Einen frohen „nationalen Tag des Haustiers“! Aktien von Haustierbedarfsprodukten zeigen ihr Wachstumspotenzial

Alle Haustierbesitzer können die Freude bescheinigen, einen haarigen Begleiter zu haben, und Haustiere sind ein wichtiger Teil im Leben vieler Menschen. Es wird geschätzt, dass mehr als die Hälfte der Haushalte im Vereinigten Königreich, in den USA und in vielen anderen Ländern jetzt mindestens ein Haustier besitzen, und mehr Menschen entdecken, wie sehr tierische Begleiter dabei helfen können, mit Gefühlen der Isolation während der Coronavirus-Pandemie fertig zu werden.

In das PetPortfolio investieren
Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

Laut dem Verband der Tiernahrungshersteller haben 3,2 Millionen Haushalte im Vereinigten Königreich seit Beginn der Pandemie ein Haustier erworben – eine beispiellose Zahl.

Haustiere gehören zur Familie

Unabhängig davon, ob Sie selbst Haustierbesitzer sind oder nicht, könnte es sich lohnen, in Tierbedarfsaktien zu investieren. Sage und schreibe 95 % der Haustierbesitzer betrachten ihre Tiere als Mitglieder der Familie, und es wird immer häufiger, dass Menschen ihre Haustiere mit Spielzeug, Leckereien, kundenspezifischen Möbeln und sogar Designerbekleidung verwöhnen. Wie alle anderen Mitglieder des Haushalts benötigen Haustiere Lebensmittel, medizinische Versorgung und diverse Dienstleistungen – was sich alles zu einem großen Geschäft summiert. Darüber hinaus fließen auch höhere Ausgabentrends für Menschen, wie etwa Entscheidungen für einen gesünderen Lebensstil, in die Haustierbranche ein: 69 % der Millennials entscheiden sich für natürliche und biologische Produkte für ihre „Pelzbabys“ (und Millenials machen 31 % der Kunden in der Haustierbranche aus).

Haustierbedarf: eine Branche mit hohem Wachstum

Die globale Haustierbedarfsbranche ist in den letzten zehn Jahren um mehr als 70 % gestiegen, was diesem Markt heute einen Wert von 200 Mrd. USD verleiht. Es wird erwartet, dass er bis 2027 auf mehr als 350 Mrd. USD anwachsen wird. Bekannte Marken wie General Mills und Nestle nehmen diesen boomenden Sektor wahr und machen Akquisitionen, um Haustierbedarf in ihr Produktportfolio aufzunehmen und von diesem Trend zu profitieren. Online-Einzelhändler, ob allgemeine wie Amazon oder spezialisierte wie Chewy, haben davon profitiert, indem sie Haustierbesitzern eine schnelle Lieferung vielfältiger Produkten auf Knopfdruck ermöglichen. 

Gesundheitsbezogene Aktien profitieren ebenfalls von Wachstum in diesem Sektor. Dazu gehören Unternehmen wie Merck und Zoetis, die Veterinärpharmazeutika und Diagnosetechnologie entwickeln, sowie Versicherungsunternehmen wie Metlife und Lemonade, die Haustierbesitzer vor potenziell kostspieligen Gesundheitskosten schützen.

Investieren Sie mit PetPortfolio in die Tierbedarfsbranche

Aus Investmentsicht hat die Haustierbedarfsbranche ein enormes Potenzial. Um Investoren zu helfen, in diesen Markt zu investieren, bietet eToro das PetPortfolio an – ein vollständig zugeordnetes thematisches Portfolio, das Exposition zu einer breiten Palette führender Unternehmen enthält, die auf die Bedürfnisse von Haustieren und Haustierhaltern eingehen. Diese Investmentstrategie wurde für langfristiges Investieren entwickelt, um Investoren zu helfen, von dem starken Wachstum zu profitieren, das die Branche in den kommenden Jahren erwartet, während das Risiko durch einen diversifizierten Ansatz bei der Aktienauswahl minimiert wird.

In das PetPortfolio investieren
Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

 

Quellen:

  1. https://www.pfma.org.uk/news/pfma-releases-latest-pet-population-data
  2. https://petpedia.co/pet-industry-statistics
  3. https://content.etoro.com/lp/pdf/eToro_PETS_CopyPortfolio_EN.pdf

 

37 Anzeigen