Der Wirtschaftskalender von eToro

Viele Vermögenswerte werden bei bestimmten finanziellen Ereignissen, sowie davor und danach, volatil. Beispielsweise wirkt sich der monatliche NFP-Bericht (Non-Farm Payrolls, also die US-amerikanischen Arbeitsmarktdaten) häufig auf den US-Dollar aus. Um bei einer Bewegung des Marktes relevante Chancen ergreifen zu können, ist es wichtig, sich in Bezug
auf das aktuelle Geschehen auf den globalen Märkten und auf bevorstehende Ereignisse auf dem Laufenden zu halten. Der Wirtschaftskalender von eToro enthält alle diese relevanten Ereignisse sowie Angaben, auf welche Währungen sie sich auswirken, zusammen mit dem Grad der Wichtigkeit.

Wie man den Wirtschaftskalender nutzt:

  1. Wählen Sie die Zeitzone und die für Ihre Trades relevanten Termine (Standard: Ihre Zeitzone und die aktuelle Woche).
  2. Schauen Sie sich an, welche Ereignisse Auswirkungen auf die von Ihnen gehandelten Vermögenswerte haben.
  3. Sehen Sie die Bedeutung der einzelnen Ereignisse
  4. Planen Sie Ihre Strategie entsprechend.