Wie man Kryptos tradet: Schritt für Schritt

Der Kryptowährungsmarkt ist jetzt mehr als zehn Jahre alt und dennoch sind viele potenzielle Trader immer noch zögerlich, wenn es darum geht, sie zu traden. Völlig verständlich. Was jedoch zunächst verwirrend erscheint, könnte mit den richtigen Werkzeugen und Leitlinien leicht von der Hand gehen. Treten Sie eToro bei: eine benutzerfreundliche und zuverlässige Plattform, die es jedem und überall ermöglicht, Kryptowährungen mühelos zu traden.

75 % aller Kleinanleger-Konten verlieren Geld, wenn sie CFDs bei diesem Anbieter traden. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

AFSL 491139. Kryptos sind hochvolatile und riskante Produkte, die sich unter Umständen nicht für alle Investoren eignen.

Was sind Kryptowährungen und was ist Bitcoin?

Bitcoin war die erste Kryptowährung der Welt, die 2009 von jemandem unter dem Namen Satoshi Nakomoto geschaffen wurde, dessen Identität bis heute ein Geheimnis ist. Es wurde geschaffen, um Geld zu dezentralisieren und eine Alternative zu traditionellen Währungen wie Dollar und Euro zu bieten.

Kryptowährungen sind Dateneinheiten, von denen jede einen Wert hat und die in einer speziellen Software gespeichert wird, die Blockchain genannt wird. Ohne zu technisch zu werden, ermöglichen Kryptos schnelle Peer-to-Peer-Transaktionen, ohne sich auf einen Dritten verlassen zu müssen, beispielsweise eine Bank oder ein Kreditkartenunternehmen.

Es gibt neben Bitcoin mehr als 2.000 Krytos, darunter: Ethereum, XRP, DASH, Stellar Lumens und viele andere, die bei eToro genauso einfach getradet werden können, wie Sie Bitcoin traden würden.

Was bewegt die Kryptomärkte?

Der Kryptomarkt, der als extrem volatil bekannt ist, kann durch zahlreiche Faktoren bewegt werden. Zu den gängigeren Faktoren gehören:

  • Bitcoin – das Maß, an dem alle anderen Kryptos gemessen werden. Eine plötzliche Preisänderung bei Bitcoin kann sich auf den gesamten Markt auswirken.
  • Traditionelle Märkte: Einige Investoren neigen dazu, Kryptos als Alternative zu traditionellen Märkten zu betrachten. Wenn die Aktien fallen, könnten Kryptos also steigen.
  • Mainstream-Adoptionen: einige Kryptos, beispielsweise XRP, haben echte Anwendungsmöglichkeiten. Wenn eine solche Kryptowährung von einer gut bekannten Organisation, wie einer Großbank, übernommen wird, könnte sich das auf ihren Preis auswirken.
  • Regulierungen: Kryptos sind im Allgemeinen nicht reguliert. Allerdings werden sie von Aufsichtsbehörden und Zentralbanken beobachtet. Bekanntmachungen zu solchen Regulierungen könnten sich ebenfalls auf die Preise auswirken.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen.

Wie man Krypto auf eToro tradet

Aber sprechen wir über das Geschäft. Wenn Sie dies lesen, wissen Sie wahrscheinlich, dass Kryptos enorm populär geworden sind. Sie zeigen extreme Volatilität und bewegen sich phasenweise massiv bullisch als auch beängstigend bärisch. Glücklicherweise brauchen Sie bei eToro kein technisches Wissen darüber, wie die Blockchain-Technologie hinter den Coins funktioniert.

Um Kryptos bei eToro zu traden:

  • Schritt 1 – Eröffnen Sie ein eToro-Konto
  • Schritt 2 – Suchen Sie nach der Krypto, die Sie kaufen möchten
  • Schritt 3 – Klicken Sie auf „Traden“
  • Schritt 4 – Geben Sie den von Ihnen gewünschten Investmentbetrag ein
  • Schritt 5 – Klicken Sie auf „Trade eröffnen“

Bei eToro erhalten Sie, wenn Sie sich registrieren, ein Demo-Konto in Höhe von 100.000 USD ohne Verpflichtungen, damit damit Sie mit der Plattform experimentieren und Kryptos kaufen und verkaufen können, ohne einen Cent zu riskieren. Sie können direkt ein virtuelles Konto eröffnen und mit dem Entdecken beginnen.

Kann ich Kryptos traden, indem ich andere kopiere?

Die kurze Antwort lautet: ja. Das können Sie. Doch was ist Copy Trading? Copy™Trader wurde von eToro nicht lange nach der Einführung von Bitcoin als ein System entwickelt, das es Tradern ermöglicht, einen Teil Ihres Geldes dem Kopieren anderer Trader zuzuweisen.

Wenn Sie eine Kopierposition eröffnen, wird immer dann, wenn der Trader, den Sie kopieren, einen neuen Trade eröffnet, derselbe Trade in Ihrem Portfolio proportional zu dem Betrag eröffnet, mit dem Sie den Trader kopieren. Kurz gesagt: Wenn der kopierte Trader tradet, dann traden auch Sie. Wenn es um Kryptowährungen geht, gibt es auf eToro eine ganze Reihe von Tradern, die sich auf diese digitalen Vermögenswerte spezialisiert haben, und Sie können diese auf der Plattform kopieren.

Welche Vorteile hat es, Krypto bei eToro zu traden?

Als eine Multi-Asset-Plattform, die entwickelt wurde, um jedem einen besseren Zugang zu den Finanzmärkten zu geben, hat eToro einige Vorteile für alle, die Krypto traden möchten:

  • Einfachheit – Zwar ist Traden nicht einfach, doch die intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche von eToro sorgt aber dafür, dass das Erlebnis viel reibungsloser wird.
  • Vielfalt – eToro bietet Dutzende von Kryptos und kryptobezogenen Vermögenswerten wie Bitcoin, Ethereum, XRP, Krypto/Fiat-Paare und Krypto/Krypto-Paare an.
  • Freiheit – Viele Online-Kryptobörsen setzen eine Obergrenze für tägliche Auszahlungen oder nehmen eine lange Zeit in Anspruch, um Transaktionen zu verarbeiten. Nicht eToro. Die Ausführung von Transaktionen ist fast augenblicklich bei Kryptowährungen und sie können jederzeit so viel von Ihren Mitteln abheben, wie Sie möchten.
  • Möglichkeit – Neben der großen Auswahl an Kryptos bietet eToro außerdem mehr als 2.000 weitere Finanzinstrumente an, wenn Sie Ihren Trading- und Investmenthorizont erweitern möchten.
  • Gemeinschaft – eToro ist die Heimat von Millionen von Tradern und Investoren aus mehr als 140 Ländern auf der ganzen Welt. Die sozialen Funktionen der Plattform ermöglichen es Ihnen, miteinander zu interagieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam als Individuen zu wachsen.
  • Sicherheit – eToro ist eine angesehene Trading-Plattform, die die Gelder der Kunden auf getrennten Konten bei angesehenen Banken verwahrt und Ihre personenbezogenen Daten mit Cybersicherheit auf militärischem Niveau schützt.

In der Tat kann die Welt des Tradings von Kryptowährungen ziemlich abschreckend sein. Mit der freundlichen Plattform von eToro, der benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche und der großartigen Gemeinschaft von Tradern können Sie jedoch Ihren ersten (oder 100.) Schritt mit Zuversicht machen.

CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund von Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 75 % der Kleinanleger verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Bitte beachten Sie, dass Sie sich unbedingt im Voraus über die Risiken des CFD-Handels informieren sollten, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

eToro AUS Capital Pty Ltd, ABN 66 612 791 803 AFSL 491139. Kryptowährungen sind hochvolatile und riskante Produkte, die sich unter Umständen nicht für alle Investoren eignen. CopyTrading-Funktionen sind nicht als Finanzberatung zu verstehen.CFDs sind hoch gehebelt und riskant. Bevor Sie bei uns traden, sehen Sie sich bitte unsere FSG und PDS an.

2405 Anzeigen