Richtlinien der eToro-Community

Wie Leute eToro nutzen

eToro ist eine Online-Tradingplattform. Millionen von Nutzern weltweit nutzen die Plattform, um ihre Finanzen zu verwalten und Trades auszuführen. eToro ist jedoch auch ein soziales Netzwerk, in dem Nutzer ihre Gedanken, Ideen, Strategien und mehr austauschen können. Wie viele andere soziale Netzwerke dient auch eToro oft als Plattform für Debatten. Diese laufen meist ruhig und höflich ab.

Die folgenden Richtlinien geben Ihnen ein klareres Bild darüber, welche Arten des Austausches auf eToro akzeptiert werden und welche Inhalte eventuell markiert oder entfernt werden bzw. Zugangsbeschränkungen bewirken.

Warum wir Community-Richtlinien haben

eToro ist vor allem eine Community für Leute, die sich für das Thema Finanzen begeistern. Die eToro-Community umfasst mehrere Dutzend Länder weltweit und unterstützt über 20 Sprachen. Damit ist sie wirklich sehr vielfältig. Natürlich kommt es gelegentlich vor, dass manche Nutzer die sozialen Aspekte der Plattform missbrauchen. Manche tun dies mit böser Absicht, aber meist geschieht das, weil die Nutzer sich gar nicht darüber im Klaren sind, dass die Community eigene Richtlinien hat. Wir haben diesen detaillierten Leitfaden erstellt, um es den eToro-Nutzern zu ermöglichen, eine gesunde und positive Community zu pflegen.

Das Ziel der Richtlinien

  • Sicherheit: Uns ist es wichtig, die Sicherheit und das Wohlergehen aller eToro-Nutzer zu gewährleisten. Genau das wird mit dem Befolgen dieser Richtlinien erreicht.
  • Würde: eToro ist ein Ort für Menschen. Alle Menschen verdienen es, ihre Würde zu bewahren. Werden die Richtlinien befolgt, können wir gewährleisten, dass die Würde unserer Nutzer nicht verletzt wird.

Haftungsausschluss: Beachten Sie bitte, dass die englische Version der Community-Richtlinie das aktuellste Richtlinienpaket darstellt und als Masterdokument dienen sollte.

Gewalt und Aufwiegelung

eToro-Nutzer sollten nie gewalttätig auftreten oder gewalttätiges Verhalten fördern, weder direkt noch indirekt. Darunter wird unter anderem verstanden: der Gebrauch von Kraftausdrücken, Obszönitäten, Trollen, Missbrauch, Betrug oder Kundenwerbung. 

Trollen

eToro-Nutzer sollten niemals absichtlich Konflikte verursachen, provozieren oder gewollt andere Nutzer aufregen. Alle Diskussionen sollten höflich und zielgerichtet bleiben. 

Täuschung und Imitationen

Stellen Sie sich niemals falsch dar, indem Sie das eToro-Logo oder andere Marken in Ihrem Avatar oder in Ihren Beiträgen verwenden.

Kundenwerbung 

Beachten Sie bitte, dass Nutzer für alle Werbung von Drittparteien verantwortlich sind, in allen von ihnen geteilten Inhalten. Beispielsweise dürfen Sie ohne unsere vorherige Zustimmung keine Video-Inhalte auf unserer Plattform posten, teilen oder zeigen, in denen Werbung von Drittparteien vorkommt, wie Pre-Roll-Videoanzeigen oder Sponsorengrafiken.

Taktiken der Marktmanipulierung

  • Falschinformationen: Posten Sie nie irreführende Informationen zu Ihrem Konto und/ oder bezüglich Ihrer Trading-Kompetenz. 
  • Investment-Beratung: Bieten Sie nie direkte Investment-Beratung oder andere Dinge an, die als Investment-Beratung interpretiert werden könnten. Rufen Sie nie zu direkten Maßnahmen auf (wie zum Beispiel „investieren Sie in“).
  • Marktmanipulation: Machen Sie keine falschen Versprechungen und verleiten Sie andere nicht zum Traden/ Investieren oder dazu, volatile Marktsituationen zu erzeugen.  
  • Organisieren Sie keine koordinierten Strategien, die darauf abzielen, zu traden oder Aufträge unter bestimmten Umständen und zu bestimmten Zeiten zu platzieren, um so einen Aktienpreis zu bewegen, und führen Sie solche koordinierten Strategien auch nicht aus. Dies erfüllt den Tatbestand einer Marktmanipulation.
  • Nutzer-Manipulation: Geben Sie keine Anweisungen zu bestimmten Trades oder zum Trading allgemein. 
  • Falschnachrichten: Teilen/ verbreiten Sie keine Falschinformationen, nicht überprüfbare Informationen und Gerüchte. 
  • Spammen: Nutzen Sie keine geheimen Absprachen und Manipulationspraktiken und vermeiden Sie die Weitergabe von Falschinformationen, um die Finanzmärkte zu verzerren. Verbreiten Sie auch nicht dieselben Informationen mehrfach in diversen Beiträgen. 

Den eToro-Kundendienst kontaktieren

Posten Sie keine technischen oder Konto-bezogenen Fragen oder Informationen im Feed. Sie können den Kundendienst jederzeit kontaktieren, wenn Sie Fragen haben oder Hilfe brauchen. Dazu nutzen Sie den Chat oder Sie öffnen ein Ticket. Sie können auch im eToro-Hilfe-Center nachschauen. 

Private Angaben

Teilen Sie niemals Ihre privaten Informationen im eToro-Newsfeed und ermuntern Sie nie andere, dies zu tun.

Themen, die vermieden werden sollten

Diskutieren, erwähnen oder teilen Sie nie Inhalte, die sich auf die folgenden Themen beziehen:

  • Selbstmord und Selbstverletzung
  • Sexueller Missbrauch und sexuelle Ausbeutung sowie Nacktdarstellungen von Kindern
  • Mobbing und Belästigungen
  • Manipulation der Plattform (Nutzung der eToro-Plattform mit der Absicht, Informationen künstlich verstärkt zu verbreiten oder zu unterdrücken)
  • Synthetische und manipulierte Medien (in irreführender Weise synthetische oder manipulierte Medien teilen, die wahrscheinlich Schäden verursachen können)

Nichtbeachtung der Community-Richtlinien

Beiträge, Kommentare, Avatare und Biografien, die nicht im Einklang mit den oben erwähnten Richtlinien sind, werden von eToro eventuell bearbeitet oder gelöscht. Ein kontinuierlicher Missbrauch dieser Richtlinien bewirkt, dass Ihr Zugang eingeschränkt oder gesperrt wird. Spricht ein Mitglied des eToro-Teams oder der eToro-Community eines der vorstehend erwähnten Probleme im Hinblick auf einen bestimmten Nutzer an und stellen wir fest, dass dieser sein Verhalten fortsetzt, begründet dies auch eine Löschung von Inhalten dieses Nutzers oder eine Zugangsbeschränkung für ihn. Wurde Ihr Zugang eingeschränkt und wissen Sie nicht genau, warum dies passiert ist, dann kontaktieren Sie bitte unser Kundenservice-Team.

Was Sie gern tun dürfen:

Seien Sie konstruktiv

Unsere Community umfasst viele Trader aus verschiedenen Altersgruppen, Kulturen, mit unterschiedlichen Lebensstilen und diversen Meinungen, aber wir alle teilen das gemeinsame Interesse daran, die Märkte zu traden. Seien Sie bitte höflich und respektieren Sie die Ideen, Kommentare oder Trading-Aktivitäten anderer auch wenn Sie hierzu nicht derselben Meinung sind. Sie dürfen gern Ihre Gedanken teilen und Feedback geben, aber bleiben Sie dabei bitte respektvoll und bedrängen Sie niemanden.

Regen Sie eine Diskussion an

Wir ermutigen Sie, Ideen, Strategien und Marktereignisse zeitnah zu diskutieren und anzugehen.

Bleiben Sie sachlich

Stellen Sie Fragen, wenn Sie sich einer Sache nicht sicher sind. Schweifen Sie aber nicht in Diskussionen ab und achten Sie darauf, dass Sie Informationen an der richtigen Stelle äußern. Bitte unterbrechen Sie nicht die Gespräche anderer und nutzen Sie die Markt-Feeds nicht für persönliche oder irrelevante Beiträge. Dazu zählt ein Tagging von Markt-Feeds in Ihren Trade-Storys, eine Nutzung der Markt-Feeds, um Ihre eigenen Ergebnisse zu bewerben (siehe Spammen) oder das Stellen allgemeiner Fragen in Diskussionen zu anderen Themen.

Seien Sie nicht verlegen, wenn Sie gerade erst anfangen

Stellen Sie Fragen und erkundigen Sie sich über Ereignisse, wenn Sie deren genaue Bedeutung nicht kennen oder nicht verstehen, welches erwartete Ergebnis von allen vorhergesagt wird und aus welchem Grund.

Erhöhen Sie Ihr Portfolio-Exposure gegenüber der Community

Wenn Sie gern Follower auf eToro haben möchten, nutzen Sie bitte die folgenden Tipps:

  • Laden Sie ein Foto von sich hoch und machen Sie Ihren Namen sichtbar.
  • eToro fördert verantwortungsvolles Trading. Präsentieren Sie sich denen, die Ihr Profil besuchen, als ein verantwortungsvoller Trader. Teilen Sie Ihre Gedanken und Erklärungen zu Ihrem Trading in Ihrem Newsfeed. Damit bauen Sie sich einen Ruf auf und gewähren potentiellen Kopierern Einblicke.
  • Nehmen Sie an Unterhaltungen teil und helfen Sie anderen, die Fragen haben.
  • Teilen Sie Ihre Aktionen und Beiträge auf Facebook und Twitter, um neue Kopierer anzuziehen. Überprüfen Sie, welche Werbeaktionen für alle Regionen verfügbar sind, und teilen Sie sie mit Ihren Freunden.