Vom Teenager, der von Investitionen in Aktien träumt, zum eToro Popular Investor: Lernen Sie Fabian Marco kennen

Fabian (@FabianMarco) aus Deutschland feiert bald sein 5-jähriges Jubiläum bei eToro. Er tradet hauptsächlich mit Devisen und Rohstoffen und scheucht sich nicht vor Short-Positionen (VERKAUF), wenn die Märkte nachgeben. Er hält seine Positionen für durchschnittlich 2 Monate offen. Fabian nahm sich die Zeit, einige Fragen zu seiner Trading-Geschichte, seinem Stil und seiner Zeit bei eToro zu beantworten:

In 65 % der Konten von Privatinvestoren, welche mit diesem Anbieter CFDs traden, werden Verluste verzeichnet. Sie sollten berücksichtigen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung dar.

    1. Erzählen Sie uns etwas über sich

    Ich heiße Fabian Marco, bin 29 Jahre alt und ich bin im Dezember seit fünf Jahren bei eToro. Ich lebe zusammen mit meiner Frau Rebekka in einer mittelgroßen Stadt im Südwesten von Deutschland.

    1. Hatten Sie vor Ihrem Einstieg bei eToro bereits Erfahrung mit Finanzinvestitionen?

    Ich wollte meine erste Aktie (Infineon) mit dem Geld kaufen, das ich zu meinem dreizehnten Geburtstag geschenkt bekam. Kurze Zeit später ist der Wert der Aktie unglaublich gestiegen und ich hätte meine erste Investition ganz locker verdoppeln können. Seitdem bin ich vom Aktienmarkt fasziniert und noch immer etwas sauer auf meinen Vater, dass er mir damals nicht erlaubt hat, diese Aktie zu kaufen.

    1. Warum haben Sie sich dazu entschieden, eToro beizutreten?

    Um ehrlich zu sein, damals war ich Student und ziemlich pleite. Aber da ich bei Aktienmarkt-Simulationen immer sehr gut abgeschnitten hatte, wollte ich meine Fähigkeiten nun einmal unter echten Bedingungen ausprobieren.

    1. Was sind die drei Hauptvorteile, eToro zu verwenden?

    Für mich sind das auf jeden Fall die niedrigen Gebühren, die Möglichkeit, mit Hebel zu traden und die einfache und klare Benutzeroberfläche der Plattform.

    1. Wie hat eToro die Art, wie Sie traden, verändert?

    Ich denke, dass ich durch die große Bandbreite an Instrumenten, viel flexibler geworden bin. Dadurch, dass ich in der Lage bin, Verkauf-Positionen zu eröffnen, kann ich meine Strategie auf überbewertete Aktien und Währungen ausweiten sowie auch dann Gewinne einfahren, wenn die Bedingungen am Aktienmarkt schwierig sind.

    1. Welche Trading-Strategie verfolgen Sie und worauf konzentriert sie sich?

    Das hängt ein bisschen von der jeweiligen Marktphase ab. Zum Ende eines lang anhaltenden bullischen Marktes konzentriere ich mich in der Regel auf überbewertete Indizes und Währungen, um diese zu verkaufen und so von bevorstehenden Korrekturen und Abstürzen zu profitieren. Nach einem lang anhaltenden bärischen Markt, kaufe ich normalerweise preiswerte Aktien, von denen ich erwarte, dass sie sich stark erholen werden.

    1. Was sind die Vorteile, ein Popular Investor zu sein, und was sind Ihre langfristigen Ziele?

    Ich denke, dass es schön ist ein Popular Investor zu sein und ein wenig mehr Aufmerksamkeit und Anerkennung für meine Arbeit zu erhalten. Aber eigentlich konzentriere ich mich hauptsächlich darauf, kontinuierlich Gewinne zu erzielen und meinen Kontostand zu verbessern. Mein nächstes Ziel ist es, den Eigenkapital-Meilenstein von 100.000 USD zu erreichen. Wenn ich diesen Meilenstein erreicht habe, dann setze ich mir den nächsten Meilenstein und dann den nächsten und immer so weiter. Das ist schließlich auch das Beste für meine Kopierer.

    1. Haben Sie einen Rat, den Sie Ihren Kopierern geben möchten bzw. den Nutzern, die in Erwägung ziehen, Sie zu kopieren?

    Ich empfehle immer, offene Positionen zu kopieren und die Kopierbeziehung mindestens für drei Monate offen zu halten. Außerdem ist es immer eine gute Idee, das Portfolio ein wenig zu diversifizieren und wenn möglich, das Kapital schrittweise durch weitere (noch kleinere) Einlagen zu erhöhen.

    1. Welche Hobbys haben Sie?

    Mein größtes Hobby ist tatsächlich das Trading. Aber meine zweite Leidenschaft ist die Wissenschaft, besonders die Chemie.

In 65 % der Konten von Privatinvestoren, welche mit diesem Anbieter CFDs traden, werden Verluste verzeichnet. Sie sollten berücksichtigen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung dar.

226 Anzeigen