Cybersecurity Awareness Month: Warum jetzt ein guter Zeitpunkt sein könnte, um in Cybersecurity zu investieren

Der Oktober ist Cybersecurity Awareness Month.

Mittlerweile findet der Cybersecurity Awareness Month bereits zum 18. Mal statt. Dabei handelt es sich um eine Zusammenarbeit zwischen der US-Regierung und der National Cyber Security Alliance (NCSA), die darauf abzielt, das Bewusstsein für die Bedeutung der Cybersicherheit zu schärfen und dafür zu sorgen, dass jeder Einzelne im Internet sicher ist.

Das Thema des Cybersecurity Awareness Month 2021 lautet „Do Your Part. #BeCyberSmart“. Dieses Thema zielt darauf ab, Einzelpersonen und Organisationen zu befähigen, ihre Rolle beim Schutz ihres Teils des Cyberspace selbst zu übernehmen.

Wie wichtig Cybersecurity heute ist

Es ist nicht schwer zu verstehen, warum Regierungen und Branchenverbände die Cybersecurity heute stark fördern. Tatsache ist, dass Cyberkriminelle eine enorme Bedrohung für die Gesellschaft darstellen. Cyberkriminalität ist ein ernstes Problem für Regierungen, Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen und verursacht weltweit einen beispiellosen wirtschaftlichen Schaden, und die damit verbundenen Kosten steigen exponentiell an.

Laut Cybersecurity Ventures wird Cyberkriminalität in diesem Jahr weltweit einen Schaden von 6 Billionen Dollar verursachen. Das ist ein Anstieg gegenüber 3 Billionen Dollar im Jahr 2015. Es wird erwartet, dass die jährlichen Kosten der Cyberkriminalität bis 2025 weltweit 10,5 Billionen Dollar erreichen werden. Das ist mehr als der gesamte weltweite Handel mit allen wichtigen illegalen Drogen zusammen.

„Cyberkriminalität ist die größte Bedrohung für jedes Unternehmen auf der Welt“ – Ginni Rometty, ehemalige Vorsitzende und CEO von IBM.

Da Cyberkriminelle immer raffinierter vorgehen, kann es sich heute niemand mehr leisten, die Cybersicherheit zu ignorieren. Sie ist zu einem Eckpfeiler des menschlichen Lebens geworden. Jedes einzelne vernetzte Gerät muss geschützt sein, egal ob es sich um eine Smart Watch, einen Laptop, ein Elektrofahrzeug oder eine millionenschwere Produktionsanlage handelt.

Warum jetzt ein guter Zeitpunkt sein könnte, um in Cybersecurity zu investieren

Für Investoren scheint sich hier eine große Chance zu bieten.

In der heutigen Zeit, in der viele Mitarbeiter remote arbeiten, erhöhen die Unternehmen ihre Ausgaben für Cybersicherheitslösungen erheblich. Unternehmen sind sich bewusst, dass eine Datenschutzverletzung schwerwiegende Folgen haben kann , darunter Umsatzeinbußen, Rufschädigung und Geldstrafen . Darum hat der Schutz vor Cyberangriffen für sie oberste Priorität.

Dies kommt den in der Branche tätigen Unternehmen zugute. So verzeichnete beispielsweise CrowdStrike, das fortschrittlichen Endpunktschutz mit Experteninformationen kombiniert, um ausgeklügelte Cyberangriffe zu stoppen, einen Umsatzanstieg um 70 % in dem am 31. Juli 2021 zu Ende gegangenen Quartal. Derweil verzeichnete Zscaler, ein Anbieter von cloudbasierten Sicherheitslösungen für Unternehmen, im gleichen Quartal ein Umsatzwachstum von 57 %.

Es sei darauf hingewiesen, dass diese Ausgaben eher „defensiver“ Natur sind. Auch wenn sich die wirtschaftlichen Bedingungen verschlechtern, werden die Unternehmen wahrscheinlich weiterhin viel Geld für die Cybersicherheit ausgeben. Unternehmen können es sich einfach nicht leisten, das Risiko eines Angriffs einzugehen.

Für die Zukunft wird erwartet, dass die Ausgaben für Cybersicherheitslösungen weiter steigen werden. Bis 2025 sollen die prognostizierten jährlichen Ausgaben von 262 auf 459 Millarden Dollar steigen, wobei die Gesamtausgaben zwischen 2021 und 2025 voraussichtlich 1,75 Billionen Dollar übersteigen werden.

Eine wichtige Triebfeder für künftige Ausgaben wird das Wachstum des Marktes für Krypto-Assets sein. Obwohl die Blockchain-Technologie im Allgemeinen sehr sicher ist, kommt es häufig zu Hacks von digitalen Wallets und Krypto-Börsen. Im Jahr 2020 haben Hacker Kryptowährungen im Wert von fast 4 Milliarden Dollar gestohlen. Da digitale Währungen immer beliebter werden, ist zu erwarten, dass die Ausgaben für Cybersecurity im Zusammenhang mit Blockchain steigen werden.

Dieser Anstieg der Ausgaben für Cybersicherheitslösungen dürfte den Unternehmen der Branche in den kommenden Jahren massiven Rückenwind verschaffen.

 

Quelle: https://cybersecurityventures.com/cybersecurity-spending-2021-2025/

Investitionen in Cybersecurity-Aktien können jedoch mit Risiken verbunden sein. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Branche äußerst dynamisch ist und dazu neigt, ihren Kurs zu ändern, wenn sich Cyber-Bedrohungen weiterentwickeln. In anderen Technologiebereichen können die Unternehmen ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen, indem sie ihre Produkte oder Dienstleistungen im Laufe der Zeit kontinuierlich verbessern. In der Cybersecurity-Branche sind es jedoch oft die Bedrohungen selbst, die den Fahrplan vorgeben. Das bedeutet, dass es schwierig sein kann, einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil aufzubauen.

Der beste Ansatz für Investoren ist daher die Streuung des Kapitals auf ein breites Spektrum von Unternehmen, um ein breites Engagement in der Branche zu erreichen. Dadurch wird das Risiko einer Investition in einen Nachzügler der Branche minimiert.

Der einfache Weg, in Cybersecurity-Aktien zu investieren

Diejenigen, die Kapital in diese wachstumsstarke Branche investieren möchten, sollten das CyberSecurity CopyPortfolio von eToro in Betracht ziehen. Es handelt sich um ein vollständig zugeordnetes Investmentportfolio, das ein Engagement in einer Reihe von führenden Cybersicherheitsunternehmen bietet.

Die Investition über dieses CopyPortfolio hat zwei wesentliche Vorteile. Der erste ist, dass Sie sofort ein breit gefächertes Enagagement in der Branche einnehmen können. Mit nur einem Klick erhalten Sie Zugang zu einer breiten Palette von Top-Cybersecurity-Unternehmen wie Fortinet, Crowdstrike, Palo Alto Networks, Zscaler und Cloudflare.

Zum anderen können Sie Ihr aktienspezifisches Risiko minimieren. Insgesamt enthält das Portfolio fast 30 Cybersecurity-Aktien, was bedeutet, dass die Gesamt-Performance nicht wesentlich beeinträchtigt wird, wenn sich ein oder zwei dieser Aktien in Zukunft schlechter entwickeln.

Da Regierungen, Unternehmen und Privatpersonen dem Cyberschutz oberste Priorität einräumen, sind Cybersecurity-Aktien für ein starkes Wachstum in den kommenden Jahren gut aufgestellt. Das CyberSecurity CopyPortfolio von eToro stellt eine innovative und kostengünstige Möglichkeit dar, vom Wachstum der Branche zu profitieren.

Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

Diese Mitteilung dient ausschließlich Informations- und Fortbildungszwecken und ist nicht als Investmentberatung, persönliche Empfehlung oder als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen. Dieses Infomaterial wurde ohne Berücksichtigung der Investmentziele oder der finanziellen Situation eines bestimmten Empfängers erstellt und wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen zur Förderung unabhängiger Recherche erstellt. Etwaige Bezüge auf vergangene oder zukünftige Performance eines Finanzinstruments, Indexes oder eines Packaged-Investment-Product sind kein verlässlicher Indikator zukünftiger Ergebnisse und sollen nicht als solcher ausgelegt werden. eToro übernimmt keine Garantie für oder Haftung in Bezug auf die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Publikation.

 

5782 Anzeigen