eToro
Von eToro
153 Anzeigen

Ein Überblick über die herausragenden Krypto- und Blockchain-Beeinflusser

Einführung

Da sich die Welt der Krypto-Währungen und der Blockchain in rasantem Tempo weiterentwickelt, ist der erste Gedanke für diejenigen, die ihre ersten Schritte auf diesem Gebiet machen oder wollen, sofort den Top-Namen in der Krypto-Welt zu folgen. Dabei geht es nicht nur darum, über die neuesten Entwicklungen in der Kryptowelt informiert zu sein, was sich verändert und wohin es geht, sondern auch darum, anspruchsvolle Muster zu erkennen, die Kryptowährungsinvestoren erfolgreich machen. Kapital zum Investieren zu haben ist sicher etwas Schönes, es ist aber von entscheidender Bedeutung zu wissen, wo und wie man es investiert. Das anschaulichste und aufschlussreichste Beispiel ist vielleicht das der berühmten (oder berüchtigten) Winklevoss-Zwillinge: Sie nutzten das Abfindungsgeld von Facebook und investierten mehr als 11 Mio. USD in  Bitcoin, die sie gehalten haben, selbst als der Kurs fiel. 2017 wurden sie die ersten Bitcoin-Milliardäre und gründeten die Kryptowährungsbörse Gemini.

21 der einflussreichsten Personen der Kryptowelt:

1) Vitalik Buterin

Programmierer, Unternehmer, Mitbegründer des Ethereum- Projekts und des Bitcoin Magazins. Nach monatelangem Experimentieren mit verschiedenen Kryptoprojekten führte Buterin 2014 das Ethereum-Projekt ein. Danach veröffentlichte er ein Weißbuch (Whitepaper), in dem das Konzept und die Begründung für das Ethereum-Protokoll erläutert werden. Im selben Jahr fand der erste Verkauf von Ethereum-Einheiten (Ether) statt, außerdem die Gründung der Ethereum-Stiftung und die erste DEVCON, die Ethereum-Entwickler aus aller Welt zusammenführte. Zusätzlich zur Leitung der Ethereum-Gruppe trug Vitalik Buterin zu anderen Open-Source-Projekten bei, darunter die elektronische Bitcoin-Geldbörse Kryptokit und der Kryptomarkt Egora.

Twitter: @VitalikButerin

Facebook: https://www.facebook.com/VitalikButeriyn/

Blog: https://vitalik.ca

2) Nick Szabo

Computerwissenschaftler, Kryptographer und Rechtsexperte. Ihm wird die Schaffung des Konzepts der Smart Contracts zugeschrieben – selbst ausführende Kontrakte, die die Vertragsbedingungen zwischen den Parteien direkt im Code enthalten. War mitbeteiligt an einer Methode zum Verschicken von Bitcoin-Transaktionen über Funksignale, wodurch die Umgehung eventueller Beschränkungen des Internetaustauschs möglich wurde. Es wurde spekuliert, dass er derjenige sei, der sich hinter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto verberge, obwohl er das bestritt.

Twitter: @NickSzabo4

Facebook: https://www.facebook.com/nickszabo4/

3) Erik Voorhees

Unternehmer und früher Marketingleiter bei BitInstant. Gründer von SatoshiDice und von FEedZeBird. CEO und Gründer von ShapeShift, einer Kryptowährungsbörsen. Außerdem Mitbegründer und ehemaliger CEO von  Coinapult, einem Unternehmen, das den Transfer von Bitcoin über mobile SMS-Mitteilungen und per E-Mail ermöglicht.

Twitter: @ErikVoorhees

Facebook: https://www.facebook.com/erik.voorhees

4) Mark Andreessen

Ein Bitcoin-Befürworter seit Bitcoins Anfängen. Softwareingenieur und Unternehmer, Mitbegründer des ersten Internetbrowsers, Mosaic, Netscape, der später an AOL verkauft wurde. War bei mehreren Technologieunternehmen Risikokapitalanleger, darunter bei Twitter. Er investiert in Technologie- und Innovationsunternehmen. Mitbegründer und allgemeiner Partner der Risikokapitalgesellschaft Andreessen Horowitz.

Twitter: @pmarca

Facebook: https://www.facebook.com/pmarca?lst=622154320%3A1926698%3A1529404922

5) Nicholas Cary

Philanthrop, Gründer von  blockchain.info, Eigentümer von  blockchain.com, einem führenden Bitcoin-Software-Unternehmen. Mitbegründer von Youth Business USA, einer gemeinnützigen Einrichtung zur Unterstützung junger Unternehmen. Wurde für seine inspirierenden und innovativen Beiträge zur Initiierung von Fortschritten in der digitalen Welt mit dem European Digital Leader Award 2015 ausgezeichnet.

Twitter: @niccary

Facebook: https://www.facebook.com/ncary

6) Jed McCaleb

Unternehmer, Mitbegründer von eDonkey, Mt. Gox BItcoin Börsenplattform, Mitbegründer von Ripple und von Stellar, einem universalen Finanznetzwerk. Fungiert auch als Berater des MIRI (Machine Intelligence Research Institute)

Twitter: @JedMcCaleb

Facebook:https://www.facebook.com/jed.mccaleb?lst=622154320%3A1324158032%3A1530172928

7) Gavin Andersen

Entwickler und Chef-Wissenschaftler der Bitcoin Foundation, bei deren Gründung er mitwirkte. Ehemals Chefentwickler von Bitcoin. Erbte die Position des Chefentwickler des Bitcoin Quellcodes von Satoshi Nakamoto, bevor Letzterer sich in die Anonymität zurückzog. Stellte sich hinter den Entwickler Craig Wright, als dieser behauptete, die Person zu sein, die sich hinter dem Namen Satoshi Nakamoto verbirgt.

Twitter: @gavinandresen

Facebook: https://www.facebook.com/gavinandresen

8) Andreas M. Antonopolous

Bitcoin-Unternehmer, hält Vorträge, ist Berater von Kryptowährungsunternehmen und Autor von The Internet of Money und von  Mastering Bitcoin, einem populären Lernleitfaden für Bitcoin sowie von Artikeln über Kryptowährungen. Weithin als der „Botschafter von Bitcoin“ bekannt.  Herr Antonopoulos ist Gastgeber eines Podcast mit der Bezeichnung „Lassen Sie uns Bitcoin sprechen“. Darüber hinaus gründete er mehrere Unternehmen für Bitcoin und andere Kryptowährungen, für die er ebenfalls als Berater tätig war und er wurde zum Lehrbeauftragten der University of Nicosia, Zypern, für ihr MA Programm „Digital Currency“ berufen.

Twitter: @aantonop

YouTube channel: https://www.youtube.com/user/aantonop

Facebook: https://www.facebook.com/andreas.m.antonopoulos.2018

9) Willy Woo

Kryptowährungsanalyst, Bitcoin-Investor und -Blogger, hat einen Abschluss als BA in Ingenieurwesen. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu Investitionen in Kryptowährungen in Zeitschriften wie Forbes oder Coindesk und spricht außerdem auf Konferenzen, weltweit. Er befasst sich als Risikokapitalanleger mit Startup-Unternehmen im Kryptobereich, das neueste davon ist Fomomomics, das Kryptoinvestoren und –Tradern Hilfsmittel bietet.

Twitter: @woonomic

Facebook: https://www.facebook.com/dangermouse117

10) Charles (Charlie) Lee

Programmierer und Unternehmer, ehemals Technikdirektor von Coinbase. Während seiner Zeit als Ingenieur bei Google schuf er die Kryptowährung  Litecoin. Er schied bei Coinbase aus, um sich voll Litecoin widmen zu können. Vor seiner Zeit bei Google arbeitete Lee bei mehreren Unternehmen als Ingeniéur, er hat Abschlüsse in Computerwissenschaften als BA und MA vom M.I.T.

Twitter: @SatoshiLite

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/chocobo

11) Spencer Bogart

Er ist Managing Director und Head of Research bei Blockchain Capital, einem Unternehmen für Risikokapital. Bevor Bogart 2017 zu Blockchain Capital stieß, war er VP der Investmentbank Needham & Company und fungierte als Blockchain- und Bitcoin-Experte, er hat mehrere Berichte zu diesen beiden Themen geschrieben. Dazu gehörte der erste Branchenbericht für die Wall Street, dabei stellte er das Potenzial der Blockchaintechnologie vor. Davor hatte Bogart als Analyst für ein Startup-Unternehmen gearbeitet. Er ist ein CFA (Chartered Financial Analyst) und hat einen BA-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der University of California.

Twitter: @CremeDeLaCrypto

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/spencer-bogart-cfa-bba645a/

12) Brian Armstrong

Er ist Mitbegründer und CEO der Online-Börse für Digitalwährungen Coinbase und hält Vorträge. Er studierte fünf Jahre (2001-2006) an der Rice University und machte er seinen BA-Abschluss in Computer- und Wirtschaftswissenschaften und als MA in Computerwissenschaften. Darüber hinaus gründete er UniversityTutor, eine Plattform, die Studenten und Nachhilfelehrer mit einander verbindet. Zu früheren Positionen gehören Berater für ERM (Enterprise Risk Management) bei Deloitte und Softwareingenieur bei AirBnb.

Twitter: @brian_armstrong

Facebook: https://www.facebook.com/bdarmstrong

13) Balaji S. Srinivasan

CTO von Coinbase; Mitbegründer und CTO von Counsyl. Wurde mit dem Wall Street Innovation Award für Medizin ausgezeichnet. Lehrt gelegentlich an der Stanford University, darunter bei Online-Studiengängen, mit denen er 250.000 Studenten weltweit erreicht. Derzeit CEO von Earn.com (früher 21.co), einem sozialen Netzwerk, das es Menschen ermöglicht, Bitcoin zu verdienen, indem sie Mitteilungen beantworten. Ehemaliger allgemeiner Partner bei Andreessen Horowitz Risikokapitalgesellschaft, wo er weiterhin als Mitglied des Vorstands tätig ist.

Twitter: @balajis

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/balajissrinivasan/

14) Brock Pierce

Brock Pierce ist Unternehmer und Risikokapitalanleger, Mitbegründer von  Blockchain Capital, einem Unternehmen für Risikokapital, das sich auf Unternehmen der Blockchain-Technologie fokussiert. Er gründete außerdem IMI Exchange, einen globalen Markt für Digitalwährungen; der Umsatz beläuft sich auf mehr als 1 Mrd. USD im Jahr. Herr Pierce ist außerdem Mitglied der Fakultät der Singularity University und er hält Vorträge. Seit 2014 ist er Vorstandsvorsitzender der Bitcoin-Stiftung. Brock Pierce investiert außerdem in Spiele-Unternehmen wie Tether, ZAM, IGE und er ist Gründer der IMI Exchange, einem Digitalwährungsmarkt für Spiele.

Twitter: @brockpierce

Facebook: https://www.facebook.com/brockpierce?lst=622154320%3A749357781%3A1529424248

15) Tim Draper

Unternehmer und Geschäftsführer, Bitcoin-Investor, Gründer der Unternehmen für Risikokapital Draper Associates und DFJ. Wird in der Midas Liste von Forbes an Nr. 7 aufgeführt und in der Liste der einflussreichsten Persönlichkeiten im Finanzwesen des Worth Magazine 2014 an Nr. 98. Er machte mehrere Prognosen in bezug auf den Kryptomarkt und auf Bitcoin. Unter anderem sagte er voraus, dass der Wert von Bitcoin bis 2018 auf 10.000 USD steigen werde. Er baute ein Ausbildungsprogramm mit der Bezeichnung The Draper University of Heroes (Draper Universität für Helden) auf, um junge Unternehmer zu unterstützen und er gründete die gemeinnützige Einrichtung BizWorld.org für Kinder, damit sie Unternehmertum lernen.

Twitter: @TimDraper

Facebook: https://www.facebook.com/tim.draper

16) Die WinkleVoss Zwillinge

Cameron und Tyler Winklevoss, frühere Olympiaruderer und Harvard-Absolventen, sind der Öffentlichkeit vielleicht besser bekannt wegen ihres Rechtsstreits gegen Facebook. Mit Bitcoin wurden sie während eines Urlaubs bekannt. Die Zwillinge studierten Bitcoin und die Blockchaintechnologie und investierten schließlich in mehrere Unternehmen mit Bezug auf Bitcoin. Die Brüder investierten das Abfindungsgeld aus dem Rechtsstreit mit Facebook, indem sie für 11 Mio. USD Bitcoin kauften. Dank des raketenhaften Anstiegs des Wertes von Bitcoin wurden sie die ersten “Bitcoin-Milliardäre“. 2015 gründeten sie Gemini, eine Kryptowährungsbörse, über die man Kryptoeinheiten im Umtausch gegen Fiatgeld (Standardgeld) kaufen kann.

Twitter: @tylerwinklevoss

Instagram: http://t.co/GcgYcP5fr5

Twitter: @WinklevossCap

Instagram: http://t.co/enCVYe7fB8

17) Jimmy Song

Hoch angesehener Blockchain-Entwickler und –Unternehmer, sowie Blockchain-Programmierlehrer und Autor von Beiträgen mit Bezug auf Bitcoin-Themen für Coindesk. Song, ehemals ein Hauptarchitekt des Blockchain-Unternehmens Paxo. Als VP of Engineering bei Armory half er auch bei der Entwicklung sicherer Software für elektronische Bitcoin-Geldbörsen mit. Er schuf ein interaktives Seminar mit der Bezeichnung Programming Blockchain, das Entwicklern Tools an die Hand gibt, damit sie eigene Beiträge zum Bitcoin-Ökostystem leisten können. Im Januar 2018 ging Song als Risikokapitalanleger zu Blockchain Capital.

Twitter: @jimmysong

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/jimmysong/

18) Jihan Wu

Blockchain-Experte, Unternehmer und Finanzanalyst. Jihan Wu, früher ein Manager von Kapitalbeteiligungsfonds und Investmentmanager, übersetzte das Bitcoin-Weißbuch von Satoshi Nakamoto und gründete 8btc.com, eine chinesische Bitcoin-Website. Danach gründete er Bitmain, ein Unternehmen, das Technologie an Bitcoin-Miner (Schürfer) verkauft. Derzeit ist Bitmain der größte Hersteller von Teilen für Bitcoin-Mining. Es heißt, Bitmain habe weltweit 70 % der Mining-Maschinen für Bitcoin gebaut.

Twitter: @JihanWu

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/wu-jihan-31972417/

19)  Roger Ver

Roger Ver, einer der allerersten Investoren in Bitcoin-Startup-Unternehmen weltweit, gehört zu den fünf Gründern der Bitcoin Foundations. Er ist ein Befürworter der Kryptowährungen und ist als „Bitcoin Jesus“ bekannt. War Gründer und CEO von Memory Dealers, einem der ersten Unternehmen, die Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptierten. Hat danach Bitcoinstore geschaffen, wo Nutzer Tausende von Artikeln mit Bitcoin kaufen konnten. Wurde 2017 Mitglied des Beratungsbeirats des Fintech-Unternehmens The NAGA Group.

Twitter: @rogerkver

Facebook: https://www.facebook.com/rogerkver

20) Jameson Lopp

Kryptowährungs-Ingenieur und -Blogger. Schuf statoshi.info, wo Bitcoin-Node-Statistiken in Echtzeit gezeigt werden. Liefert regelmäßig Beiträge für Coindesk.com und für Medium.com. Darüber hinaus gründete Lopp die Mensa Bitcoin Special Interest Group sowie das Triangle Bitcoin & Business Meetup. Er ist auf Twitter aktiv, hat mehr als 160.000 Folger.

Twitter: @lopp

Facebook: https://www.facebook.com/jameson.lopp

21) John McAfee

Programmierer, Unternehmer, Geschäftsmann. Früher Angestellter des Institute of Space Studies and Lockheed, gründete er McAfee & Associates und schuf die bekannte Antivirus-Software McAfee. Als Kryptobegeisterter veröffentlichte er eine Unabhängigkeitserklärung für Kryptowährungen und kündigte kürzlich seine eigene Kryptoeinheit an, die McAfee Redemption Unit (Einlöseeinheit).

Twitter: @officialmcafee

Facebook: https://www.facebook.com/officialmcafee/

Was sie zu Kryptowährungen sagen: Zitate von Top-Krypto-Einflusspersönlichkeiten

„Während die meisten Technologien dazu neigen, Arbeiter an der Peripherie wegzurationalisieren, die manuelle Tätigkeiten verrichten, wird mit der Blockchain das Zentrum wegrationalisiert. Anstatt den Taxifahrer überflüssig zu machen, macht die Blockchain Uber überflüssig, indem die Taxifahrer mit den Kunden direkt zusammenarbeiten.

– Vitalik Buterin

Quelle: http://fortune.com/2016/05/22/why-blockchain-powers-prosperity/

„Wir werden auch in unsere Vision der Zukunft eines Kryptomarkts investieren. Wir meinen, es wird beginnen, die Wirtschaft der realen Welt zu unterstützen und mehr aufbauen als diesen Finanzmarkt im Internet.“

– Jihan Wu

Quelle: http://fortune.com/2018/06/08/bitcoin-mining-billionaire-bitmain-jihan-wu/

„Geradeso, wie es einfacher wurde, E-Mail zu benutzen, wird es einfacher werden, Bitcoin zu benutzen, wenn die Menschen in Bitcoin investieren und damit vertrauter werden.“

– Gavin Andresen (Kernentwickler von Bitcoin)

Quelle: https://www.huffingtonpost.com/2013/04/16/gavin-andresen-bitcoin_n_3093316.html

„Zum ersten Mal überhaupt gibt uns Bitcoin die Möglichkeit, dass ein Internet-Nutzer ein einzelnes Stück eines digitalen Eigentums auf einen anderen Internet-Nutzer übertragen kann und zwar so, dass die Übertragung in jeder Hinsicht sicher ist und dass jeder weiß, dass die Übertragung stattgefunden hat und niemand die Legitimität der Übertragung anzweifeln kann. Die Folgen dieses Durchbruchs kann man kaum überschätzen.“

– Marc Andreessen (Wagniskapitalgeber und Mitbegründer von Netscape)

Quelle: https://dealbook.nytimes.com/2014/01/21/why-bitcoin-matters/

„Es wird eine Zukunft geben, in der die Menschen Bitcoin verwenden werden und sie werden sich nicht einmal bewusst sein, dass sie das tun.“

– Die Winklevoss Zwillinge

Quelle: http://uk.businessinsider.com/winklevoss-twins-bitcoin-will-dominate-global-finance-2015-3

„Ich bin in Bezug auf Kryptos zurzeit ausgesprochen optimistisch… Ich meine, die Preise sind gerade sehr gut, wenn ich dabei wäre, etwas wie Bitcoin kaufen zu wollen.“

– Spencer Bogart

Quelle: https://globalcoinreport.com/bitcoin-btc-looks-good-right-now-says-blockchain-capital-partner-spencer-bogart/

„Satoshi hat uns ein Geschenk gemacht, aber die Stakeholder von Bitcoin müssen es weiter hätscheln und weiterentwickeln. Technologien, die alles aufmischen, wie das Internet und Bitcoin, lassen sich nicht rückgängig machen.“

– Brock Pierce

Quelle: https://news.bitcoin.com/in-depth-interview-brock-pierce/

“Bitcoin ist erstaunlich neu, denn es ist das erste Mal in der gesamten Geschichte der Menschheit, dass jemand an irgendjemanden irgendwo auf der Welt einen Geldbetrag senden, oder von diesem erhalten, kann, ohne um die Erlaubnis einer Bank oder Behörde fragen zu müssen.”

– Roger Ver (früher Bitcoin-Investorearly Bitcoin investor)

Quelle: https://cryptoverze.com/roger-ver-quotes/

“Ökonomen und Journalisten können sich in diese Frage oft hineinsteigern: Warum hat Bitcoin einen Wert? Dabei ist die Antwort sehr einfach. Weil Bitcoin nützlich und knapp ist.”

– Erik Voorhees (BitInstant / Satoshi Dice)

Quelle: https://bctoday.io/rise-crypto-capitalism/

„Das ist lediglich eine Übergangszeit. Wir verwenden immer noch den Dollar als Rechnungseinheit. Wir versuchen, dahin zu kommen, dass wir Bitcoin als Rechnungseinheit verwenden. Ich meine, es wird noch ein paar Jahre dauern, bis wir an diesem Punkt der Hyperbitcoinisation angekommen werden, von dem einige Menschen träumen.“

– Jameson Lopp

Quelle: https://cointelegraph.com/news/cypherpunk-lopp-crypto-hands-power-back-to-people

„Die Bitcoin-Welt ist dieses neue Ökosystem, in dem es nicht so viel kostet, ein neues Bitcoin-Unternehmen zu gründen und in dem es auch nicht viel kostet, Bitcoin zu besitzen und sie ist ein viel effizienterer Weg, Geld weltweit zu überweisen.

-Tim Draper, Geschäftsführender Partner von Draper Fisher Jurvetson

Quelle: https://steemit.com/bitcoin/@hilarski/bitcoin-and-crypto-currency-are-a-new-more-efficient-ecosystem

„Die Kryptowährung ist ein derart kraftvolles Konzept, dass es sogar Regierungen umstürzen könnte.“

– Charles (Charlie) Lee, Schöpfer von Litecoin

Quelle: https://www.coindesk.com/litecoin-founder-charles-lee-on-the-origins-and-potential-of-the-worlds-second-largest-cryptocurrency/

„Wenn man sich die Geschichte des Kryptowährungsmarktes genauer anschaut, wird klar, dass Bitcoin einen Vorsprung hat, der nicht so schnell eingeholt werden kann.“

Jimmy Song

Quelle: https://medium.com/@jimmysong/why-bitcoin-is-different-e17b813fd947

„Overstock war der erste Milliarden-Dollar-Händler, der Zahlungen per Bitcoin akzeptierte; heute gibt es zehn davon.“
– Brian Armstrong, CEO von Coinbase

Quelle: https://techcrunch.com/2014/10/21/coinbase-ceo-brian-armstrong-shares-his-vision-for-the-future-of-bitcoin/

„Das ist eine Phasenverschiebung. Was wir gerade erleben ist der Übergang vom Industriezeitalter in das Nach-Industriezeitalter. Das Internet hat diesen Kreislauf fast abgeschlossen. Das letzte Stück zum Schließen des Kreises ist die Digitalisierung des Geldes, die einen wissenschaftlichen Durchbruch darstellte, den wir mit Bitcoin erlebten.“

-Willy Woo

Quelle: https://www.norupp.com/willy-woo-interview-the-nvt-ratio-and-future-of-cryptocurrencies/

„Wir sind keine Sicherheit; wir sind Währungseinheiten, wir sind Währung. Sie fürchten uns.

– John MacAfee

Quelle: https://toshitimes.com/john-mcafee-war-on-cryptocurrencies-declaration-of-currency-independence-and-the-blockchain-revolution/

„Ich meine, Tokenisierung bedeutet letztlich, dass jeder zum Investor wird, sobald alle aufsichtsrechtlichen Fragen geklärt sind – von Ihrem Computer selbst bis zu einem Kind in Indien, das mit 10 USD herumspielt.“

– Balaji S. Srinivasan

Quelle: https://www.cnbc.com/2017/09/05/balaji-srinivasan-21-co-interview-on-blockchain.html

„Wenn man den Begriff „Blockchain“ durch „Datenbank“ ersetzen kann und der Text ansonsten gleich bleibt, dann ist es Tagesgeschäft. Es ist nicht dezentralisiert. Es ist nicht grenzenlos, neutral, resistent gegen Zensur, offen. Es stellt das Vertrauen in die Vermittler wieder her. Es ist einfach eine Datenbank. Das bedeutet keine große Veränderung.“

– Andreas M. Antonopolous

Quelle: https://medium.com/@argongroup/best-of-andreas-m-antonopoulos-dfc808889b02

„In Zukunft wird es, das ist für mich ziemlich klar, ein universales Zahlungsnetzwerk geben, das in Betrieb sein und ein öffentliches Hauptbuch umfassen wird, das eingesehen und nicht willkürlich geändert werden kann und das zulässt, dass die Menschen Dinge nutzen lässt, an die sie gewöhnt sind, wie Dollars und Euros.“

– Jed McCaleb

Quelle: https://cointelegraph.com/news/stellars-mccaleb-blockchain-could-power-universal-payments-network-by-2028

„Wie stellen wir sicher, dass Menschen, bei denen es sich um schlichte Investoren oder einfach um reguläre Einzelpersonen handelt, nicht auf Betrügereien oder Schwindeleien hereinfallen? Wir können in der Tat viel tun, um die Aufsichtsbehörden dabei zu unterstützen, die Verbraucher zu schützen. Und tatsächlich gibt es bereits eine Menge Vorschriften.“

-Nicholas Cary

Quelle:

https://inc42.com/features/blockchain-founder-nicolas-cary-on-cryptocurrency-regulations-in-india/

„Bitcoin hat den Vorteil, dass man Bitcoin an Menschen überall auf der Welt schicken und auf elektronischen Hardware-Geldbörsen speichern kann, was eine ziemlich sichere Speichermethode ist.“

– Nick Szabo

Quelle:

https://tim.blog/2018/06/01/the-tim-ferriss-show-transcripts-nick-szabo/

Schlussfolgerung

Wie wir aus obiger Liste ersehen können, wächst die Zahl der Menschen, die auf Kryptos und die Blockchain Einfluss ausüben. Wie Ihnen wahrscheinlich aufgefallen ist, hatten fast alle in der einen oder anderen Form mit Kryptowährung zu tun, mit Bitcoin, Ethereum, Programmierung, Werbung usw. – fast von Anfang an oder in einem frühen Stadium. Ihr Erfolg, als Unternehmer, Firmenchef, Investor oder Programmierer, der einen wichtigen Beitrag geleistet hat, hat sie zu “Leuchttürmen” gemacht, die Anhänger anziehen, um das Feld besser zu verstehen, sei es, um sich als Profi oder als Investor in die Kryptowelt einzubringen.  In der Zwischenzeit haben globale Magnaten ihre eigene Meinung über die Krypto-Welt und die Blockchain-Technologie geäußert. Bleiben Sie dran und lesen Sie in unserem Blog, um zu erfahren, was sie zu sagen haben….

Quellen der Zitate:

http://fortune.com/2016/05/22/why-blockchain-powers-prosperity/
http://fortune.com/2018/06/08/bitcoin-mining-billionaire-bitmain-jihan-wu/
https://www.huffingtonpost.com/2013/04/16/gavin-andresen-bitcoin_n_3093316.html
https://dealbook.nytimes.com/2014/01/21/why-bitcoin-matters/
http://uk.businessinsider.com/winklevoss-twins-bitcoin-will-dominate-global-finance-2015-3
https://globalcoinreport.com/bitcoin-btc-looks-good-right-now-says-blockchain-capital-partner-spencer-bogart/
https://news.bitcoin.com/in-depth-interview-brock-pierce/
https://cryptoverze.com/roger-ver-quotes/
https://bctoday.io/rise-crypto-capitalism/
https://cointelegraph.com/news/cypherpunk-lopp-crypto-hands-power-back-to-people
https://steemit.com/bitcoin/@hilarski/bitcoin-and-crypto-currency-are-a-new-more-efficient-ecosystem
https://www.coindesk.com/litecoin-founder-charles-lee-on-the-origins-and-potential-of-the-worlds-second-largest-cryptocurrency/
https://medium.com/@jimmysong/why-bitcoin-is-different-e17b813fd947
https://techcrunch.com/2014/10/21/coinbase-ceo-brian-armstrong-shares-his-vision-for-the-future-of-bitcoin/
https://www.norupp.com/willy-woo-interview-the-nvt-ratio-and-future-of-cryptocurrencies/
https://toshitimes.com/john-mcafee-war-on-cryptocurrencies-declaration-of-currency-independence-and-the-blockchain-revolution/
https://www.cnbc.com/2017/09/05/balaji-srinivasan-21-co-interview-on-blockchain.html
https://medium.com/@argongroup/best-of-andreas-m-antonopoulos-dfc808889b02
https://cointelegraph.com/news/stellars-mccaleb-blockchain-could-power-universal-payments-network-by-2028
https://inc42.com/features/blockchain-founder-nicolas-cary-on-cryptocurrency-regulations-in-india/
https://tim.blog/2018/06/01/the-tim-ferriss-show-transcripts-nick-szabo/

153 Anzeigen