AAVE): Wie andere DeFi-Anwendungen, die auf dem Ethereum-Netzwerk basieren, verwendet Aave Smart Contracts, um dezentralisierte Kreditdienstleistungen zu ermöglichen.
    • Algorand (ALGO): Dieses dezentralisierte Open-Source-Blockchain-Netzwerk verfügt über eine außergewöhnliche Geschwindigkeit und einen einzigartigen Proof-of-Stake-Konsensmechanismus (PoS), der alle Inhaber von ALGO-Coins belohnt.
    • Decentraland (MANA): Das von Ethereum angetriebene Decentraland ist eine dezentralisierte Plattform für Spiele mit virtueller Realität, auf der Nutzer virtuelle Grundstücke als Non-fungible Tokens (NFTs) kaufen, verkaufen oder anderweitig zu Geld machen können.
    • Basic Attention Token (BAT): Ein Utility-Token, das unter Verwendung der Ethereum-Blockchain für Digitalwerbungstransaktionen im datenschutzorientierten Brave-Browswer erstellt wurde.
    • Polygon (MATIC): Dieses Open-Source-Protokoll zielt darauf ab, mithilfe von Smart Contracts eine Anlaufstelle für die Verbindung von Blockchain-Netzwerken zu sein, die mit dem Ethereum-Netzwerk kompatibel sind, um dessen Sicherheit und Schnelligkeit zu nutzen.
    • Spark (FLR): Das native Token des Flare-Netzwerks. Es wurde entwickelt, um das XRP-Ledger von Ripple und andere Blockchains sowie Smart-Contract-Funktionen anzubieten, die diese nicht nativ unterstützen.
    • Maker (MKR): Eine auf Ethereum basierende Smart-Contract-Plattform, die als Rahmenwerk für das DAI-Stablecoin wie auch das MKR-Token fungiert.
    • Enjin (ENJ): Diese blockchainbasierte Gaming-Plattform verwendet virtuelle Welten, um ein Ökosystem zu schaffen, das auf einem Ethereum-Token basiert, und um den Wert von Non-Fungible Tokens (NFTs) direkt zu unterstützen.
    • Shiba (SHIBxM): Diese meme-basierte Krypto, die entwickelt wurde, um eine beliebte Hunderasse zu unterstützen, wird bei eToro als SHIBxM angeboten, was eine Million-Shiba-Einheiten repräsentiert.

    Die vollständige Auswahl von Kryptowerten, einschließlich Kryptopaare, finden Sie hier.

  • Welche Gebühren zahle ich beim Traden von Kryptos auf der eToro-Plattform?

    eToro erhebt keine Einzahlungs- oder Trading-Gebühren außer Spreads.

    Das Trading auf der eToro-Plattform erfolgt in USD. Wenn Sie eine Einzahlung oder Auszahlung in einer anderen Währung als USD vornehmen, fällt eine Umrechnungsgebühr an.

    eToro erhebt eine Gebühr von 5 USD für Auszahlungen und der Mindestauszahlungsbetrag beträgt 50 USD.

    Um die vollständige Preisgestaltung von eToro zu sehen, klicken Sie hier.

  • Wie transferiere ich Coins von der eToro Trading-Plattform in mein eToro Wallet?

    Sie können Kryptowährungen einfach von Ihrem Portfolio zum eToro Wallet übertragen. Gehen Sie zum Portfolio-Bildschirm auf der Plattform und klicken Sie auf die entsprechende offene Position. Die Option zur Überweisung erscheint auf dem Bildschirm „Trade bearbeiten“ unter „Investierter Betrag“. Es erscheint ein neues Popup-Fenster, in dem Sie den Betrag in Einheiten des Trades, die Gebühr für die Ausführung dieser Transaktion und die Endsumme an Einheiten (Coins) finden, die Ihrem Wallet gutgeschrieben wird.

    Um nähere Informationen zu erhalten, klicken Sie bitte hier.

  • Weitere häufig gestellte Fragen zum Krypto-Trading auf eToro finden Sie hier.