eToro
Von eToro
8642 Anzeigen

Täglicher Kryptowährungen-Tracker 16.8.18: Leichte Verluste im Kryptomarkt

Trotz Gewinnen zu Beginn der Sitzung verzeichnete der Kryptomarkt in den letzten 24 Stunden insgesamt Verluste und acht der Top-10-Kryptowährungen standen bei Redaktionsschluss tiefer. Bitcoin begann die Sitzung höher und stieg bis auf 6.500 USD, bevor es zu Verlusten zurückkehrte und über der Marke von 6.300 USD gehandelt wurde. Ethereum konnte sich halten und verzeichnete heute Morgen leichte Verluste.

CBOE möchte als erster ein Bitcoin-ETF einführen

Cboe Global Markets, besitzer von Chicago Board Options Exchange (CBOE), die größte Optionenbörse der Welt, versucht das erste Unternehmen zu sein, das einen Bitcoin-basierten Exchange-Traded Fund anbietet. Das Unternehmen hat einen Antrag bei der SEC auf die Zulassung des ETF gestellt, in der Hoffnung, der erste große Finanzmarktplatz zu werden, der ein solches Instrument einführt. Zwar hat die SEC bislang alle Anträge für einen Bitcoin-ETF abgelehnt oder hinausgeschoben, doch Chris Concannon, Präsident und COO der CBOE, sagte, sein Unternehmen arbeite kontinuierlich daran, die Bedenken der SEC zu dem ETF auszuräumen.  

Hochvolatiles Investmentprodukt. Ihr Kapital ist Risiko ausgesetzt. Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung dar.

Ethereum Classic springt um 15 %

Das zurzeit nach Marktkapitalisierung auf Rang 11 rangierende Ethereum Classic, widersetzte sich dem Trend und stieg in den letzten 24 Stunden um mehr als 15 %. Trotz aktueller Gewinne steht Ethereum Classic über die Woche gesehen noch immer tiefer und hat in den letzten sieben Tagen mehr als 8 % verloren.

Hochvolatiles Investmentprodukt. Ihr Kapital ist Risiko ausgesetzt. Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung dar.

8642 Anzeigen