eToro
Von eToro
3695 Anzeigen

Riskieren oder nicht riskieren?

Wir haben es alle schon gesehen. Es ist überall und es gibt keinen Weg, dem zu entgehen bzw. davon verschont zu bleiben. Ja, ich rede von dem “Trading kann riskant sein” Warnhinweis. Solche Warnungen können Sie so ziemlich überall sehen.

Risks Ahead sign

Als ein aktiver Investor sollten Sie sich darüber im Klaren sein, wie viel Risiko Sie auf sich nehmen, und zwar mit jeder Entscheidung, die Sie machen. Das herauszufinden, kann schon schwer genug sein, wenn Sie an den traditionellen Investmentmärkten traden. Wenn Sie das noch mit Copy Trading mixen, dann wird das exakte Einschätzen Ihres Risikos fast unmöglich. Also, was macht dann ein Social Investor?

Einführung: Die Risikobewertung

Vorab lassen Sie mich sofort erwähnen, dass wir derzeit an diesem Feature arbeiten, um es in den nächsten Wochen für unsere Community zu veröffentlichen.

Das Prinzip der Risikobewertung ist sehr einfach. Wir möchten erreichen, dass Sie Ihr Risiko, das Sie mit jeder Trading Entscheidung, inklusive dem Copy Trading, eingehen, so genau wie möglich bewerten bzw. einschätzen können. Sie sollen nicht nur ein Gefühl für das Risiko bekommen, sondern tatsächlich in der Lage sein, es knallhart berechnen zu können.

Was bedeutet das? Dieses Feature gibt Ihnen besser zu verstehen, wie viel Sie von Ihrem Eigenkapital innerhalb eines Tages verlieren könnten. Es wird das Risiko Ihres gesamten Portfolios bewerten und ebenso eine Aufschlüsselung darüber geben, inwieweit und aus was sich dieses Risiko zusammensetzt.

Kommt es zum Copy Trading, dann wird jeder neue, von Ihnen kopierte Trader, Ihre Risikobewertung beeinflussen, basierend auf die Art und Weise, wie er tradet: seine Wahl der Investitionsinstrumente, seine Wahl der Hebel, der Anteil seines Eigenkapitals, das in ein einziges Instrument investiert ist – all dies und mehr wird bei dem Algorithmus, den wir entwickelt haben, berücksichtigt. Wenn wir alle Daten zusammenführen, dann sind wir in der Lage, mit einem hohen Maß an Genauigkeit das Risiko zu berechnen, das ein bestimmter Trader in Ihr Portfolio mit sich bringt. Im Grunde werden Sie jeden Trader, den Sie kopieren möchten, besser bewerten können, da Sie imstande sind, nicht nur ihren/seinen Gewinn und Leistung zu sehen, sondern auch das Risiko, das sie/er auf sich nimmt, zu erkennen.

Wie funktioniert das?

Ohne mathematische Algorithmen zu vertiefen, ist die Grundidee dahinter, dass jedes Instrument eine durchschnittliche, tägliche Bewegung hat. Diese zeigt die Unbeständigkeit und Unberechenbarkeit an. Lassen Sie uns folgendes Beispiel nehmen: Instrument X verändert sich im Durchschnitt rund 2 % am Tag (d.h. während eines bestimmten Tages steigt oder fällt der Kurs im Gegensatz zum Tagesbeginn um rund 2 %). Wenn wir diese durchschnittliche Veränderung mit 3 multiplizieren, dann erhalten wir statistisch gesehen eine Kursspanne, die zu 99 % der Zeit richtig ist. Im Falle unseres Beispiels bedeutet dies, dass zu 99 % der Zeit Instrument X um maximal 6 % innerhalb eines Tages steigt oder fällt.

Dieses Grundverständnis ist mit der Tatsache, dass verschiedene Hebel-Einstellungen den Risikoanteil ändern, verbunden, sowie der Fakt, dass die meisten Trader in unserer Community in mehr als ein Instrument investieren. Einige Positionen sind kombiniert, um Risiko zu reduzieren (z.B.: Sie kaufen gleichzeitig die Währungspaare EUR / USD und USD / JPY. Dadurch decken die beiden Positionen gemeinsam die Möglichkeit ab, dass der USD auf der einen Seite steigt und auf der anderen fällt. Das bedeutet, dass hier das Risiko geringer ist – abgesichert – gegenseitig). Sollten sich allerdings Ihre offenen Trading Positionen nicht gegenseitig absichern, dann bedeutet dies, dass das Risiko für diese Trades höher sein könnte, da jeder Trade, im Gegensatz zu Ihren Erwartungen, in die entgegengesetzte Richtung gehen kann.

Außerdem ist es beim Kopieren mehrerer Trader wichtig, zu beachten, in welcher gegenseitigen Beziehung ihre Positionen stehen – wenn sie alle auf die gleiche Weise investieren, ist Ihr Risiko höher und auf der anderen Seite ist es geringer, wenn sie gegenseitige Positionen absichern.

Wie werde ich es sehen?

Der Algorithmus zieht alle Faktoren in Betracht und gibt in Bezug auf Ihr Portfolio eine “Risikobewertung”, die von 1 – 10 geht. Jede Wertung wird durch eine Prozentanzeige dargestellt und soll Ihnen helfen, das Risiko, welches Ihre Investitionen auf Ihr Eigenkapital haben könnten, besser zu verstehen.

risk score table

Wenn Sie ein neues Investment zu Ihrem Portfolio hinzufügen (sei es ein Instrument oder ein kopierter Trader), wird Ihr Risiko neu berechnet. Sie werden die Auswirkungen Ihrer Entscheidung in Ihrer Risikobewertung sehen. In der Zukunft werden wir daran arbeiten, dieses Feature zu vervollkommnen, sodass Sie die vorausberechneten Risikoauswirkungen, die eventuell durch einen Trader entstehen, direkt in Ihrem Portfolio sehen können. Allerdings werden Sie in der 1.Version dieses Tools die Risikoauswirkungen erst sehen, nachdem Sie den Trader kopiert haben.

Darüber hinaus werden Sie eine tiefgründige Analyse Ihres eigenen Portfolios haben, sodass Sie ein besseres Verständnis hinsichtlich der eigenen Investitionsstrategie in Echtzeit erhalten. Diese Art der Analyse wird für alle verfügbar sein. Das bedeutet, Sie werden in der Lage sein, die tiefgründigen Analysen aller Trader in der Community zu sehen – aber nochmals, die Fähigkeit, die gegenseitige Beziehung im Voraus zu berechnen, ist noch in einem frühen Entwicklungsstadium und somit noch nicht gegeben. In einer späteren Version wird das jedoch möglich sein.

Es ist wichtig, Folgendes zu beachten: Dieses Feature soll Ihnen helfen, klügere Entscheidungen zu treffen. Jedoch wird es Ihnen nicht vorgeben, was zu tun ist. Wir glauben fest daran, dass die Verantwortung für die eigenen Handlungen in Ihren Händen liegt. Wir versuchen keineswegs, Ihnen zu diktieren, wie Sie Ihr Kapital investieren sollten.

Was kommt als nächstes?

In den nächsten Wochen, bis wir dieses neue Feature veröffentlichen, werden wir eine wöchentliche Risikoanalyse herausbringen sowie eine Übersicht von einigen unserer meist kopierten Trader. Auf diese Weise erhalten Sie ein besseres Verständnis, wie die Risikobewertung funktioniert und welche Bedeutung sie für Sie haben kann.

Wir vertrauen darauf, dass dieses wichtige Tool Ihnen bei der Optimierung Ihres Portfolios helfen wird, um die bestmöglichen Ergebnisse entsprechend Ihrem Investitionsbedarf und Erwartungen zu erzielen.

Selbstverständlich sind Sie mehr als willkommen, jede Frage, die Sie vielleicht diesbezüglich haben, auf unserer Kundenservice Wall oder hier in den Kommentaren zu stellen.

Wessen Risikobewertung möchten Sie von uns nächste Woche analysiert haben? Geben Sie uns in den Kommentaren Bescheid!

3695 Anzeigen