eToro
Von eToro
5574 Anzeigen

Q&A: Aktualisierung des Stop Loss für Kryptowährungen

Am 21. Februar 2018 haben wir eine Änderung daran vorgenommen, wie wir die Einheiten von Trades berechnen, um die Marktpreise genauer zu reflektieren.

Zuvor basierte die Berechnung von getradeten Einheiten auf dem VERKAUF-Preis (Gebot), unabhängig davon, ob der Trade eine Kaufen- oder Verkauf-Position war. In der Folge erhielten alle KAUFEN-Trades, die vor dem 21. Februar 2018 eröffnet wurden, eine höhere Anzahl von Einheiten, da die Einheitenberechnung auf dem VERKAUF-Preis (Gebot) basierte, der immer niedriger ist.

Seit dieser Aktualisierung werden Einheiten für KAUFEN-Trades gemäß der KAUFEN-Rate berechnet und die Einheiten für VERKAUF-Trades werden gemäß der VERKAUF-Rate berechnet.

Als Folge daraus, wie Einheiten vor der Aktualisierung vom 21. Februar berechnet wurden, könnten Positionen, die vor diesem Datum eröffnet wurden, noch immer eine Stop-Loss-Rate haben, die höher als die tiefstmögliche Rate von 0,0001 oder 0,01 ist, obwohl diese Rate einem Verlust von 100 % des in den Trade investierten Betrags entspricht.

Im Dezember 2017 haben wir den Stop Loss für alle Kryptowährungspositionen deaktiviert. Im Rahmen dieser Aktualisierung wurde der standardmäßige Stop Loss auf 100 % des investierten Betrags gesetzt und wir haben die Möglichkeit deaktiviert, den Stop Loss bei allen nicht gehebelten Kryptopositionen zu bearbeiten. Diese Entscheidung wurde nicht leichtfertig getroffen. Allerdings hielten wir sie für notwendig im Hinblick auf den hochvolatilen Charakter dieses Instruments.

Warum muss ich dem Trade Kapital hinzufügen, um meinen Stop Loss zu erweitern?

Wenn Sie Ihren Stop Loss auf die tiefstmögliche Rate setzen möchten, ist es notwendig, dass Sie der Position Kapital hinzufügen, um die zusätzliche Marge zwischen Ihrem aktuellen Stop Loss, der bereits 100 % Ihres investierten Betrags beträgt und der maximalen Stop-Loss-Rate von 0,0001 oder 0,01 abzudecken.

Wie viel muss ich meiner Position hinzufügen, um meinen SL zu erweitern?

Der benötigte Betrag pro Trade kann mit der folgenden Formel berechnet werden (nur für nicht gehebelte Krypto-KAUFEN-Positionen):

(Aktuelle Stop-Loss-Rate – Maximale Stop-Loss-Rate) * Einheiten = erforderlicher Betrag für die Erweiterung des SL

Wie weiß ich, ob meine Positionen bereits bei der maximal zulässigen Rate stehen?

Im Folgenden sehen Sie die maximalen Stop-Loss-Raten für jede Kryptowährung:

Neo = 0,01

BTC = 0,01

BCH = 0,01

LTC = 0,01

DASH = 0,01

ETC = 0,0001

ETH= 0,0001

XRP = 0,0001

XLM = 0,0001

Wenn daher der Stop Loss Ihrer offenen Kryptopositionen den obigen Raten entspricht, können Sie ihn nicht weiter erweitern. Bitte beachten Sie, dass wir keine Anfragen erfüllen können, den Stop Loss oder andere Raten zu ändern. Sie können Ihren aktuellen Stop Loss in Ihrer Portfolio-Ansicht sehen.

Falls diese Positionen keinen Stop Loss haben, warum ist mein Stop Loss bei null?

Die eToro-Plattform wird zurzeit als eine Trading-Plattform optimiert und daher muss jede Position eine Stop-Loss-Rate haben. Kein SL bedeutet, dass der Stop Loss tatsächlich bei 1 Pip steht (der niedrigsten verfügbaren Rate), was praktisch null ist. Solange der Stop Loss auf „Kein Stop Loss“ gesetzt ist, müsste der Coin im Prinzip völlig wertlos werden, damit die Position schließt (wenn der Preis 0,0001 oder 0,01 erreicht).

Durch die Hinzufügung des erforderlichen Betrags an zusätzlichem Kapital wird Ihr Stop Loss zur tiefstmöglichen Rate heruntergesetzt, was im Prinzip bedeutet, keinen Stop Loss zu haben.

Wenn ich verfügbares Kapital in meiner Bilanz habe, wie kann ich meinen SL erweitern?

Sobald Sie den Betrag berechnet haben, der erforderlich ist, um die Anpassung vorzunehmen und das Kapital in Ihrem Konto vorhanden ist, kontaktieren Sie bitte den Kundendienst. Ein Vertreter wird Sie kontaktieren, um zu bestätigen, dass Ihre Anfrage eingegangen ist und wird Sie wissen lassen, wann die entsprechende Anpassung vorgenommen wird.

Warum werden meine Positionen nicht angepasst, sobald ich eine Anfrage stelle?

Aufgrund der Tatsache, dass diese Aktion eine Systemaktualisierung erfordert, verarbeiten wir alle Anfragen für die Erweiterungen des Stop Loss bei Kryptowährungen nur an Sonntagen, wenn die meisten Märkte geschlossen sind und die Störung für das Trading minimal ist.

5574 Anzeigen